Leonope random header image

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Ich werde nie mehr lecken

leonope am 16. Oktober 2009 · 31 Kommentare

Das ist ein Versprechen! Allerdings bin ich davon überzeugt, dass man hier schon wieder nur Unanständiges im Kopf hat! Jedoch, meine ich etwas ganz anderes damit.

Wie vorgestern nur kurz bemerkt, habe ich einen folgenschweren Fehler begangen und mir so zu einem wahrlich „einschneidenden“ Erlebnis verholfen. Zuerst mit Genuss. Und dann mit Schmerz. Und viel Blut. Ja, ganz viel Blut! Darum auch die Ansage, „mir ist nicht zu helfen“.

Wie üblich habe ich mir irgendwann einen Becher Joghurt aufgemacht, mir Bananen (ja, es gibt noch welche) und Erdbeeren zermantscht und diese miteinander verquirlt. Oder so. Wie üblich habe ich dann den Rand des Bechers abgeleckt um auch den letzten Rest des Milchproduktes zu ergattern. Geiz ist geil. Nicht nur ich. Und wie üblich wäre auch diesmal wieder alles gut gegangen, wäre da nicht ein klitzekleiner Rest der Alu-Abdeckung hängen geblieben.

Und so kam es wie es kommen musste. Voller Genuss habe ich rund um den Rand geleckt und dann ist es passiert. Meine Zunge flutschte über dieses blöde Alu-Zeug und das war´s dann. Ein Schmerz, ein Schrei und literweise Blut im Becher! Der Schnitt in meiner Zunge hat mir selbige fast gekostet und ich bin ehrlich froh, dass ich sie überhaupt noch habe.

Jetzt ist natürlich nix mehr mit Rändern lecken und auch zu sonstigen akrobatischen Zungenübungen habe ich im Moment weder Lust noch bin ich dazu überhaupt in der Lage. Ich sag euch nur eines: “ Es ist echt scheisse und tut höllisch weh, wenn man mit dem Teil über eine messerscharfe Ränder rauscht“.

Soviel zur Lage der Nation. Ich steck meine Zunge jetzt wieder ins Eis. Ist auch nicht gerade motivierend, aber es hilft. Irgendwie.

Lesezeichen Tags: Aktuelles


bis jetzt 31 Antworten ↓

  • 1 Cybermami am 16. Oktober 2009 um 11:12

    Weisst du was ich irre schade finde? Dass ich diesen Beitrag lesen musste und ihn mir nicht von dir vorlesen lassen konnte.
    Mei hätt‘ das gut geklungen. 😆

    Nichtsdestotrotz… gute Besserung und kauf dir doch lieber ein schönes Schüsseli. :)

  • 2 NRj_66 am 16. Oktober 2009 um 12:10

    Aha, gelesen und nehme mal an das du nicht lesbisch bist :mrgreen: Möchte auch mal gerne wissen wer daran alles zuerst denkt.
    Zum Thema:
    Oh das tut mir leid (wirklich), aber aus Fehlern lernt ja manch einer. Man kann sich auch am Kunststoffrand schneiden, wenn der nicht richtig fabriziert ist. Ich nehme seit Jahren immer den rechten Zeigefinger zum „auslecken“.
    Ach noch was:
    Ich denke mir öfters, ich werde nie mehr saufen, wenn Eis gut tut :) und gehe zum Fachmann, wenn der Schnitt wirklich tief ist. Die Zunge ist ein sehr wichtiges empfindliches Organ, aber ich denke mal das hat nur etwas mehr gebludet weil du eine Ader getroffen hast. Und im Notfall, ich habe gerade folgendes gelesen bei Wikipedia:
    „Am 19. Juli 2003 wurde von einem Ärzteteam des Wiener Allgemeinen Krankenhauses weltweit zum ersten Mal eine menschliche Zunge verpflanzt “ 😉

  • 3 me. am 16. Oktober 2009 um 15:55

    ich versuch gerade, mir das vorzustellen… was fuer ein diabolischer joghurtbecher war das denn bitte?!

