Leonope  - Die Schlagzeile

Easy Tiger Error Page

Österreich als Bananenrepublik ausgezeichnet

leonope am 8. Februar 2008 · 12 Kommentare

Österreich gibt nach jahrelangem Streit mit Amnesty International zu, schon vor langem eine Allianz mit allen lateinamerikanischen Bananenrepubliken geschlossen zu haben. Entführungen, Folter, Vertuschungen, Korruption bis in die hinterste Amtsstube und dilettantische Exekutivorgane haben die Alpenrepublik zu einem echten „shooting star“ werden lassen. Der Republik wurde deshalb die heiss begehrte „krumme Banane“, die höchste Auszeichnung für effiziente Miss- und Vetternwirtschaft, vom Sondergesandten aus Panama überreicht.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 12 Antworten ↓

  • 1 Gucky am 8. Februar 2008 um 07:50

    SO schlimm ?
    Aber für D kommt das bestimmt auch noch raus… :-)

  • 2 Christian in Wien am 8. Februar 2008 um 08:47

    lol

    da kenn ich länder die müßten schon nen ganzen bananeneverest haben.

  • 3 leonope am 8. Februar 2008 um 11:24

    @Gucky…sooo schlimm, ja :) Kommt sicher auch noch. Die sind um nichts besser.

    @Christian…ich auch :)

  • 4 Thrillhouse am 8. Februar 2008 um 14:29

    Schon so warm bei Euch? Schön, dass ich bald zu Dir runter ziehe – ich liebe die Wärme!

  • 5 leonope am 8. Februar 2008 um 15:14

    @Thrillhoouse… was heisst warm? Das hier könnte schon der Äquator sein :) Um Gottes Willen! Wo ziehst Du denn hin?

  • 6 Moncho am 8. Februar 2008 um 20:28

    Die Oesterreicher warens aber nicht 😀

  • 7 leonope am 8. Februar 2008 um 21:29

    @Moncho…nein, die wurden vom Kali-Kartell vorgeschlagen und Bogotá hat es dann abgesegnet :)

  • 8 Christian in Wien am 15. Februar 2008 um 07:15

    O.K. wenn bezahlst oder bestichst du, oder schreibst du die Artikel selber?

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/27/27292/1.html

  • 9 leonope am 15. Februar 2008 um 12:01

    @Christian…Du kannst versichert sein, dass ich jede Zeile hier selbst schreibe :)

  • 10 Christian in Wien am 15. Februar 2008 um 12:06

    Ich dachte dabei daran das du die artikel bei heise schreibst, oder du kannst in die zukunft sehen 😉

  • 11 leonope am 15. Februar 2008 um 12:08

    @Christian…das hat mit Zukunft nichts zu tun. Nur mit genauer „Beobachtng“ und der Beherrschung von Grundrechenarten, wie z. B. addieren :)

  • 12 Christian in Wien am 15. Februar 2008 um 12:10

    @leonope

    ich weiß :-)

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]