Leonope - Interview der Woche

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Interview mit einer Schlagzeile

leonope am 7. Februar 2007 · 30 Kommentare

Nach ungezählten Absagen und Verschiebungen seitens verschiedenster Redaktionen, ist es leonope nun endlich gelungen, das lange vorbereitete Interview mit einer Schlagzeile führen zu können. Lesen Sie hier die bewegenden Aussagen einer Gattung, die definitiv vom Aussterben bedroht ist:

leonope: Wie lebt es sich heute als Schlagzeile?

Schlagzeile: Nun, es war schon mal einfacher.

leonope: Wie meinen Sie das?

Schlagzeile: Ach wissen Sie, früher, da war es noch relativ einfach Menschen auf sich aufmerksam zu machen. Aber heute? Es gibt einfach zu viele von unserer Sorte.

leonope: Wie muss ich das verstehen?

Schlagzeile: Früher war eine Schlagzeile noch ziemlich einfach gestrickt. Times oder Frakturschrift, 24 bis 36 Punkt und auf fett gestellt. Das waren die Attribute und als Aufputz hatten wir einfach ein Rufzeichen hinten dran. Es war einfach und man wurde gesehen und vernommen. Aber heute? Es gibt tausende Schlagzeilen, jeden Tag und man hat das Gefühl, nicht mehr richtig beachtet zu werden.

leonope: Woran liegt das?

Schlagzeile: Nun, sehen Sie sich doch nur um. Tausend verschiedene Schriftarten und Grössen, unzählige Farben und dann erst die ganzen Animationen. Das ist kein Honiglecken mehr, in diesem Haifischbecken zu überleben. Grösser, fetter und lauter ist die Devise und die eigentliche Message (früher hie das noch elegant Werbe-Botschaft) geht schon fast unter.

leonope: Ist das nicht aber auch ein Teil des Gesch fts geworden?

Schlagzeile: Aber natürlich. Leider Gottes setzen sich aber heute immer mehr Schlagzeilen durch, die in keinster Weise den Namen Schlagzeile tragen dürften. Das ist ja das Traurige. Die richtige, ehrliche Schlagzeile ist im Aussterben begriffen.

leonope: Sehen Sie das nicht etwas zu dramatisch?

Schlagzeile: Wieso? Schauen Sie doch nur in die täglichen Zeitungen rein. Was lesen Sie dort noch für echte Schlagzeilen? Sie lesen Feststellungen wie „Geiz ist geil“ oder „Paris ohne Höschen“ oder „Bohlen auf der Flucht“ oder so ähnlich. Wo finden Sie noch Ankündigungen wie zum Beispiel „Sunnil – damit Mutti es leichter hat“ oder „Auch der Kanzler schwört auf Asbach Uralt“. Wo sind diese zugegebenermaen einfachen aber auch ehrlichen Ank ndigungen geblieben?

leonope: Könnte es sein, dass Sie sich da nur wo reinsteigern weil Sie nicht damit fertig werden, von grenzenloser Dummheit umzingelt zu sein?

Schlagzeile: Aber natürlich. Man mu sich ja noch f r etwas engagieren. Es ist doch heute so, da man nicht mehr klar unterscheiden kann, was nun noch Schlagzeile und was bereits ein Slogan ist. Fr her konnte man das noch klar trennen, heute ist das leider nicht mehr so einfach.

leonope: Wie sehen Ihre Zukunftspläne aus?

Schlagzeile: Ich denke ich werde irgendwann einfach verschwinden. Ich werde mir einen Subhead zulegen, mich in einen Videostream verwandeln und die Leute einfach nur mehr als Bannerbutton verarschen.

leonope: Das hört sich aufregend an und wir werden diese Entwicklung gerne weiter verfolgen. Danke für das Gespräch.

Schlagzeile: Ich danke auch. Und jetzt muss ich wieder an die Arbeit. OTTO 4 PRESIDENT!

Lesezeichen Tags: Interview der Woche


bis jetzt 30 Antworten ↓

  • 1 Schmetterling am 22. Februar 2007 um 13:43

    Super gut!!! Du solltest das in der Zeitung drucken lassen.

  • 2 leonope am 22. Februar 2007 um 18:32

    ….die können mich nicht bezahlen lieber schmetterling :) :) Aber auf jeden Fall 1000 Dank für die Bewertung, freut mich :)

  • 3 Schmetterling am 23. Februar 2007 um 11:29

    … war ja eigentlich auch nur sarkastisch gemeint. Die werden sich schon nicht ins eigene Fleisch schneiden.
    Klar können die Dich nicht bezahlen, bald zahlen wir, Deine Fans Dich, so dass Du uns nicht abhanden kommst… hoppala… hoffendlich habe ich mir jetzt keine Feinde gemacht!

