Leonope - was wäre...

Easy Tiger Error Page

Das Ende der Kinos

leonope am 7. Februar 2007 · 15 Kommentare

Was wäre, wenn man das Kino wieder abschaffen und Filme verbieten würde?

Wäre es ein grosser Verlust für Dich? Würdest Du lautstark dagegen protestieren und Dein Recht auf Verdummung einfordern? Würdest Du Dir rasch alle verfügbaren Filme auf Video oder DVD besorgen und sie Dir heimlich reinziehen? Würdest Du töten um den letzten Film von Quentin Tarantino zu ergattern? Würdest Du mit Filmen wie mit Drogen handeln?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 15 Antworten ↓

  • 1 Krayt am 7. Februar 2007 um 00:52

    Das wär genauso wie die illegalisierung von Cannabis :-).

  • 2 schreihals am 7. Februar 2007 um 11:27

    mich würde es nicht annähernd stören. ich gehe ein, zwei mal pro jahr ins kino. von daher, drauf geschissen.

  • 3 leonope am 7. Februar 2007 um 13:53

    na geh, jtzt sei doch nicht so hart :) Keine Nachos, Keine Popcorn? Was für ein Leben 😉

  • 4 schreihals am 7. Februar 2007 um 16:37

    ich habe noch nie im kino popcorn gekauft. und die nachos gibts beim mexikaner gegenüber. 😉

  • 5 leonope am 7. Februar 2007 um 17:06

    Spielverderber :)

  • 6 Skywalker am 7. Februar 2007 um 20:14

    Ich würde wahrscheinlich als einzige hier komplett abdrehen… dabei ist es gar nicht so schlimm, wenn es kein Kino mehr gäbe, ist zwar immer noch schön ab und zu hinzugehen und sich den Abend zu vertreiben, aber jetzt mal im Ernst Leute: KEINE FILME MEHR?!

    Ich würde ALLES versuchen, um das zu verhindern. Hungerstreik. Mich auf Schienen ketten. You know the deal… und wenn’s dann immer noch nich geht, gibt’s ja immer noch illegale Raubkopien… hoffentlich..

  • 7 leonope am 7. Februar 2007 um 20:51

    Na endlich jemand mit Courage :) Nur das mit den Schienen würd ich auslassen, schaut ja blöd aus wenn man so zweigeteilt runhängt 😉

  • 8 Caipi am 8. Februar 2007 um 13:09

    Also das mit den Kinos würd mich nicht kümmern… Aber keine Filme mehr? OMFG!! Das wär soooooooo schlimm! Ich würd… im Internet protestieren:P

  • 9 leonope am 8. Februar 2007 um 13:10

    Na dann werd ich doch gleich mal ´ne Petition auflegen :)

  • 10 fernseherin am 8. Februar 2007 um 18:55

    Tja, was die Kinos angeht … ich träume ja immer noch davon, mal mein eigenes zu haben, in dem dann Popcorn oder zumindest Nachos streng verboten sind. 😉

    Ohne Filme wäre mein Leben nicht denkbar, weder im Rückblick noch in der Zukunft. Ich würde dann wohl oder übel in eine Digicam investieren müssen und meine eigenen drehen oder so. Keine Ahnung. Oder auf Kopfkino umsteigen und wieder mehr lesen.

  • 11 leonope am 8. Februar 2007 um 19:54

    Kino ohne Knabbern? Ach komm…:) Aber das mit dem selber drehen find ich gut…und Kopfkino ist sicher ne super Alternative…vor allem wenn man dann selbst den Edgar verliehen bekommt :)

  • 12 fernseherin am 8. Februar 2007 um 20:14

    Eis ist okay, während der Werbung. Aber Nachoknabberer werden ohne Gnade exekutiert. Und Handyknabberer auch. Und Freundinknabberer auch. 😉

  • 13 leonope am 8. Februar 2007 um 20:43

    hmm…ein Leben so ganz ohnen Knabbern..?? ..denke das sollte Stoff zu einer neuen Frage geben…:)

  • 14 Killer am 17. Januar 2008 um 16:02

    Ich würde nicht töten ich würde mir alles auf den pc elegal runte rladen
    ich bin doch nicht doof

  • 15 leonope am 17. Januar 2008 um 16:48

    @Killer…bist Du sicher, dass Du im richtigen Film bist? :)

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]