Leonope - was wäre...

Easy Tiger Error Page

Gestatten, mein Name ist Kain Penis!

leonope am 16. März 2007 · 54 Kommentare

Was wäre, wenn Du das Vergnügen hättest Kain Penis zu heissen?

Würdest Du sofort nach Burundi auswandern und dort erklären, dass dieser Name heilig ist? Oder würdest Du Deine Mutter verfluchen, jemals den Namen dieses Schwanzes angenommen zu haben? Würdest Du in der Üffentlichkeit zu Deinem Namen stehen oder würdest Du Dir sofort ein Pseudonym zulegen? Hättest Du die Courage beim Aufrufen Deines Namens ganz laut HIER zu schreien oder würdest Du den Schwanz einziehen und Dich am liebsten vergraben? Und was, wenn Deine grosse Liebe Lena Muschi heissen würde?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 54 Antworten ↓

  • 1 Caipi am 16. März 2007 um 00:12

    Was denn, biblischer Vor- und solch sündiger Nachname? Ts…

    Es wäre lustig. Ich würd satt meines Vornamens immer nur K schreiben und den Leuten sagen, dass das Kay heißen soll. Wie J für Jay bei Homer J Simpson. Tjaaaaaaaaa…. Damit ließe sich schonmal über die Runden kommen, solange es nicht offiziell wird. Wenn es doch offiziell wird, schrei ich natürlich hier 😉
    Aber vermutlich würd es gar nicht soweit kommen, nach den Hänseleien im Kindergarten und der Schule… Kinder sind grausam, oh ja.

    Öhm… Nette Wortspiele und so im Text. Die Frage find ich diesmal nicht so prall. Im Vergleich zum Headerbild hinkt sie hinterher *g*

  • 2 leonope am 16. März 2007 um 00:17

    @caipi…naja, Du könntest Dich ja immerhin KayP nennen …wär doch ne Lösung, oder? 😉

    Hey, was kann die Frage dafür? Ich kann aber das Headerbild wieder tauschen :)

  • 3 Caipi am 16. März 2007 um 00:21

    Löl, KayP… Klasse^^

    😀

    Jetzt sag nicht du hast die Frage extra nur gestellt damit du diesen Spruch loswerden konntest *g*

  • 4 leonope am 16. März 2007 um 00:25

    @caipi…ne, hab ich ehrlich nicht…aber Du kennst mich ja in der Zwischenzeit…bin halt flott mit solchen Kombinationen LOL

    Echt Weltklasse, oder? :)

  • 5 KayP am 16. März 2007 um 00:35

    Jau, also der is wirklich brillant :)

    Nichtsdestotrotz werd ich nun schlafen gehen, morgen früh warten meine Lauf-Schuhe schon auf mich^.^

    Gute Nacht, oder wenn du immer noch in den Staaten bist… Schönen Abend noch :)

  • 6 leonope am 16. März 2007 um 00:38

    @KayP…na DAS ehrt mich mal wieder sehr :) Danke :) Wünsch Dir auch eine gute Nacht…..und süsse Träume 😉

  • 7 konna am 16. März 2007 um 01:08

    Wenn ich so heißen würde, würde ich natürlich mit meinem grenzenlosen Wissen prahlen und erklären, dass Kain die Bedeutung „der Erlangte“ oder „der Besitzende“ hat und der Name meine, ich nenne es mal Ausstattung unterstreicht (selbstverständlich nicht akustisch gesehen, sondern etymologisch). Daraufhin wären alle Zuhörer so sprachlos, dass es keiner mehr wagt zu lachen.
    Schlimmer wäre es, wenn ich ne Freundin hätte, die „Bruch“ mit Nachnamen hieße und bei der Heirat auf einen Doppelnamen bestände. Ein erlangter Penis-Bruch wäre dann nicht mehr ganz so ruhmreich. 😉
    Und dann will ich mal ganz frech sein und wünsch mir für nächstes mal eine Frage, die nicht unter die Gürtellinie geht und die auch nicht so leicht dahin zu befördern ist 😀

  • 8 leonope am 16. März 2007 um 04:21

    @konna…an sich ja alles rrecht interessante Ausführungen und Argumente.