  • 4 leonope am 23. Februar 2007 um 11:49

    LOL…nur keine Sorge,, habs schon richtig verstanden :) Herzlichen Dank dafür, wer weiss, vielleicht kommts ja noch sowiet? 😉

  • 5 Schmetterling am 23. Februar 2007 um 11:53

    .. uff, da ab ich ja nochmal Glück gehabt :)

  • 6 leonope am 23. Februar 2007 um 13:13

    …kannste laut sagen….LOL

  • 7 Schmetterling am 23. Februar 2007 um 22:56

    … schmaaaaatz!!

  • 8 leonope am 23. Februar 2007 um 23:05

    ….*ganzrotwerdundschüchterndreinschau*…;)

  • 9 Schmetterling am 23. Februar 2007 um 23:27

    :)

  • 10 leonope am 23. Februar 2007 um 23:28

    kleiner Shaker, ha? 😉

  • 11 Schmetterling am 23. Februar 2007 um 23:47

    … mit Dir shaker ich immer gern!

  • 12 leonope am 23. Februar 2007 um 23:51

    …….na hui, da muss ich mich in acht nehmen, wer weiss was Du so alles vorhast 😉

  • 13 Schmetterling am 24. Februar 2007 um 02:01

    Einiges!… aber keine Angst, bin ganz harmlos, langweilig, konservativ, gefährlich, hinterhältig, verlogen und zudem auch noch lieb!

  • 14 leonope am 24. Februar 2007 um 02:02

    ….also was jetzt? Kann mich ja vor lauter ineteressanten Attributen kaum noch entscheiden WAS für eines ich nehmen soll…LOL

  • 15 Schmetterling am 24. Februar 2007 um 23:28

    …das Eine schließt das Andere aus und am Schluß bleibt Eins übrig…

  • 16 leonope am 25. Februar 2007 um 00:38

    @shatterhand….. ;)….Du machtst es mir wirklich nicht leicht ….LOL

  • 17 Schmetterling am 25. Februar 2007 um 14:56

    … so solls sein 😉

  • 18 leonope am 25. Februar 2007 um 15:56

    kleiner Quälgeist, ha? da kommt wieder die Sado-Ader durch :) :)

  • 19 Schmetterling am 26. Februar 2007 um 10:06

    …der war echt gut !!! :) Wenn Du wüßtest!

  • 20 leonope am 26. Februar 2007 um 10:11

    …SOLLTE ich was wissen? ; )

  • 21 Schmetterling am 27. Februar 2007 um 00:47

    na, Du weiß doch eh schon so viel und zu viel wissen ist auch nicht gut.

  • 22 leonope am 27. Februar 2007 um 00:57

    …..man kann nie genug wissen, sag ich immer 😉

  • 23 Schmetterling am 27. Februar 2007 um 01:06

    stimmt schon, aber manchmal denke ich über den Satz nach:
    „Glücklich sind die Dummen“

  • 24 leonope am 27. Februar 2007 um 01:14

    naja….fragt sich was man sein will…glücklich UND dumm? ..ich bevorzuge lieber Kopfschmerzen und weiss was ich weiss 😉 und noch erfahren will 😉

  • 25 Schmetterling am 27. Februar 2007 um 22:10

    Na, wenn Du dumm bist, weißt du`s ja nicht, dass Du`s bist, weil Du ja dumm bist… verstanden?!

  • 26 leonope am 27. Februar 2007 um 22:18

    …na lego, bin ja nicht dumm :)

  • 27 Schmetterling am 27. Februar 2007 um 22:32

    … dann also doch besser, nicht dumm zu sein :)
    Genug jetzt… entscheiden wie uns für`s nicht dumm sein.
    Was anderes:
    Bald ist Mittwoch. Kommt wieder eine neues Interview raus?

  • 28 leonope am 27. Februar 2007 um 22:35

    na klaro mein flatterfalter :) wie versprochen….um Mitternacht kommts raus

  • 29 Schmetterling am 27. Februar 2007 um 22:39

    … prima. Dann gehe ich jetzt mal was essen, muss auch sein. wie sagst Du immer so nett: bis denne :)

  • 30 leonope am 27. Februar 2007 um 22:45

    …so soll es sein….salve 😉

Was hältst Du davon?

[zurück nach oben ⇑]