  • 4 NRj_66 am 16. Oktober 2009 um 16:53

    Na, die hat den Aludeckel nicht richtig abgezogen in ihrer Gier :) Steht doch oben. Ich war nur als Kind so blöde, seitdem fingere ich im Becher nur noch herum :mrgreen:

  • 5 Christian in Wien am 16. Oktober 2009 um 20:22

    na dann gute besserung,und sei vorsichtig wo du in zukunft deine tentakel reinsteckst 😉

  • 6 Gucky am 17. Oktober 2009 um 15:14

    Also den Finger aufgeschnitten an einer geöffneten Dose (alles sexistische Äußerungen hier: lecken, Zungenübungen, reinstecken… :mrgreen: ) habe ich mir auch schon. Und DAS war auch blutig und schmerzhaft !
    Aber Zunge ?
    Ich weiß, daß diese Becher (die Ränder) und die Abdeckungen äußert scharfkantig sind sein können . Deswegen lecke ich nicht.
    Was hast du gemacht ? Verbinden kann man das ja nicht… 😯

  • 7 NRj_66 am 17. Oktober 2009 um 19:15

    Das würde mich auch interessieren, wie die ihren „Waschlappen“ behandelt hat. Vllt. nur Eis zum stillen des Blutflusses, vllt. hat die auch eine Mullbinde gefressen :)
    Man kann das aber mit einem Fingerschnitt nicht vergleichen. Der Schmerz besser das Gefühl ist ein ganz besonderes und je nach dem behindert das einen echt lange. Schon mal die Zunge verbrannt ??? So in der Art kommt das.

  • 8 leonope am 17. Oktober 2009 um 20:50

    @Cybermami…ha, Du wolltest also was zum Lachen haben oder wie? :)

    @NRj…Zunge verpflanzen? Igitt!

    @me…das war ein ganz ein „Scharfer“ 😆

    @Christian…merci vielmals :)

    @Gucky…was ich gemacht habe? Die Zunge rein gesteckt und über den Rand gefahren. Wie üblich :mrgreen:

    @NRj…was heisst hier „die“? Etwas Benehmen bitte 😉

  • 9 Judy am 17. Oktober 2009 um 21:57

    Ich bin genau der gleiche Spezialist, was das angeht. Hätte mir auch passieren können. Gute Besserung 😀

  • 10 Gucky am 18. Oktober 2009 um 01:55

    Nein… ich meinte, nachdem das Malheur passiert war ?

  • 11 NRj_66 am 18. Oktober 2009 um 09:41

    @Leonope #8
    Oki Doki „Verehrteste“. „Die“ ist Wagenschmiere hat meine Mama immer gesagt. Aber zu meiner Entschuldigung, bei meiner Schreibe, Grammatik und Rechtschreibung kann ich selber nicht glauben das ich mal ein leuchtendes Beispiel im Fach Deutsch war.
    Aber was haste denn gemacht gegen die Blutung ? Eine halbe Damenbinde in den Mund genommen, oder was. ?:mrgreen:
    Hat es gar von alleine aufgehört zu bluten oder war der Schnitt wirklich so tief ???

  • 12 Großmaul am 23. Oktober 2009 um 09:06

    Ohhh Leonope! Lang lang ist es her. Nun fang ich wieder an zu bloggen und dich gibt es noch. Super!
    Aber wo ist dein altes Schema hin? Deine interessanten fragen??
    :(

  • 13 NRj_66 am 23. Oktober 2009 um 12:26

    Ja, genau. Habe ich auch schon kritisiert. Schon verflixt lange keine schönen „Was wäre wenn…“ -Fragen oder Rätsel mehr :(