    Bis auf die Gürtellinie. Denn die beginnt für jeden dort, wo er sie selbst gern hätte 😉 Wie heisst es? Ein Schelm, der Böses denkt? 😉

    Aber kleiner Tip: Schlag nach im Telefonbuch und Du wirt viel schlimmere Namen finden…da brauchst dann überhaupt keinen Gürtel mehr :)

  • 9 Blogabfertigung Nürnberg am 16. März 2007 um 09:23

    Wenn ich Kain wäre, hätte ich meinen Bruder Abel erschlagen und hätte verdient keinen Penis zu haben…. jetzt wissen wir wenigstens was das Kainsmal ist!! :-)

    Wow, war das wieder wichtig! Nein, ich würde mir dann ne Frau suchen und deren Namen annehmen! Z.B. die Tochter der Bäckerei Fick in Rückersdorf! Denn….

    Kain Penis, hat auch Kain Fick! 😀

    Brüller…

  • 10 Caipi am 16. März 2007 um 10:21

    Lol ja 😀

    *lach*

    Stimmt, es gibt „schlimmere“ Namen. Ich erinnere mich da nur mal an „Wilma Ficken“. Das gibts echt. Aber der Name is ja auch cooler als Kain Penis…

  • 11 Blogabfertigung Nürnberg am 16. März 2007 um 11:14

    @ Caipi: In meiner Ausbildung wurd immer von der „Rosa Schlüpfer“ gesprochen! Die gibts ja auch!

    Ich würde meine Eltern auf 5 Mio verklagen… :-)

  • 12 mcmarcdeluxe am 16. März 2007 um 12:15

    Was wäre, wenn Du das Vergnügen hättest Kain Penis zu heissen?

    Ist doch nice. 😉

    Würdest Du sofort nach Burundi auswandern und dort erklären, dass dieser Name heilig ist?

    Burundi? Wo liegt das? :0

    Oder würdest Du Deine Mutter verfluchen, jemals den Namen dieses Schwanzes angenommen zu haben?

    Ne, schon Recht so.

    Würdest Du in der Öffentlichkeit zu Deinem Namen stehen oder würdest Du Dir sofort ein Pseudonym zulegen?

    Dazu stehen.. o:

    Hättest Du die Courage beim Aufrufen Deines Namens ganz laut HIER zu schreien oder würdest Du den Schwanz einziehen und Dich am liebsten vergraben?

    Wieso sollte ich?

    Und was, wenn Deine grosse Liebe Lena Muschi heissen würde?

    Das wäre zu nice. (:

    Mehr fällt mir auch nicht dazu ein :(

  • 13 andy y am 16. März 2007 um 12:47

    wär ich evtl. ne Frau wäre das ja dann „kain“ Problem! 😉

  • 14 Skywalker am 16. März 2007 um 13:22

    Oh Gott ich würd mich in jeder Wählerliste eintragen, als Zeuge antreten, überall, alles, drei Seiten Werbung in den Gelben Seiten.. hallo? WIE LUSTIG IST DAS DENN?°

  • 15 Blogabfertigung Nürnberg am 16. März 2007 um 13:24

    @ Skywalker: Das is richtig! Man wäre Top-Vertreter oder -Verkäufer, da sich jeder diesen Namen merken kann!!

  • 16 leonope am 16. März 2007 um 14:17

    Na wunderbar…kaum bewegt man mal seinen Hintern zum Zahnklempner, geht hier schon die Bude über…. Ich liiieeebe das 😉

    @blogabfertiger…wusste ich doch, dass ich mich auf Dich verlassen kann…LOL…treffend die ganze Sache erfasst…bis auf einen Punkt, aber den hat bis jetzt auch noch niemand gefunden 😉

    @caipi…na, war das mit Kayp nichts mehr? LOL…tja, es gibt tatsächlich gestrafte Menschen….kein Scherz, ich kenne bei uns einen Laden, da heisst der Besitzer „Kitzler“…der hat es sicher auch nicht leicht gehabt LOL

    nochmalblobabfertiger….wie´s aussieht kennt ihr ja ne Menge „schlüpfriger“ Typen…LOL

