Leonope random header image

Easy Tiger Error Page

Einträge vom 4. September 2008

Und morgen... sind wir Donauinselfesteln

leonope am 4. September 2008 · 12 Kommentare

[Und was tut sich bei Dir? →]

Lesezeichen Tags: Und morgen

Webmaster-Frühstück

leonope am 4. September 2008 · 20 Kommentare

Kaum isser hier, geht´s schon wieder los. Nachdem mein Meister aller Webbe gestern am späten Abend mit grossem Trara angeritten gekommen ist und wir bis 4 in der Früh „Wiedersehen“ gefeiert haben, habe ich ihn heute eingeladen, mich auf meiner täglichen Lauftour durch den Wiener Prater zu begleiten. [weiterlesen →]

Lesezeichen Tags: Unterwegs

Die Insel ruft!

leonope am 4. September 2008 · 3 Kommentare

Es ist wieder mal soweit! Wie schon letztes Jahr bin ich auch heuer wieder am grössten Open Air Festival Europas, nämlich am Donauinselfest. Ist schon was Feines wenn man es dann auch noch sozusagen „vor der Haustüre“ hat. Und wie schon letztes Jahr, ist auch heuer wieder Uli, mein Meister aller Webbe, mit mir unterwegs.

Nachdem das Fest heuer wegen der blöden Fussball-Europameisterschaft in den September verlegt wurde, wird es diesmal statt einem leckeren Cocktail wohl eher Glühwein am Abend geben. Die Nächte sind nämlich schon „etwas“ kühl im Gewühl. [weiterlesen →]

Lesezeichen Tags: Aktuelles

Reinere Ställe für deutsche Schweine

leonope am 4. September 2008 · 15 Kommentare

Der Deutsche Tierschutzbund hat jetzt verlangt, dass die Ställe von Jungschweinen dreimal täglich ausgemistet werden müssen um so die Reinheit des Fleisches auf ein höheres Niveau zu bringen. Ferkel die weiterhin im Dreck leben werden mit einem 25%igen Abschlag pro Kilo belegt, die dem Bauern unmittelbar nach der Schlachtung in Abzug gebracht werden.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile

Übrigens... herbstelt es hier bereits

leonope am 4. September 2008 · 8 Kommentare

[Und was wolltest DU noch sagen? →]

Lesezeichen Tags: Übrigens

Proviant für 100 Jahre

leonope am 4. September 2008 · 8 Kommentare

Manchmal passiert es mir, dass ich mich nicht mehr zurückhalten kann und anfange, irgendwelche völlig sinnentleerten Aktionen zu setzen. Üblicherweise führen mich diese in einen Supermarkt und enden in der Küche, wo ich für mindestens vierzehn Personen koche. Um den ganzen Müll dann einfrieren und mich darüber ärgern zu können, dass ich keinen Platz für andere Sachen mehr habe und bis zu meinem Ableben von meinen Vorräten zehren kann.

Lesezeichen Tags: Manchmal

Am Zahltag gibt es keine Gnade

leonope am 4. September 2008 · 21 Kommentare

Was wäre, wenn man dir vor Jahren schweres Leid und Unrecht zugefügt hätte und Du jetzt die einmalige Möglichkeit hättest, dich dafür zu rächen?

Würdest Du dir sagen, dass es jetzt auch nichts mehr bringt weil sowieso schon alles ruiniert ist, oder würdest Du dich freuen, dass Du nun mit aller Härte heimzahl´n kannst? Würdest Du es voll geniessen wenn Du sehen könntest ,wie all die Intriganten um Verständnis betteln und sich vor dir niederwerfen, oder würdest Du sie bloss mit Ignoranz bestrafen und sie einfach nur links liegen lassen? Würdest Du genauso mies zu ihnen sein wie sie zu dir war´n und sie spüren lassen wie sich sowas anfühlt, oder hättest Du nur´n mildes Lächeln für sie übrig? Was wenn Du weisst, wie Du sie genau dort triffst wo es ihnen richtig weh tut und was, wenn Du sie damit derart blostellst, dass sie auf immer ihre Reputation verlieren?

Lesezeichen Tags: Was wäre...