  • 14 Gucky am 24. Oktober 2009 um 19:21

    Genau ! Du bist sowas von abgeschlafft… :mrgreen:
    Der einzige ständige User hier ist „NRj_66“ weil es einfach langweilig ist, auf uralte Beiträge verzweifelt Kommentare abzugeben.
    Gutgut… ich habe mich auch damals gewundert, wie du das machtst, jeden Tag einen Beitrag zu schreiben und jeden Kommentar persönlich zu beantworten.
    Aber dies hier ist doch auch nicht das Wahre… 😯
    Daß hier jetzt nur noch Leichenfledderei betrieben wird. 😈

  • 15 leonope am 24. Oktober 2009 um 20:11

    @Judy…herzlichen merci :)

    @Gucky…ich hab meine Zunge in kaltes Wasser gesteckt und beobachtet wie es sich rot verfärbt hat :)

    @NRj…siehe oben

    @Grossmaul…hallo Jessi, Du lebst ja auch noch :) Keine Fragen mehr, mir war schon langweilig. Ausserdem muss ich mich wieder etwas mehr um meine Geschäfte kümmern. Damit ich die nächsten Jahre wieder faul sein kann :)

    @NRj…Du willst ein Rätsel? Na dann hab ich da mal was für dich…

    @Gucky…höre ich da leichte Kritik? :)

  • 16 CeKaDo am 24. Oktober 2009 um 22:32

    Autsch!

    Ti Tunge faletftn is wirflif üpl

  • 17 Cybermami am 24. Oktober 2009 um 22:37

    @leonope 15…Kann ja nicht jeder blaues Blut haben und rot ist sowiso viel schöner. :)

  • 18 NRj_66 am 25. Oktober 2009 um 14:43

    @Gucky #14
    NRj, NRj, NRj for ever ! Aber ich habe schon einen Ausweichblog gefunden. Klick mal auf „Großmaul“. Ich möchte Leonope aber auch mal in Schutz nehmen, ich habe halt einfach viel mehr Zeit und nur zeitweise Verpflichtungen. Das ging bei mir ja schon soweit, das ich mir selber Arbeit aufbürde.
    @leonope #15
    Oh fein, am liebsten wäre mir ja so ein Bilderrätsel.
    Und überlege Dir einen schönen Preis für den Gewinner :mrgreen:

  • 19 Großmaul am 26. Oktober 2009 um 10:09

    @Leonope, schade fand deine Texte und Fragen immer sehr interessant. Vor allem die Diskussionen die entstanden sind. Traurig das du sowas nicht mehr machst :(
    Aber vielleicht lohnt sich es ja trotzdem öfter wieder vorbei zu schauen!
    Bzw. du schreibst aber nicht mehr regelmäßig, oder? Schon 10 Tage her :/

  • 20 NRj_66 am 26. Oktober 2009 um 19:16

    Angeblich arbeitet die ja zur Zeit wie verrückt. Hat einen neuen Traum, für den Sie sparen muß. Neben Ihrer anderen Hirngespinste :) möchte Sie jetzt unbedingt ein Motorboot. Immer wenn ich an den Beitrag denke, wo ein Österreicher sich den gleichen Traum erfüllt hat und dieses schöne, österreichische Boot bei der ersten Fahrt über den See gesunken ist, denke ich an Leonope. :mrgreen:

  • 21 leonope am 26. Oktober 2009 um 23:46

    @Jessi…na ja, irgendwann wird alles mal langweilig und dann sollte man damit aufhören. Aber ich bin schon noch da, nur arbeite ich im Moment an anderen Projekten.

    @NRj…das mit „die“ hatten wir schon, oder? Und was die Arbeit angeht: Ich arbeite nicht für mein Boot, ich arbeite wieder weil es mir Spass macht und ich wieder was auf die Beine stellen will. Einfach so.

