Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Kunst am Körper

leonope am 15. November 2008 · 16 Kommentare

Was wäre, wenn man dir 1000 Euro zahlen würde, damit Du dich auf einer Bodypainting-Exhibition ausziehst und dich live komplett bemalen lässt?

Würdest Du die 1000 Euro nehmen und dich zum Kunstwerk machen lassen, oder würdest Du auf keinen Fall auch nur ´ne Socke auszieh´n, vor all den fremden Leuten? Würdest Du sofort dabei sein, weil Du immer schon mal wissen wolltest wie es ist, bemalt zu werden, oder würdest Du zu schüchtern sein um öffentlich als „living artwork“ rum zu laufen? Würdest Du Probleme haben dich mal nackt zu machen, bevor es an die Farbe geht, oder wäre es nicht wirklich schlimm, weil Du ja sowieso ein kleiner Exhibitionist bist? Was wenn es dann an deinen grossen Auftritt geht und tausend Leute schon drauf warten und was, wenn Du da draussen splitternackt stehst und der Künstler sich in aller Ruhe noch mit den Reportern über seine Arbeit unterhält?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 16 Antworten ↓

  • 1 Rufus am 15. November 2008 um 00:12

    Wow – und ich dachte immer, man muss dafür bezahlen. Aber die Socken lasse ich vermutlich an …

  • 2 NRj_66 am 15. November 2008 um 00:26

    Das würde ich machen, wenn es schön warm wäre, weil Künstler, vor allem Maler bewunder ich geradezu. Egal ob die Ölbilder malen, Autos, Mopeds oder sonstwas painten. Auch die Kreidemaler in Köln und so. Meißtens habe ich nur kein Kleingeld (wirklich nicht) aber ich vermeide es über die Bilder drüberzulatschen.
    Respekt allen Malern, sowas schaffe ich im Leben nicht.
    Wenn man erstmal angepinselt ist, sieht man den Mann oder die Frau gar nicht mehr. Vorausgesetzt natürlich man betrachtet das gesamte Kunstwerk und spannt nicht auf die Geschlechtsmerkmale.

  • 3 Christian in Wien am 15. November 2008 um 07:52

    warum nicht? wäre sicher ne interessante erfahrung.

  • 4 Judy am 15. November 2008 um 10:49

    Für 1000 Euro bleibt der Slip an.

  • 5 Judy am 15. November 2008 um 10:50

    …für NUR 1000€ wollt ich sagen…

  • 6 leonope am 15. November 2008 um 11:11

    @Rufus…bekommst Du denn leicht „kalte Füsse“? :)

    @NRj…dem schliesse ich mich gerne an. Ich hab´ auch nie Kleingeld :)

    @Christian…ich stelle mir grad vor wie sie dir da unten einen schielenden Clown aufmalt.

    @Judy…und für 1100? LOL

  • 7 Judy am 15. November 2008 um 11:17

    Häng mal ein paar Nulen mehr dran, dann reden wir weiter. 😎

  • 8 Magistus am 15. November 2008 um 14:01

    Du würdest da jetzt nicht wirklich dafür zahlen, oder? Es gibt jede Menge Modelle die Schlange stehen, um sich von einem guten Künstler painten zu lassen.

  • 9 Cybermami am 15. November 2008 um 17:24

    Wow, was für’ne geile Idee. Bin dabei und ein gemalter Slip ist bestimmt auch noch drin. 😀

    Aber dem Künstler würd ich eins auf die Nase hauen wenn er den Reporter wichtiger nimmt als mich….. :)

  • 10 Prinzzess am 15. November 2008 um 21:23

    Nicht für so wenig Geld! 😉

  • 11 leonope am 15. November 2008 um 22:11

    @Judy…ok Du Gierschlund :)

    @Magistus…jede Menge ja, aber wenig wirklich gute 😉

    @Cybermami…yeah, dann pack die Pinsel aus :)

    @Prinzzess…ja schau mal einer an wer da aus der Versenkung auftaucht :)

  • 12 NRj_66 am 15. November 2008 um 23:49

    @Judy #4 #7
    Na die hübscheste, selbstbewußteste kannst du dann nicht sein 😉
    4000€ wenn du die Klamotten anläßt :mrgreen:

  • 13 Cybermami am 17. November 2008 um 20:08

    @leonope… ich pack höchstens mich aus. Für die Pinsel ist wer anders zuständig. 😀

  • 14 leonope am 17. November 2008 um 20:58

    @Cybermami…Captain Morgan? :)

  • 15 Cybermami am 18. November 2008 um 07:32

    @leonope… na wenn er malen kann? 😉

  • 16 leonope am 18. November 2008 um 10:49

    Der ist multitaskingfähig :)

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]