Leonope - Übrigens...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Übrigens... liebe ich Gambas mit Knoblauch

leonope am 10. Oktober 2007 · 27 Kommentare

...!?

Lesezeichen Tags: Übrigens


bis jetzt 27 Antworten ↓

  • 1 Paul am 10. Oktober 2007 um 11:00

    Schreib doch gleich „Garnelen“, dann muss ich nicht erst danach googlen^^

  • 2 leonope am 10. Oktober 2007 um 11:03

    ROFL…sooorry, heissen halt so, bin es so gewohnt , Mr. Google :)

  • 3 Paul am 10. Oktober 2007 um 12:05

    😉

    Knoblauch… ich will mal wieder so richtig schön Knoblauch essen und danach stinken ^_^

  • 4 canela am 10. Oktober 2007 um 12:10

    uiii si!!! y a mi también!!!!

    @paul: ich wusste lange nicht, was garnelen sind. wir in der schweiz sagen crevetten (vom französischen). aber wir schweizer können eh kein deutsch 😉

  • 5 leonope am 10. Oktober 2007 um 12:15

    @Paul…Knoblauch ist gesund, so ganz nebenbei. Und köstlich noch dazu :)

    @canela…dass sie dir auch sehr gut schmecken ist mir bekannt :)

  • 6 Paul am 10. Oktober 2007 um 12:21

    @Canela: Ihr kennts halt nur unter nem anderen Namen, das ist ja noch was anderes als „Gambas“ nicht mal einordnen zu können…
    Btw, ich sollte Garnelen, Gambas oder Crevetten dann auch endlich mal kosten.

    @Leonope: Jaaa, stimmt. Aber das Stinken danach, da kann man sich zwei Tage lang nicht außer Haus wagen. Vor allem, weil ich dann schonmal ne ganze Knolle am Tag verputze^^

  • 7 leonope am 10. Oktober 2007 um 15:54

    @Paul…Du solltest diese „Biester“ wirklich mal probieren. Aber Vorsicht: Suchtgefahr! :) Und wegen dem Knoblauch – verstehe sehr gut, dass Du die Panik hast. Ich hab so ziemlich überall eine grosse Zehe drin. Und ich stinke NICHT :) Aber wenn Du sie nur schneidest und nicht zerquetscht, dann stinkt es auch nicht.

  • 8 Paul am 10. Oktober 2007 um 16:25

    Wenn du sie roh zerbeißt, dann riecht man das aber doch 😉 Wenn man sie mitkocht, dann gehts.

  • 9 leonope am 10. Oktober 2007 um 18:11

    Naja, ich futter ja keine rohen Knoblauchzehen. Ich nehm sie eher als Würzmittel oder Geschmacksverstärker :) Und natürlich gegen Vampire LOL

  • 10 Paul am 10. Oktober 2007 um 18:34

    Dann schmeckts aber nicht ganz so intensiv…

  • 11 leonope am 10. Oktober 2007 um 18:47

    Das ist nicht unrichtig. Aber auf den Gambas, Crevetten, Garnelen, was auch immer, soll es ja auch nur anstzweise hervortreten :) Ich kann aber mal Konklauchknollen mit einer Spur von Garnele versuchen LOL

  • 12 Paul am 10. Oktober 2007 um 19:06

    Ok, auf die. Da haste recht. Aber zusammen mit ner schönen Stulle kannste den dann auch ordentlich dick essen.

  • 13 leonope am 10. Oktober 2007 um 19:23

    Stimme ich zu. Stulle…ich sag Brot dazu LOL Ist aber echt was Gutes. Butterbrot mit Knoblauch und Salz, oder ein angeröstetes Baguette einfach mit Olivenöl, Tomaten und Knoblauch, oder Spaghetti al olio :) Yummy, sabber.

  • 14 Paul am 10. Oktober 2007 um 19:38

    Ne, hier heißt das Stulle. Ansonsten sag ich einfach mal ja zu allen drei „Gerichten“… HUNGER! Ich geh was essen.

