Leonope random header image

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Frohe Weihnachten und Alles Gute zum Geburtstag

leonope am 24. Dezember 2008 · 16 Kommentare

Oh danke! Aber den habe ich bereits, wie jedes Jahr, pünktlich eine Minute nach Mitternacht gefeiert. Mache ich immer so. Ist eine blöde sentimentale Angewohnheit. Ich sitze dann im Normalfall irgendwo auf diesem gottverlassenen Planeten mit einem Glas was auch immer in der Hand auf einem Felsen, einem Strand, einer Palme oder sonstwo und gratuliere mir selbst, dass ich wieder ein Jahr irgendwie unfallfrei „überlebt“ habe. Und am Abend gibt es üblicherweise eine nette Party in irgendeiner geilen Hütte mit irgendwelchen Leuten aus aller Herren Länder.

Die letzten zwei Jahre sitze ich allerdings – bedingt durch ein „nicht-unfallfreies“ Jahr – in diesem bescheuerten Wien und habe nichts anderes gemacht, als mich wieder in mein „altes“ Leben zurück gehantelt. Und eines kann ich euch definitiv sagen: Nächste Weihnachten bin ich nicht mehr hier! Das ist fix, das ist sicher, das ist unvermeidlich! Woher ich das weiss? Ich hatte in unzähligen langen Nächten ausreichend Gelegenheiten, mich in komplizierten Selbstgesprächen zu überzeugen, dass das notwendig ist weil ich hier sonst nämlich vor die Hunde gehe. Und das habe ich definitiv nicht vor, da ich noch einiges zu „erledigen“ habe. Ach ja, und etwas Spass will ich natürlich auch noch haben. Siehe oben.

Heute bin ich nur froh wenn der Tag und vor allem der Abend wieder vorbei ist. Ich werde mir eine schöne Flasche Rotwein aufmachen und mit feinstem Barolo (ich will ja nicht Kopfschmerzen auch noch bekommen) auf all jene anstossen, die mich die letzten zwei Jahre verarscht haben und wieder ein Kapitel meines Lebens beenden. Oder es zumindest versuchen.

Euch wünsche ich allen ein frohes, besinnliches, freudiges, rauschendes, bedächtiges oder wie auch immer geartetes Fest. Bleibt mir anständig und sauber. Es reicht wenn ich aus der Reihe tanze und für Chaos sorge :)

Frohe Weihnachten!

Lesezeichen Tags: Aktuelles


bis jetzt 16 Antworten ↓

  • 1 Michael am 24. Dezember 2008 um 12:20

    Alles Gute zum Geburtstag, leonope. Auf ein weiteres, gesundes und erfüllendes Jahr. 😉

  • 2 Conni am 24. Dezember 2008 um 12:23

    Alles, alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag … bleib so wie du bist, Leonope … ich mag deine spitze Zunge über dem großen Herz sehr ;-).

    Und … nun aber wirklich .. Frohe Weihnachten !!

  • 3 leonope am 24. Dezember 2008 um 12:59

    @Michael…herzlichen Dank. Ich werde mir weiter Mühe geben 😉

    @Conni…dir auch allerliebsten Dank! Ich verspreche sie nicht abstumpfen zu lassen und was das Herz betrifft…nun ja, es ist irgendwie ein „Gewohnheitstier“ 😉

  • 4 Rufus am 24. Dezember 2008 um 13:45

    Ob Wien, Langegg oder Gramatneusiedl – durch’s Web sehen wir uns wieder. FROHE WEIHNACHTEN.

  • 5 canela am 24. Dezember 2008 um 15:17

    siehst du, würdest du in der schweiz leben hätte ich gesagt: komm vorbei! soeben hat sich eine freundin bei mir gemeldet und ich habe sie spontan für heute abend eingeladen. sonst wäre sie alleine gewesen.

    also leonope halt die wimpern steif! und lass nicht die augenlider hängen 😉 ich umarme dich herzlich!

  • 6 leonope am 24. Dezember 2008 um 17:46

    @Rufus…das ist sicher :)

    @canela…auf jeden Fall schön zu wissen, dass es so wäre. Ist doch auch was wert, oder? 😉

    Herzlichen Dank auch für die netten Wünsche und dir natürlich ein ebenso frohes Fest liebe „Zimtschnecke“ 😆 Man sieht sich!

