Leonope - was wäre...

Easy Tiger Error Page

Zur rechten Zeit am falschen Ort

leonope am 19. Juli 2008 · 29 Kommentare

Was wäre, wenn Du durch Zufall einen Superprominenten bei einem Techtelmechtel fotografiert hättest und dieses Foto echte Kohle wert ist?

Würdest Du sofort zur nächsten Zeitung laufen und den „Schuss“ zu barer Münze machen, oder würdest Du das Bild wohl eher dem „Ertappten“ zum Erwerb anbieten? Würdest Du das Bild ganz ohne Skrupel an den verscherbeln, der dir den höchsten Preis dafür zahlt, oder würdest Du sehr wohl mal schauen, ob es nicht auch „seriöse“ Blätter gibt, die sich um eine gute Story reissen? Würdest Du das Bild, das einem Lottosechser gleichkommt ohne Rücksicht auf Verluste zur Veröffentlichung bringen, oder würdest Du dir sagen, dass Du es auch nicht wolltest, wenn man dich auf diese Art und Weise „vorführt“? Was wenn der „Star“ dich darum bittet, das Foto zu vernichten weil Du sonst ihn damit vernichtest und was, wenn dir´n Revolverblatt bereits die Kleinigkeit von 100 000 Euro für den Schuss geboten hat?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 29 Antworten ↓

  • 1 Steffi am 19. Juli 2008 um 00:14

    Ich würde es um so viel wie möglich verscherbeln und wenn der Star untergeht, ist mir das auch egal. Außer es ist Meryl Streep. Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass Meryl Streep ein Techtelmechtel hat.

  • 2 nedganzbachert am 19. Juli 2008 um 00:15

    angenommen ich hätte abgedrückt und wieder angenommen, der Star würde mich bitten, das Photo nicht zu veröffentlichen, würde ich mit mir reden lassen.
    Ich bin bei Geld manchmal eben etwas unvernünftig und bin bereit für meinen Seelenfrieden mehr zu „bezahlen“, als ich mir leisten kann.

  • 3 Rufus am 19. Juli 2008 um 00:18

    Verbrennen würd‘ ich’s, ist doch klar …

  • 4 Christian in Wien am 19. Juli 2008 um 05:16

    da ich auch meine privatsphäre mag gestehe ich dem star das gleiche zu, ich würde also seiner bitte nachkommen. die paperazzi sind mir genauso ein greul wie die spammer und die reporter der revolverblätter, alle in einen sack und immer drauf geschlagen, triffst nie den falschen.

  • 5 Dandu am 19. Juli 2008 um 07:40

    Einscannen und auf meinem Blog mit Copyright veröffentlichen und mich ob der 300 Kommentaren ergötzen … klaro. :-)

  • 6 luckyjack42 am 19. Juli 2008 um 08:03

    Ich würde es ihm zum gleichen Kurs anbieten. Wenn er ein Star ist, kann er sich das leisten.

  • 7 leonope am 19. Juli 2008 um 10:17

    @Steffi…böses Mädchen! Andere Leute ins Unglück stürzen 😉 Aber wenn die Summe passt, why not? LOL

    @nedganzbachert…ein weisser Ritter unter den Hyänen :)

    @Rufus…glaub ich dir aufs Wort, klar…

    @Christian…Du wirst nie reich werden LOL

    @Dandu…oh Mann, 300 Kommentare will er und keinen Schotter. Das ist ja mal echt strange :)

    @luckyjack…ein paar % Promi-Rabatt und alles ist gebongt. Genau! :)

  • 8 Kvelli am 19. Juli 2008 um 10:57

    Also, da es sich ja nur um ein rein zufälliges Foto handeln soll, würde ich es zunächst einmal überall anbieten und den wahren Wert abschätzen, dann an den Höchstbietenden verkaufen, allerdings den Preis noch weiter nach oben treiben, indem ich behaupte, einige haben bereits mehr geboten und weitere Fotos habe ich schliesslich auch noch.
    Ich finde schon, solch eine Gelegenheit sollte man ein kleines bisschen ausnutzen und die Kleingeld-Kasse auffüllen.
    In Erwartung auf den künftigen Hot-Top-Shot, einige liebe Grüße und bitte gleich mal lächeln, ich drücke ab…:-)
    Kvelli

  • 9 leonope am 19. Juli 2008 um 11:24

    @Kvelli…herzlich willkommen :) Den Preis willst Du auch noch hochtreiben? So was von Gierschlund. Das könnte am Ende nach hinten losgehen und Du hast gar nix mehr. Ich glaub ich bleib heute zu Hause. Irgendwie stehen so viele Fotografen da draussen rum 😉

  • 10 Judy am 19. Juli 2008 um 11:32

    ich glaube, ich würde es ähnlich wie luckyjack machen. Wer ein Star ist muß schließlich mit sowas rechnen, die leben auch nicht hinterm Mond. Dann maß man halt aufpassen mit seinem Techtelmechtel 😉 . Und wenn er/sie es mir nicht abkaufen wollen würde – dann geht’s in die Zeitung :)