  • 15 leonope am 10. Oktober 2007 um 19:47

    LOL…na dann mal Mahlzeit :)

  • 16 heartman am 10. Oktober 2007 um 19:53

    …ich will auch… 😉 :)

  • 17 leonope am 10. Oktober 2007 um 19:55

    Was? Spaghetti oder Gambas? :)

  • 18 Schmetterling am 10. Oktober 2007 um 23:47

    … esse keine Garnelen, aber ich liiiiiiebe Knoblauch über alles!! Ich könnte Knoblauchknollen wie einen Apfel essen. Aber es geht ja nicht! Ich habe mit Menschen zu tun und man stinkt dermaßen aus Mund und später auf alles Poren, dass es fast unmöglich ist, seiner Umwelt das an zu tun.

    Eine kleine Geschichte dazu:
    Als die Pyramiden erbaut worden sind, bekam jeder Arbeiter 6 Knollen Knoblauch, wie schon hier erwähnt worden ist, aus gesundheitlichen Gründen. Blutreinigend, Leistungsteigernd, Desinfizierend uvm.
    Dann wurde die Tagesration auf 3 Knollen herab gesetzt … was einen rießen Streik hervor ruf und die Arbeit nieder gelegt worden ist.
    Wie der ausging weiß ich leider nicht. Aber das spricht schon sehr für den Knoblauch.

    Inzwischen habe ich eine homöopathische Mischung aus Knoblauch gemacht, die man nur tröpfchenweise einnimmt, … aber leider, leider man stinkt genauso aus allen Poren :( Somit beschränke ich mich auf die Freizeit mit dem Knoblauch essen oder esse einen halben Bund Petersilie danach. Chlorophyll soll den Geruch mildern, funktioniert aber auch nicht wirklich 😉

  • 19 leonope am 11. Oktober 2007 um 00:03

    @Schmetterling…nette Geschichte :) Das mit dem Stinken ist aber individuell. Nicht bei jedem gleich. Und mit Petersilie kannst Du mich jagen. Ist ein Kraut das ich überhaupt nicht ausstehen kann :)

  • 20 Schmetterling am 11. Oktober 2007 um 00:13

    … ich sage ja nicht, das es Petersilie sein muss, ist nur ein Grünzeug, welches Chlorophyll enthält, kannst alles andere mit diesem Inhaltstoff verwenden. Aber wie schon gesagt, hilft irgendwie nicht.
    Geschnitten, gequetscht, gekocht, eingelegt, gebraten… ich habe schon alles probiert, mit wenig Erfolg. 😕 Wenn Du nur irgendetwas weißt, was gegen den Geruch hilft, lass es mich wissen. Wäre sehr dankbar :)

  • 21 leonope am 11. Oktober 2007 um 00:16

    @Schmetterling…ich weiss nicht was die Leute gegen Knoblauchgeruch haben? Immer noch besser als Schweissgeruch LOL Ein Rezept hab ich allerdings wirklich, welches 100%ig hilft :)

  • 22 Schmetterling am 11. Oktober 2007 um 00:44

    Transpirierender Knoblauchgeruch ist schon ziemlich fies, aber hast Recht, besser wie nur beißenden Schweissgeruch 😉

    … aber, wie jetzt, hast du oder hast Du nicht?! oder hast Du nur das „nicht“ vergessen zu schreiben? 😉

  • 23 leonope am 11. Oktober 2007 um 00:52

    Ach so. Hab ich doch glatt vergessen es dazu zu schreiben :) Also, das beste Rezept dagegen ist: KEINEN KNOBLAUCH ESSEN *rofl*

  • 24 Schmetterling am 11. Oktober 2007 um 00:54

    LOL… das ist ein 100% Rezept ;D

  • 25 leonope am 11. Oktober 2007 um 01:08

    Sag ich ja :)

  • 26 Paul am 11. Oktober 2007 um 06:46

    Besser als Schweißgeruch? Dann fahr mal morgens Bahn und Bus…. Wenn du jemanden hast, der wirklich nach Knoblauch stinkt, dann kriegst du da das Kotzen.

  • 27 leonope am 11. Oktober 2007 um 09:31

    Oh my gosh. Das ist dann wahrscheinlich der worst case :) Und beides zusammen zählt bereits zu den „chemischen“ Waffen, oder wie? :)

Und was willst Du noch sagen?

[zurück nach oben ⇑]