Leonope random header image

Easy Tiger Error Page

Einträge vom 26. Januar 2008

Whiskey in the Jar

leonope am 26. Januar 2008 · 3 Kommentare

So Leute! Mein Bad hab ich genossen (ohne Buch) und jetzt geht´s ab an die Zapfsäule. Nicht zu vergessen natürlich der gute irische Whiskey. Freu mich schon, wieder ins Molly Darcy´s zu kommen. Damit ihr aber auch was habt davon, geb ich mit folgendem einen aus! Wir sehen uns später. Oder morgen :) Sláinte!

Lesezeichen Tags: Aktuelles

Und morgen... hab ich sicher Kopfweh

leonope am 26. Januar 2008 · 2 Kommentare

[Und was tut sich bei Dir? →]

Lesezeichen Tags: Und morgen

Tick, Trick und Track waren völlig durchgeknallt

leonope am 26. Januar 2008 · 4 Kommentare

Tick, Trick und Track waren, wie jetzt bekannt wurde, nicht die braven Pfadfinder für die sie immer gehalten wurden. Tick war ein vorbestrafter Entenschänder und hat mindestens drei Jungenten vergewaltig. Trick war ein brutaler Hühnerdieb, der fünf Küken auf dem Gewissen haben soll und Track war ein völlig durchgeknalltes Federvieh. Er drehte in den frühen Fünfzigern die erste Pornoversion von George Orwells Animal Farm und hielt sich selbst vierzehn Wachteln für perverse Sexspiele.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile

Übrigens... gönne ich mir heute ein Vollbad

leonope am 26. Januar 2008 · 13 Kommentare

[Und was wolltest DU noch sagen? →]

Lesezeichen Tags: Übrigens

Monet, Van Gogh und Mondrian

leonope am 26. Januar 2008 · 11 Kommentare

Was wäre, wenn Du eine Galerie auf der 5th Ave. in Manhattan erben würdest, aber keine Ahnung hättest von der Kunst und wie man so was richtig führt?

Würdest Du dich freuen und ohne lang zu zögern auf der Stelle Koffer packen, oder würdest Du dich fragen was Du mit so ´ner Bude denn nur machen sollst? Würdest Du dich ahnungslos ins grösste Abenteuer deines Lebens stürzen, oder würdest Du versuchen die ganzen Schätze zu verkaufen und mit der Kohle dann in die Karibik ziehen? Würdest Du dir einen Profi holen der dir sagen kann worauf es bei dem Business ankommt, oder würdest Du es lieber selbst versuchen, in der Stadt in der schon immer alles möglich war? Was wenn Du dann in New York City angekommen bist und eine erste Tour durch deine Galerie machst und was, wenn Du sofort ergriffen bist von all den „Meistern“ und vor dem was sie geschaffen haben im Absinth- und Alkoholrausch?

Lesezeichen Tags: Was wäre...