  • 22 NRj_66 am 27. Oktober 2009 um 08:31

    Guten Morgen ! Ist ja gut. Hatten wir schon zweimal. Ich werde mir Mühe geben und was den Rest angeht… Glaube ich Dir nicht so ganz, bzw. ist die Tätigkeit die du ausübst ja gar keine „richtige“ Arbeit, mehr eine bezahlte Beschäftigung, die Dir ja Spaß macht und deinen Tag ausfüllt. Wenn ich schon das Wort „Projekt“ höre, mein Gott :)
    Kenne ich von früher. Das blöde war damals nur das „aufstehen“.
    So dann arbeite mal schön, ich gehe spazieren, weil´s mir Spaß macht und ich was für meine Beine tun muß, vorsichtshalber.

  • 23 Vivian Schmitt Porno am 19. Januar 2010 um 14:55

    Ich hatte auch schonmal ein ähnlcihes Erlebnis, lecken tu ich aber nach wie vor ganz gerne. 😉

  • 24 suppenhuhn am 22. Januar 2010 um 09:46

    wo bin ich den hier gelandet
    pfui teufel

  • 25 NRj_66 am 23. Januar 2010 um 01:50

    @Suppenhuhn #24
    Na, wenn dann Pfui Spinne. Der Betrieber dieses Blogs, ist eine Frau.
    Wo ???
    Auf einem schönen teilweise satirisch angehauchten Blog der SUPER war aber leider an Qualität verloren hat.
    Prüde Menschen , Menschen ohne Phantasie oder „Dummwinkels“ , das heißt Menschen die sich in der Öffentlichkeit anders geben als Sie sind, sollten natürlich besser sofort durchstarten und gar nicht erst hier landen :)

  • 26 bienemaJA am 31. Januar 2010 um 10:56

    schön der blog mit guten überschriften
    muss ich mir mal merken für meine nächsten beiträge dann kriegt man viele besucher

  • 27 NRj_66 am 4. Februar 2010 um 06:37

    @BieneMaja #26
    Ja, pass auf das dein Netz nicht reißt, Thekla :mrgreen:

  • 28 NRj_66 am 9. Februar 2010 um 19:58

    Wenn der Blog am Leben gehalten wurde, dann war Leonope eine fleißige Biene und Mutter und mein Eintrag #27 steht dort, weil ich dachte das es die BieneMaja49 war, die #26 verfaßt hat.

    Aber wissen tue ich es nicht, nur vermuten, wie bei meiner Ex. Die lebt hoffentlich noch, aber redet ja auch nicht mit mir.

    Tja, müssen wir abwarten oder hat jmd. eine bessere Idee ???

  • 29 leonope am 9. Februar 2010 um 20:09

    @NRj…war die Rückmeldung rasch genug? LOL

    Hey, ihr alle da draussen! Ich lebe noch und bin bald zurück. Schlimmer und unanständiger als je zuvor :)

    See ya all, homies!

  • 30 NRj_66 am 9. Februar 2010 um 21:31

    DANKE DIR ! Habe schon gedacht ich hätte Recht oder Du wärst vllt. meine Ex gewesen. Ganz wirre Gedanken.

  • 31 NRj_66 am 9. Februar 2010 um 21:46

    Hier, die Version ist besser:

    Habe mir echt schon Sorgen gemacht. Zu „Flocke“ habe ich ja keine enge Bb. (Blogbeziehung gehabt, nur gelesen, als es schon zu spät war zum kommentieren, aber LEONOPE ist mir doch sehr ans Herz gewachsen. Gerade am Anfang die schönen „Was wäre wenn“- Fragen.

    Und zu „Flocke von Grötengrün“. Schade, aber jeder muß mal gehen und ich finde es gut so. War ja auch noch ein erträglicher Leidensweg, so wie ich es gelesen habe. Ab 11.12. hatte ich Blogpause und am 13. war ein Sonntag. Nicht der schlechteste Tag zum sterben.

    Gute N8 und träumt was Schönes, evt. auch viel Spaß beim Sex.

    NRj_66

    P.S. : ist es vllt. möglich den Zeitpunkt „bald“ etwas genauer anzugeben ? Monat vllt. Ich meine es gibt ja auch Handwerker, mich und so.

Was sagst Du dazu?

[zurück nach oben ⇑]