Leonope - Manchal

Easy Tiger Error Page

Einfach weg

leonope am 15. Januar 2008 · 36 Kommentare

Manchmal denke ich, dass es besser wäre einen Schlussstrich zu ziehen. Unter alles. Meine sieben Sachen zu nehmen und einfach wieder loszuziehen. Ich weiss ja wie das geht und dass ich es kann. Aber ich habe noch zu viel vor und ich bin verdammt dazu, Dinge die ich begonnen habe, auch zu Ende zu bringen.

Lesezeichen Tags: Manchmal


bis jetzt 36 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 15. Januar 2008 um 05:27

    nönö, du wirst nicht so einfach abhauen 😉

  • 2 Paul am 15. Januar 2008 um 08:49

    Wenn du abhaust, dann nimm bitte dein MacBook und ne UMTS-Karte mit, damit man dich weiterhin erreichen kann^^

  • 3 canela am 15. Januar 2008 um 11:10

    mach doch mal urlaub :-) dann warst du auch „weg“!

  • 4 leonope am 15. Januar 2008 um 12:18

    @Christian…tu ich eh nicht. Aber sinnieren wird man ja wohl noch dürfen LOL

    @Paul…eines kann ich dir versprechen: Das wird auch passieren. Sollte ich vor dem D-Day abhauen :)

    @canela…könnte man so sagen, ja. Das lommt schon noch, heuer, irgendwann :) Aber dann wird so die Sau rausgelassen, dass es brennt im Umland LOL

  • 5 Thrillhouse am 15. Januar 2008 um 13:28

    Und mit weglaufen wird alles besser?

  • 6 leonope am 15. Januar 2008 um 15:50

    @Thrillhouse…wer hat was von weglaufen gesagt. Ist nicht meine Art sowas zu tun. Im Gegenteil. Ich zieh immer alles bis zum Ende durch :)

  • 7 Christian in Wien am 15. Januar 2008 um 16:20

    @ das sollte man auch, alles bis zum ende, egal ob zum guten oder schlechten.

  • 8 RC am 15. Januar 2008 um 16:20

    …ist immer gut 😛

  • 9 leonope am 15. Januar 2008 um 16:49

    @Christian…na ja, ich mach schon grundsätzlich Dinge die ich angefangen habe fertig und ziehe es bis zum Ende durch. Es heisst aber nicht, dass man deswegen alles bis zum Ende „ausreizen“ muss. Oft ist es schöner und besser am Höhepunkt zu gehen und immer glücklich auf etwas zurückschauen zu können, bevor es sich abgenutzt hat und nur mehr deswegen gemacht wird, weil es zur Routine wurde.

    @RC…nicht ganz. Manchmal muss man einfach in der Mitte den Weg verlassen. Um vielleicht am Ende wieder auf die ursprüngliche Strasse zurück zu kommen 😉

  • 10 Christian in Wien am 15. Januar 2008 um 16:50

    @ leonope

    so meinte ich es auch nicht, sondern was man anfängt bringt man zuende.

  • 11 RC am 15. Januar 2008 um 16:51

    ok, da hast recht…kommt auch auf die Situationen im Leben an, was man durchzieht und was nicht… 😉

  • 12 leonope am 15. Januar 2008 um 16:59

    @Christian…sag ich ja :)

    @RC…so ist es.

  • 13 saripari am 15. Januar 2008 um 17:30

    Verdammt dazu bist du nicht. Niemand kann sich selbst zwingen irgendwas zu ende zu bringen. Ich bin dafür dass du abhaust. Nciht, weil ich dich nicht hier haben will, im Gegenteil (und abgesehen davon gibt’s überall Internet ;)), aber man, Action. ACTION. Leben.

    Es kommt eben auf die Prioritäten an.

  • 14 leonope am 15. Januar 2008 um 17:36

    @saripari…da muss ich dir recht geben. Ob ich will oder nicht. Ich kann dir aber versichern, dass ich es auch bald wieder tun werde. Sobald ich hier fertig bin. Und dann „funke“ ich täglich von der Insel durch. Mit einem Drink neben und das Meer vor mir :)

  • 15 Ramon Schack am 15. Januar 2008 um 17:42

    Leonope,

    ich bin dabei.
    Lass uns noch einmal von vorne anfangen.
    Wir brechen einfach auf, der Sonne entgegen, übernachten in billigen Hotels, drehen einige krumme Dinger, etc. Lassen uns treiben, drehen ein Roadmovie, schreiben eine Reisereportage, treffen interessante Leute…………..Heute hier, morgen da.Wir wechseln die Länder häufiger , als manche Leute ihre Unterwäsche..

    Ich bin schon auf dem Weg, ich befreie Dich aus dem fidelen Massengrab an der Donau…
    Ich bin bald da, pack schon einmal ein paar Sachen zusammen…

  • 16 Christian in Wien am 15. Januar 2008 um 17:45

    @ ramon schack

    glaubst du wir geben sie so leicht her 😉

  • 17 Ramon Schack am 15. Januar 2008 um 17:52

    @Christian in Wien

    was wollt Ihr denn schon machen…????

  • 18 Christian in Wien am 15. Januar 2008 um 17:55

    @ ramon schack

    da gibt es möglichkeiten, aber ich werd doch nicht meine geheimen tricks verraten 😉

  • 19 Ramon Schack am 15. Januar 2008 um 17:58

    @Christian,

    mit Verlaub, jetzt hast Du mich neugierig gemacht!

