Leonope  - Die Schlagzeile

Easy Tiger Error Page

13. Kinderbeihilfe löst Massenbefruchtungen aus

leonope am 16. August 2008 · 26 Kommentare

Nachdem in Österreich vor einigen Tagen verlautbart wurde, dass man Familien eine 13. Kinderbeihilfe pro Kind zahlen wolle, befürchten Sozialwissenschaftler einen rapiden Anstieg der Geburtenrate in neun Monaten. Es ist auch nicht auszuschliessen, dass sich die Anzahl der künstlichen Befruchtungen erhöht und dabei vorrangig Zwillinge und Drillinge geordert werden.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 26 Antworten ↓

  • 1 Rufus am 16. August 2008 um 13:26

    Yata – meine Pension ist gesichert 😉

  • 2 leonope am 16. August 2008 um 14:32

    Du kriegst eine Pension? Glaubst Du auch noch an den Weihnachtsmann? :)

  • 3 Christian in Wien am 16. August 2008 um 16:10

    ich hoffe da kommen nciht so viele dumpfbacken raus wie bei der letzten generation, aber hoffnung hab ich wenig.

  • 4 leonope am 16. August 2008 um 19:03

    @Christian…es werden noch viel mehr.

  • 5 Christian in Wien am 16. August 2008 um 19:14

    die menschheit wird untergehen.

  • 6 Paul am 16. August 2008 um 20:03

    Ich nicht, ich kann schwimmen.

  • 7 leonope am 16. August 2008 um 20:43

    @Christian…glaub ich nicht. Eher verrotten.

    @Paul…wird nicht notwendig sein. In der Hölle kommst Du mit Trekking-Schuhen besser voran :)

  • 8 Steffi am 16. August 2008 um 20:48

    Tja dann…ade Österreich. Ein Kind in doppelter und dreifacher Ausführung ist ja ein Selbstmordgrund.

  • 9 Christian in Wien am 16. August 2008 um 20:54

    bereut eure sünden, das ende ist nahe

  • 10 leonope am 17. August 2008 um 00:43

    @Steffi…mindestens :)

    @Christian…ach Blödsinn. Das dauert schon noch ´ne Weile.

  • 11 Cybermami am 17. August 2008 um 01:08

    Nun wiederum bin ich froh nicht in Oesterreich zu leben. So viele Kinder und Jugendliche …..*schrei*

  • 12 leonope am 17. August 2008 um 15:39

    Hast Du was gegen Kinder? Die sind doch süss :)

  • 13 Christian in Wien am 17. August 2008 um 15:40

    jo, gebraten, gekocht, als faschiertes, gedünstet, in aspik, ….

  • 14 leonope am 17. August 2008 um 15:42

    Du isst aber auch wirklich alles, oder?

  • 15 Christian in Wien am 17. August 2008 um 15:43

    na wenns schmeckt, warum nicht? in anderen ländern essen sie heuschrecken, Ameisen, Käfer, also warum soll man keine Kinder essen können.

  • 16 Cybermami am 17. August 2008 um 15:54

    @Christian in Wien… du erschreckst mich…….

  • 17 Cybermami am 17. August 2008 um 15:54

    @leonope… wo sind die süss!!!!!!!!

  • 18 Christian in Wien am 17. August 2008 um 15:55

    naja, vielleicht mit schokoladenüberzug

  • 19 Judy am 17. August 2008 um 17:23

    Das würde mich nicht wundern. Für Geld tun die Leute doch alles :mrgreen:

  • 20 leonope am 17. August 2008 um 17:52

    @Christian…China würde sich aktuell grade als versuchsfeld anbieten.

    @Cybermami…na solange bis sie ins „Nein“-Sagen anfangen :)

    @Judy…leider hast Du damit nicht so unrecht. In Wien gibt es Bezirke, die vermehren sich wie ein Ameisenhaufen. Gefördert, natürlich :)

  • 21 XENA am 25. September 2008 um 15:17

    Haha Wissenschaftler BEFÜRCHTEN oh mein Gott die sind nicht normal das is doch gut wenn Kinder kommen genau das wollte mann damit ja auch erreichen ““Dumpfbacken“ na davon habma schon genug jetzt könnten wir mal mit klonen versuchen. Is doch schade nur einmal einen Einstein gehabt zu haben. Echt pervers. Wer is heute wegen Geld bereit Kinder zu zeugen? Ihr habt ja keine Ahnung. Kinder zu haben bringt Verpflichtungen mit sich die man mit Liebe bewältigt und nicht mit Geld. Geld ist wichtig damit die Eltern auch Zeit und Geduld haben für ihre Kinder ohne dabei nur ans anschaffen zu denken. Natürlich vorausgesetzt man macht es richtig und denkt optimistisch und nichteigennützig.

  • 22 XENA am 25. September 2008 um 15:22

    Und nochwas. Ich selbst wünsche mir schon lange einen Sohn und habe zwei Töchter und ich hatte immer schon Angst das Geld könnte nicht reichen und lies es sein habe eh schon zwei. Aber mal ehrlich auf mich wirkt diese 13 kinderbeihilfe eher abschreckend als verlockend kinder zu kriegen. Definitiv würde ich mich wegen der 13-ten Zahlung nicht stumpfsinnig ans Werk wagen.

  • 23 leonope am 25. September 2008 um 17:09

    @XENA…

    Wer ist heute wegen Geld bereit Kinder zu zeugen?

    Mehr als Du glaubst. Nachdem sie aber nun beschlossen ist, sollten wir uns in ca. einem Jahr die Geburtenstatistik genau ansehen :)

  • 24 Christian in Wien am 25. September 2008 um 22:22

    es gibt genug die für geld kinder zeugen, schau dir doch die dumme brut an da drußen, und jetzt sind sie im alter wo sie selber brüten dürfen und können. die würden für ein paar eure ihre mutter oder seele verkaufen, warum dann nciht ein kind in die welt setzen dafür.

  • 25 Miko am 25. Oktober 2008 um 05:34

    juhu G´schropn wegen einer 13ten Zahlung …..hm …. was kauf ich mir blos zu erst ein Merzedes ….. villeicht doch zu teuer … ach was „was kostet die Welt“ seids doch nicht dicht gebe xena recht aber denn anderen auch „ist doch süß“ *gg* ach meine söhne und töchter so schreitet daaaaaahin und paaret euch :-) und wen du die eine backe hinhälst so halte auch die andere hin …. ich persönlich mags lieber zwischendurch *gg* lol frag mich echt wie ich auf die seite kekommen bin

  • 26 leonope am 25. Oktober 2008 um 10:28

    @Miko…wie Du auf diese Seite kommt, kann ich dir sagen. Ich bin aber sicher, dass Du das nicht öffentlich ausgeplaudert haben willst 😉

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]