Leonope random header image

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Einträge vom Oktober 2009

Ich werde nie mehr lecken

leonope am 16. Oktober 2009 · 31 Kommentare

Das ist ein Versprechen! Allerdings bin ich davon überzeugt, dass man hier schon wieder nur Unanständiges im Kopf hat! Jedoch, meine ich etwas ganz anderes damit.

Wie vorgestern nur kurz bemerkt, habe ich einen folgenschweren Fehler begangen und mir so zu einem wahrlich „einschneidenden“ Erlebnis verholfen. Zuerst mit Genuss. Und dann mit Schmerz. Und viel Blut. Ja, ganz viel Blut! Darum auch die Ansage, „mir ist nicht zu helfen“.

Wie üblich habe ich mir irgendwann einen Becher Joghurt aufgemacht, mir Bananen (ja, es gibt noch welche) und Erdbeeren zermantscht und diese miteinander verquirlt. Oder so. Wie üblich habe ich dann den Rand des Bechers abgeleckt um auch den letzten Rest des Milchproduktes zu ergattern. Geiz ist geil. Nicht nur ich. Und wie üblich wäre auch diesmal wieder alles gut gegangen, wäre da nicht ein klitzekleiner Rest der Alu-Abdeckung hängen geblieben.

Und so kam es wie es kommen musste. Voller Genuss habe ich rund um den Rand geleckt und dann ist es passiert. Meine Zunge flutschte über dieses blöde Alu-Zeug und das war´s dann. Ein Schmerz, ein Schrei und literweise Blut im Becher! Der Schnitt in meiner Zunge hat mir selbige fast gekostet und ich bin ehrlich froh, dass ich sie überhaupt noch habe.

Jetzt ist natürlich nix mehr mit Rändern lecken und auch zu sonstigen akrobatischen Zungenübungen habe ich im Moment weder Lust noch bin ich dazu überhaupt in der Lage. Ich sag euch nur eines: “ Es ist echt scheisse und tut höllisch weh, wenn man mit dem Teil über eine messerscharfe Ränder rauscht“.

Soviel zur Lage der Nation. Ich steck meine Zunge jetzt wieder ins Eis. Ist auch nicht gerade motivierend, aber es hilft. Irgendwie.

Lesezeichen Tags: Aktuelles

Ein wahrlich guter Tropfen

leonope am 7. Oktober 2009 · 25 Kommentare

Schmeckt einfach köstlich. Wie immer. Nur etwas besser.
Ein wahrlich guter Tropfen

Lesezeichen Tags: Aktuelles

Ein Stein ist ein Stein ist ein Stein

leonope am 3. Oktober 2009 · 11 Kommentare

Schon mal mit einem Stein unterhalten? Ist gar nicht so einfach. Kann echt mühsam werden. Vor allem wenn er ein Ur-New Yorker ist! Aber egal. Ich hab´ ihn trotzdem geschafft.

Hudson: Warum sprichst Du nicht?
Ich: Weil ich denke.
Hudson: Was denkst Du?
Ich: Alles. Und nichts.
Hudson: Wie geht das?
Ich: Frage ich mich auch.
Hudson: Und was bekommst Du als Antwort?
Ich: Nichts.
Hudson: Wie weisst Du dann wie es geht?
Ich: Gar nicht.
Hudson: Und das funktioniert?
Ich: Immer.
Hudson: Wie?
Ich: Einfach so.
Hudson: Ist keine Antwort.
Ich: Doch.
Hudson: Nein.
Ich: Schon.
Hudson: Und was denkst Du jetzt gerade?
Ich: Nichts.
Hudson: Ich hab gedacht alles.
Ich: Auch.
Hudson: Was jetzt?
Ich: Was was jetzt?
Hudson: Ich versteh dich nicht.
Ich: Sehr gut.
Hudson: Meinst Du?
Ich: Klar.
Hudson: Super.
Ich: Eben.
Hudson: Und jetzt?
Ich: Was jetzt?
Hudson: Was denkst Du jetzt?
Ich: Scheiss Telefon.
Hudson: Warum?
Ich: Weil es läutet.
Hudson: Na dann heb´ ab.
Ich: Will nicht.
Hudson: Warum?
Ich: Weil ich denke.
Hudson: Was?
Ich: Nichts.
Hudson: Wie geht das?
Ich: Gut.
Hudson: Du bist bescheuert.
Ich: Danke.
Hudson: You´re welcome.

Lesezeichen Tags: Aktuelles