    @MMD…jaja, Geografie…jetzt haben wir den schwachen Punkt :) Hey, DJ, schon mal was von den Drummers of Burundi gehört? Wenn nicht…aus denen könntest echt was nettes „basteln“ 😉 Dazu stehen…wieder mal Courage der Junge 😉 Mit Lena Muschi würdest Du wahrscheinlich das Power-Duo der Szene bilden und in die Hall ohne Frame gelangen :)

    @andy y….LOL

    @skywalker…der harte Weg zum Ruhm würde sich sicher bezahlt machen…und dann würdest sicher noch ein Angtebot aus Lollywood bekommen für die Hauptrolle des Cocktails….warum der gleich 2 x Schwanz heisst ist mir bis heute schleierhaft 😉

    So, ich hoffe Ihr alle verzeiht mir die heutige Verspätung, aber mein Beisserchen musste einfach wieder schön gemacht werden 😉

  • 17 Caipi am 16. März 2007 um 14:20

    Hey, das mit dem Cock Tail ist mein Witz!

    *schmoll*

  • 18 leonope am 16. März 2007 um 14:25

    @caipi…ne mein lieber…schlag nach bei leonope 😉 Den hatte ich vor einiger Zeit bei Dir abgegeben :) Allerdings ZUSAMMENHÄNGEND……LOL :) Aber ich teile gerne, wenn Du mir einen „schönen“ mixt 😉

  • 19 Caipi am 16. März 2007 um 14:28

    Pf, die Idee dazu hatte ich doch schon in der 9. Klasse^^
    Selbst damals war ich schon genial:D

    Hm ja, dann werd ich ma gucken wasses schönes zu trinken gibt.

    Ich hab übrigens deinen Beruf erraten. Du bist Geheimagentin! Deswegen kannst du mehrere Sprachen fließend, kommst in der Welt rum, fliegst oft. Und um Stress abzubauen bloggst und schreibst du :)
    In den Staaten biste, weil du Urlaub machst und dich erholst für den nächsten Einsatz, der nach Afghanistan oder in den Iran führt.

    Ich hab dich durchschaut, Kleines! *Sonnenbrille aufsetz*

  • 20 leonope am 16. März 2007 um 14:38

    @caipi…..LOL….Du hast ja anscheinend früh angefangen, Dich mit der alkoholischen Materie zu befassen LOL…hahahaaaaaaaa, ja geheim stimmt schon, aber agentisch bin ich absolut nicht unterwegs…und wer hat was von „mehreren“ Sprachen fliessend gesagt? Ich war das sicher nicht…;) Übrigens bin ich wieder zurück…nix mehr in den states…Hach, der letzte Satz ist süss, reminds me on Bogart in Casablanca, somehow 😉

  • 21 Caipi am 16. März 2007 um 18:35

    Und dabei kenn ich den Film nur von Wikipedia… Ich weiß, dass ist schlimm und ich muss ihn gucken 😛

    Dann bist du wohl Journalistin. Oder du hast soviel Geld, dass du nicht weißt wohin damit und das machen kannst, was dir gefällt…

    Hach, dies könnte der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein… *g*

  • 22 leonope am 16. März 2007 um 18:43

    @caipi…solltest Du, das ist echte Filmgeschichte und ein >Klassiker der besonderen Art….

    …nein, bin ich auch nicht, aber trotzdem mach ich ab und zu was mit diesem Medium 😉 Auch mit dem Geld das stimmt nicht, nur, DASS ich mache was ich will…das ist richtig 😉

    LOL….ist es das nicht schon lieber KayP ? 😉

  • 23 Gucky am 16. März 2007 um 19:05

    Dann wären Herr Penis und Frau Muschi ein Paar und gehörten zusammen… so soll es sein !