  • 11 leonope am 19. Juli 2008 um 11:38

    @Judy…das ist ERPRESSUNG! Wenn auch eine höfliche und zuvorkommende :)

  • 12 Judy am 19. Juli 2008 um 12:07

    Dann geht’s eben gleich in die Presse. Ohne die Erpressung vorher LOL

  • 13 leonope am 19. Juli 2008 um 12:17

    Spart auf jeden Fall Zeit und Nerven :)

  • 14 Christian in Wien am 19. Juli 2008 um 18:59

    @leonope

    ich werde nie reich, aber ich hab meine ehre und brauch mich nciht zu schämen wenn ich in den spiegel schaue.

    mal abgesehen davon, so arm bin ich trotzdem nicht 😉

  • 15 Gucky am 19. Juli 2008 um 19:15

    Verkloppen und zwar meistbietend… gar keine Frage !
    Erstens hat sie/er kein Techtelmechtel zu haben wenn sie anderweitig gebunden sind und zweitens hätten sie sich ja vorsehen können und das einem entsprechend „geheimen“ Ort machen können !
    Ist keiner „gebunden“, dann ist es eben eine „Sensation“ und DAS wollen die „Superpromis“ doch haben um im Gespräch zu bleiben… :mrgreen:
    Warum sollte ich da auf die Möglichkeit verzichten, schnell und legal an viel Kohle zu kommen ?

  • 16 Christian in Wien am 19. Juli 2008 um 19:19

    das ist ein argument, vielleicht war es ne pr aktion von dem star. gut, dann fragen wir ihn halt, ob er es kaufen will oder ob es die presse kaufen soll :-)

    aber nen sonderpreis bekommt er :-)

  • 17 nedganzbachert am 19. Juli 2008 um 19:30

    @leonope: weißer Ritter hört sic gut an. Mein Pferd müsste aber sehr kräftig sein (wegen der Rüstung meinte ic 😀 )

  • 18 leonope am 19. Juli 2008 um 19:31

    @Christian…das kann ich auch ohne Ehre und bin zufrieden mit dem was ich sehe LOL

    @Gucky…genau! Die haben erst gar nicht rumzumachen miteinander. So schaut´s nämlich aus! 100 000 Euro für Gucky. Und die Rechte bleiben bei mir LOL

    @Christian…nachträglich gibt es keine Argumente mehr. Nur weil Du das übersehen hast. Dir bleibt die Ehre und damit basta!

  • 19 Christian in Wien am 19. Juli 2008 um 19:32

    ok, nehm ich die ehre, mein quad kauf ich trotzdem.

  • 20 leonope am 19. Juli 2008 um 19:36

    Ein Quad in der Stadt ist auch nicht grade das Gelbe vom Ei. Aber jedem das Seine.

  • 21 Christian in Wien am 19. Juli 2008 um 19:39

    oh, ich kauf es nicht nur für die stadt, sondern um rumzudüsen und größere touren in die umgebung zu unternehmen.

  • 22 leonope am 19. Juli 2008 um 19:53

    @nedganzbachert…ach was. Die Rüstung trägst Du doch nur sonntags. Wenn Du Prinzessinnen rettest . oder was auch immer LOL

    @Christian…im Urlaub ja. Aber daheim bevorzuge ich doch lieber meine Kiste. Vor allem bei Regen. Was ja in Wien nicht grade selten vorkommt.

  • 23 Christian in Wien am 19. Juli 2008 um 19:56

    kiste ist mir zu teuer, ausserdem bin ich nicht aus zucker :-)
    du wirst doch nicht verweichlicht sein 😉

  • 24 leonope am 19. Juli 2008 um 20:13

    Was hat das mit verweichlicht zu tun, wenn ich nicht im Regen meine Einkäufe oder sonstwas durch die Gegend schleppen will?

  • 25 Christian in Wien am 19. Juli 2008 um 20:15

    oh mann schon mal was von ner kiste hinten drauf gehört? und so oft regnet es auch nicht.

    ich fahr halt gerne quad, und deshalb wird wieder eins angeschafft :-)

  • 26 sanja am 20. Juli 2008 um 19:53

    make mo money mo

  • 27 leonope am 20. Juli 2008 um 20:08

    Hääääh?

  • 28 Paul am 22. Juli 2008 um 21:05

    Schwere Entscheidung. Ich würd aber wohl der Bitte des Stars nachkommen und das Foto vernichten bzw. es sowieso nicht an jemanden verkaufen. Ich will ja auch nicht dass jemand meine Bilder verkauft.

  • 29 leonope am 22. Juli 2008 um 21:44

    Wenn Du noch nicht berühmt bist ist das ja wurscht :) Aber immerhin hast Du noch genug Ehrgefühl in dir, das dich von einer billigen Abzocke abhalten würde. Ist ja auch was, was nicht jeder hat.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]