  • 20 Christian in Wien am 15. Januar 2008 um 17:59

    lol

  • 21 Ramon Schack am 15. Januar 2008 um 18:11

    lol

  • 22 leonope am 15. Januar 2008 um 18:12

    @Ramon Schack…schön dich wieder mal bei mir zu sehen! Ich freue mich! Und noch schöner was Du so in „Planung“ hast :) Das mit den billigen Hotels hört sich gut an, fördert die Kreativität und das Verlangen nach Leben. Ein Roadmovie zu drehen würde mich total reizen! Von Chicago runter nach New Orleans. Als Musik dazu nur Legends of Blues. In 2 Stunden hab ich das Drehbuch fertig LOL Das mit den Ländern wechseln wie die Unterwäsche hab ich schon gemacht. Würde mich aber sofort wieder dazu „überreden“ lassen :)

    Womit Du es perfekt geschafft hast mir das totale Fernweh zu injizieren und ich armes Ding muss noch ´ne ganze Weile diese Morbidität hier ertragen. Wird aber dann alles im Movie verarbeitet :)

    @Christian…ja, kämpf für mich! Ich will nicht „weggerissen“ werden von Wien und schon gar nicht mehr in die grosse weite Welt raus LOL

    Hehee, ist ja´n Ding. Ich glaube ich fang echt mal wieder an meine Sachen zu packen. Nur so zur Vorsicht. Man weiss ja nie, wann es einen wieder überkommt :)

  • 23 Christian in Wien am 15. Januar 2008 um 18:18

    @ leonope

    so leicht geben wir dich nicht her, schon gar nicht aus wien :-)

    wo kämen wir den da hin :-)

  • 24 Ramon Schack am 15. Januar 2008 um 18:32

    @Leonope

    „…schön dich wieder mal bei mir zu sehen“

    Aber Leonope, ich bin sehr häufig bei Dir zu Gast. Als stiller Beobachter, ich bin halt manchmal schüchtern.

    lG
    Ramon

    @Christian

    Dem Schicksal sollte man sich niemals in den Weg stellen,man wird weggespült,wie bei einem Tsunami….
    Herzlichst
    R.S

  • 25 Christian in Wien am 15. Januar 2008 um 18:34

    @ ramon schack

    da ist was wahres drann :-)

  • 26 leonope am 15. Januar 2008 um 19:08

    @Ramon Schack…die stillen Wasser sind die tiefsten 😉

  • 27 Rai am 15. Januar 2008 um 22:22

    Einfach weg, auf und davon kann man auf 2 Arten machen:

    1. Davonlaufen bedeutet, irgendwann holt dich das Problem ganz sicher wieder ein und das „einfach weg“ ist gescheitert.

    2. Bewusst nach vorne gehen, um sich weiter zu entwickeln oder neue Aufgaben anpacken usw…
    das funktioniert, wenn es durchdacht ist und eine gewisse Struktur aufweist.

  • 28 leonope am 15. Januar 2008 um 23:09

    @Rai…nun, nachdem ich ja vor nichts davonlaufen will und muss, kommt eigentlich nur Nummer 2 in Betracht. Aus Erfahrung weiss ich aber, dass es auch ohne Struktur funktioniert wenn man in der Lage zu improvisieren und bereits ist, volles Risiko zu gehen. Genau DAS macht es ja gerade am Ende so spannend :)

  • 29 Schmetterling am 16. Januar 2008 um 02:20

    … muss mal wieder zugeben, hab nix gelesen, ist schon so spät, will aber trotzdem noch was dazu sagen: … das Abhauen hatte mal Sinn und hatte auch Fun, … aber ich glaube heute ist das Ganze nicht mehr so einfach. Schau Dir doch mal diese kranke Welt an! Wohin willst Du denn? Wo wäre Dein Ziel? Einfach auf´s Geradewohl los zuziehen, da musst Du schon das nötige Kleingeld und vor allem die Gesundheit haben, sonst geht das Ganze ganz schnell schief. Verstehen tue ich Dich aber sehr gut. Mir gehts gerade ähnlich. Aber lass Dir noch Zeit, wir brauchen Dich hier :)
    Ich geh jetzt schlafen und vielleicht träume ich ja von einer super Idee, wie´s weiter geht :)

  • 30 leonope am 16. Januar 2008 um 12:10

    @Schmetterling…ich hoffe, Du teilst es mir mit wenn Du die Superidee hattest :)

  • 31 Schmetterling am 16. Januar 2008 um 13:43

    … mache ich. Bin aber leider nach einer traumlosen Nacht erwacht 😉

  • 32 leonope am 16. Januar 2008 um 15:55

    Schade. Muss ich wohl weiter warten :( Naja, hab ja Übung drin LOL

  • 33 Motu am 1. Juni 2008 um 14:43

    und, ist was draus geworden?

  • 34 leonope am 1. Juni 2008 um 14:55

    @Motu…noch bin ich da :)

  • 35 Motu am 8. Juni 2008 um 01:15

    Und willste noch weg?

  • 36 leonope am 8. Juni 2008 um 10:25

    @Motu…aber sicher doch. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und es wird auch so kommen.

Fragst Du dich auch, manchmal?

[zurück nach oben ⇑]