  • 24 Caipi am 16. März 2007 um 19:13

    Jaaaaaaaa *dahinschmelz wie das Eis im Caipi*

    Also du machst was mit diesem Medium… Du bist Filmstar:)

  • 25 leonope am 16. März 2007 um 19:17

    @Gucky….hats erfasst :) So soll es denn sein LOL

    @caipi….hehe, heee, lass die Eiswürfel ganz..ich bin KEIN Filmstar….aber ich mach was, mit Videos, ab und zu 😉 Ist aber auch wieder nur EINE Tätigkeit von vielen, und doch nicht MEINE :)

  • 26 Caipi am 16. März 2007 um 19:27

    Regisseurin, Drehbuchschreiberin.

    Du bist bestimmt echt weltberühmt^^ Oder zumindest in Fachkreisen 😛

  • 27 leonope am 16. März 2007 um 19:35

    @caipi…schreiben? hmm…irgendwie, auch :) Regie führen? Hm..naja, ab und zu, aber im RICHTIGEN Leben, um dann erst wieder alles umzustossen LOL….Berühmt? Nee, absolut nicht, darauf würde ich auch gar keinen Wert legen, dann wär´s nämlich vorbei mit der Ruhe ….LOL…Fachkreise? Ich hasse Fachkreise :)

  • 28 Caipi am 16. März 2007 um 20:17

    Wissenschaftlerin?^^

  • 29 konna am 16. März 2007 um 20:17

    Hab das jetzt alles nur mal überfolgen, keine Lust zu lesen, nur: das mit dem Cocktail, also dem Schwanzschwanz ist uralt und allgemein bekannt, den Witz gibts hier auch.
    Der allerschlimmste, wirklich real existierende Name + Berufsbezeichnung ist der „Gynäkologe Dr. Wühlfinger“ – gut, dass ich keine Frau bin und zu dem hinmüsste. :)

  • 30 leonope am 16. März 2007 um 20:32

    @caipi…nun, den Wissenschaften bin ich nicht abgeneigt, obwohl ich trotzdem nicht in diesem Metier bin..oder doch irgendwie? Schon, nur welche fragt sich….ist denn das Leben an sich nicht schon Wissenschaft genug? 😉

    @konna…Du meine Güte, der ist aber auch gestraft fürs Leben :) Ich werde es nie mehr sagn, sonst werde ich dafür von Dir noch an den Pranger gestellt…ab heute gibts nur mehr Flugbenzin 😉 und das trink ich NUR mit caipi…bäh 😉

  • 31 Caipi am 16. März 2007 um 22:14

    Woah, welche Ehre. Darf ich rot werden? 😛

    Ich mag mysteriöses^^ Bist du Schriftstellerin? 😉

  • 32 leonope am 16. März 2007 um 23:23

    @caipi…darfst rot werden, klaro :) sorry für die Verspätung, aber ich MUSSTE einen Artikel fertig schreiben der in Kürze erscheint…sonst hätte ich mich noch angekotzt hier LOL

    Nun, ich schreib, ab und zu, wie schon gesagt 😉 Mal so mal so aber nie geplant 😉 Und das Mysterium geht weiter :)

  • 33 Caipi am 16. März 2007 um 23:30

    Du arbeitest für eine Zeitung/eine Fernsehsendung/ein Onlinemagazin. Warm oder kalt?^^

  • 34 leonope am 16. März 2007 um 23:44

    @caipi….sagen wir mal so: Das Wort „multimedial“ gibt die Richtung vor, Zeitung/Magazin ob print oder ezine ist nicht verkehrt aber trotzdem nicht richtig, es ist sehr warm und trotzdem etwas kühl und eines ist defintiv falsch: Ich arbeite FÜR niemanden, 😉

  • 35 Caipi am 17. März 2007 um 00:30

    Du bist Gott!!

    *ungläubig guck*

    Dann bist du freiberufliche Leonope. Reist um die Welt, machst Bilder, Filme und schreibst Texte, verkaufst die an alle möglichen Medien und lässt es dir gut gehen.

  • 36 Matthias am 17. März 2007 um 00:39

    leonope ist ein virtual bot aus dem second life..fertig basta aus 😀

  • 37 Caipi am 17. März 2007 um 00:44

    Hör mir damit auf… Second Life, igitt^^

  • 38 Sancho Panda am 17. März 2007 um 13:56

    „Oder würdest Du Deine Mutter verfluchen, jemals den Namen dieses Schwanzes angenommen zu haben?“
    *ROFL*

    der ortsansässige urologe heißt auch Dr. Popper.

