Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Maronistände mit 2000 Euro subventioniert

leonope am 5. Dezember 2008 · 6 Kommentare

Um die traditionellen vorweihnachtlichen Maronistände in Wien auch dieses Jahr wieder auf den Strassen erleben zu können, hat sich die Stadt Wien bereit erklärt, jedem Stand aufgrund der gestiegenen Energiekosten, einen einmaligen Heizkostenzuschuss von 2000 Euro zu gewähren.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 6 Antworten ↓

  • 1 Cybermami am 5. Dezember 2008 um 12:10

    *malgradnenpaararbeitslosenachwienschicke* 😀

  • 2 leonope am 5. Dezember 2008 um 17:18

    Willst Du diese Stadt echt endgültig ins Verderben schicken? Ich frag mich nur ob das überhaupt noch möglich ist:)

  • 3 Judy am 5. Dezember 2008 um 21:32

    Ich glaube in Muc brauchen die das nicht. Die verdienen sich schon so dumm und dusselig.

  • 4 leonope am 5. Dezember 2008 um 21:40

    Hier auch. Obwohl die Standgebühren auch nicht gerade ohne sind.

  • 5 Rufus am 5. Dezember 2008 um 23:34

    @leonope#4 … Heute ist ja sprunghaft in: für die hohen Gebühren gibt es dann aber auch ansehnliche Ständer, der? 😉

  • 6 leonope am 6. Dezember 2008 um 10:41

    @Rufus…ich glaube kaum, dass die Ständer proportional mit den Gebühren mitwachsen 😉

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]