Leonope random header image

Easy Tiger Error Page

Einträge vom 30. Januar 2008

Brennholz eingetroffen!

leonope am 30. Januar 2008 · 19 Kommentare

Der liebe luckyjack hat mir heute ohne Vorwarnung eine Holzlieferung vor der Türe abgeladen. Nachdem man natürlich nie genug Brennmaterial daheim haben kann, hab ich das Geäst gleich mal zu kamingerechten Stücken zerkleinert. [weiterlesen →]

Lesezeichen Tags: On stock

Und morgen... ist Gemüsetag

leonope am 30. Januar 2008 · 7 Kommentare

[Und was tut sich bei Dir? →]

Lesezeichen Tags: Und morgen

Tokio Hotel treten am Wiener Opernball auf

leonope am 30. Januar 2008 · 61 Kommentare

Die Travestie-Band Tokio Hotel wird morgen in der Disco des Opernballs auftreten. Dies gab man seitens des Managements heute bekannt und versicherte gleichzeitig, dass Bill, nicht der amerikanische Ex-Präsident, sondern Bill, die Transe, keinem im Publikum zu nahe kommen wird um allfällige sexuelle Übergriffe auszuschliessen. Auf der Fan-Seite von Tokio Hotel reagierte man indes gelassen und harrt der Dinge.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile

Übrigens... muss wieder Campari ins Haus

leonope am 30. Januar 2008 · 6 Kommentare

[Und was wolltest DU noch sagen? →]

Lesezeichen Tags: Übrigens

Interview mit einem Paar Laufschuhe

leonope am 30. Januar 2008 · 6 Kommentare

Nachdem es die letzten Tage nicht gerade „rein“ draussen war, leonope aber trotzdem jeden Tag laufen ging, war es gestern wieder mal an der Zeit die Laufschuhe etwas aufmerksamer zu reinigen und in Form zu bringen. Dabei nutzte leonope die Gelegenheit und interviewte die beiden „Supersportler“. [weiterlesen →]

Lesezeichen Tags: Interview der Woche

Karneval in Rio

leonope am 30. Januar 2008 · 18 Kommentare

Was wäre, wenn Du die Chance hättest beim Karneval in Rio teilzunehmen, aber dafür heute noch die Koffer packen und dich nach Brasilien begeben müsstest?

Würdest Du dir diesen Hit auf keinen Fall entgehen lassen und dich auf der Stelle reisefertig machen, oder würde dich der Wahnsinn und die vielen Leute gar nicht interessieren? Würdest Du sofort dabei sein und wäre es ein Traum der endlich in Erfüllung ginge, oder würdest Du viel lieber am Mainzer Fasching sein und dir dafür eine blöde Mütze überstülpen? Würdest Du dich mit den „cariocas“ freudig in den Trubel stürzen und voller Freude dann ins Sambódromo einzieh´n, oder wäre dir das ganze zu gefährlich, nach allem was man weiss von dieser weltberühmten „Party“? Was wenn Du dann in Rio angekommen bist und tausend hübsche Tänzerinnen dich umzingeln, doch was, wenn dir gerade dann bewusst wird, dass Du vom Tanzen keine Ahnung hast und Samba eine „Sportart“ ist, die man nur dann betreiben sollte, wenn man den Rhythmus auch im Blut hat?

Lesezeichen Tags: Was wäre...