  • 7 Gucky am 25. Dezember 2008 um 17:45

    Frohe Weihnachten und nachträglich die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag… oder besser, die besten Wünsche für die Zukunft. Mögest du gesund bleiben (soweit es geht) und viel Spaß am Leben haben.
    Verraten wie alt du geworden bist magst du ja sowieso nicht ? :mrgreen:

  • 8 NRj_66 am 26. Dezember 2008 um 04:58

    Guten Morgen leonope !
    Weißt du, was mir gerade bei dem nochmaligem lesen obigen Textes aufgefallen ist . Wir sind uns etwas ähnlich. Außer das mit der „netten Party, geilen Hütte und Fete feiern“ könnte der Text von mir sein.
    Und Wien ist doch nicht bescheuert. Architektonisch schöner als München und als ich das erste mal mit einem Auto dort war, habe ich mich tierisch über die freie Fahrspur ganz rechts gefreut, allerdings auch gewundert, warum ich dort als einziger fahre. 😉
    @Gucky #7
    Sie möchte vllt. interessant bleiben oder schämt sich :mrgreen:

  • 9 leonope am 26. Dezember 2008 um 10:17

    @Gucky…danke danke, ich werde mir Mühe geben! Und richtig, nichts wir hier verraten 😉

    @NRj…nur weil etwas „schön“ ist, muss es nicht auch liebenswert sein. Die ewig grantelnden Wiener können einem schon den Nerv ziehen. Und ob Du es wahrhaben willst oder nicht, Wien ist Ostblock und die Methoden hier entsprechen sehr dieser Mentalität. Aber schön ist es, da hast Du recht.

    Ach ja, interessant bin ich so und so und zum „schämen“ besteht bei mir definitiv nicht der geringste Grund. Wofür auch? 😉

  • 10 Judy am 26. Dezember 2008 um 12:27

    Ach, ich hatte ja schon an anderer Stelle gratuliert 😉 Trotzdem nochmal nachträglich und so. Jetzt hast den Tag ja definitiv überstanden :mrgreen:

  • 11 leonope am 26. Dezember 2008 um 21:32

    @Judy…vielen Dank nochmal und ja, jetzt ist es überstanden. Und WIE :)

  • 12 NRj_66 am 27. Dezember 2008 um 03:59

    @leonope #9
    Das „Wien ist Ostblock…“ begreife ich jetzt irgendwie nicht, aber egal.
    Noch schöner finde ich Nizza. Hängt wahrscheinlich auch mit dem erlebten zusammen, wie man etwas in Erinnerung hat.
    Und nichts für ungut, du „alte Jungfer“ :mrgreen:

  • 13 leonope am 27. Dezember 2008 um 10:35

    @NRj…ist auch nicht notwendig. Bist ja eh nicht hier :) Nizza ist zwar cool, aber wenn es herbst wird da unten und es nur mehr feucht ist, macht es dort auch keinen Spass. Die Coté ist schon im Frühjahr bis Spätsommer. Dann kannst Du sie kübeln.

  • 14 NRj_66 am 29. Dezember 2008 um 04:17

    @leonope #13
    Wenn man die Möglichkeit hat, könnte man dann hoch nach St. Raphael oder wie der Ort hieß. Aber ich glaube da ist nichts frei und sehr teuer. Da treiben sich wohl viele „Künstler“ herum.
    Diese ganzen „Slang-Ausdrücke“ hier. Soll „die kübeln“ jetzt vergessen heißen ? Nehme ich mal an. Aber richtig schön ist der Frühling doch nur wegen dem Winter davor, irgendwie. So ein Bier schmeckt doch auch besser, wenn man durst hat. Das Leben ist doch auch durch den Tod erst schön. Verstehste was ich sagen möchte?
    Ich glaube ja. Bist ja nicht doof.

  • 15 leonope am 29. Dezember 2008 um 21:55

    @NRj…so in etwa. Vergessen, wegwerfen, verzichten, etc. Und ja, ich denke schon, dass ich dich verstehe. Wenn ich will 😉

  • 16 NRj_66 am 2. Januar 2009 um 01:00

    @leonope #15
    Na dann ist gut. Ich mache auch Hausbesuche auf Kosten des Kunden, wenn gewünscht 😉
    Aber du hast mich ja einmal schon so virtuell zusammengefegt, das ich eigentlich keine Lust zu habe.

Was sagst Du dazu?

[zurück nach oben ⇑]