    Mal davon abgesehen… glaub ich kann man spätestens mit 10 nimmer drüber lachen (also über den eigenen namen, über den der anderen klarerweis immer!)

  • 39 leonope am 17. März 2007 um 14:00

    @Sancho…wie´s aussieht amüsierst Du Dich ja köstlich :) Aber das mit dem Dr. Popper ist Fake, oder? Tja, Du hast natürlich recht…ich stell mir das auch alles andere als lustig vor….vor allem wenn sie dann auch auch noch Schlappschwanz zu Dir sagen LOL

  • 40 Schmetterling am 17. März 2007 um 16:02

    … Kain Penis ist ja noch harmlos, warum meinst Du, dass ich mir so etwas schönes, zartes, reines wie den Namen „Schmetterling“ ausgesucht habe 😉 !

  • 41 Muschi Gonzalez am 17. März 2007 um 16:10

    Hehe, Lena Muschi möchte ich kennenlernen, heiraten und ihren Namen annehmen!

    Aber wo wir schon bei netten Namen sind: Fahrt doch mal nach Südämerika und sagt der ersten Nonne, der ihr begegnet: „Me llamo Berger.“ (ausgesprochen: Me jamo Berger)

  • 42 leonope am 17. März 2007 um 16:28

    @Muschi…auf diese Traumhochzeit will ich dann aber eingeladen werden :)

    und…sollte das nicht Me llamA (Geliebte, Liebschaft) heissen oder meintest Du vielleicht nombre? 😉 Oder versteh ich hier was nicht? :)Und ewr zum Henker ist Berger :)

  • 43 Muschi Gonzalez am 17. März 2007 um 16:43

    Dachte ich es mir doch! Mit deinem Spanisch ist es nicht so ganz weit her. Jaja, so kommt die Wahrheit ans Licht… 😉

    „Llamo“ ist in diesem Fall die erste Person Singular von „llamar“, was in diesem Fall „heißen“ bedeutet. „Me llamo“ bedeutet also „Ich heiße“. „Llama“ kannte ich bisher nur als „Flamme (im Sinne von Feuer)“ und „Lama“ – aber das mit der Flamme würde vielleicht auch die Geliebte erklären!? Auf jeden Fall werde ich mir die beiden Übersetzungen merken – wer weiß, ob man sie nicht mal anwenden kann…

    Wenn du übrigens „nombre“ unbedingt einbringen möchtest: „Mi nombre es Berger.“ („Mein Name ist Berger.“).

    Und bevor wir diesen Crash-Kurs Spanisch zuende bringen: Wenn man Berger deutsch ausspricht (also Berga), klingt das verflixt nach „verga“ – und das bezeichnet in Südamerika das, was dem Freund von Lena Muschi (Lena Chucha bzw. Lena Coño) dem Namen nach abgeht…

  • 44 leonope am 17. März 2007 um 17:00

    @Muschi…jaja, nur leider gibts da nix was ans Tageslicht kommen lönnte…ich hab nie behauptet perfekt in spanisch zu sein…:) Aber das mit dem Berger hab ich mir irgendwie fast gedacht, dass da mehr dahintersteckt LOL…die Frage ist natürlich dann auch wieder ob man sich mehr der reinen spanischen Sprache oder mehr dem südamerikanischen bedient…ist halt wie englisch und amerikanisch….eine Sprache, zwei Welten 😉

  • 45 Muschi Gonzalez am 17. März 2007 um 17:16

    Auf jeden Fall! Wobei ich mir inzwischen einen kruden Mischmasch aus Ambateño (das ist der ecuadorianische Dialekt, den ich gelernt habe) und dem „reinen“ Spanisch aus Salamanca angewöhnt habe – sowohl, was Aussprache als auch Vokabeln angeht. Das muss für Leute, die Spanisch perfekt können, ziemlich komisch klingen; vor allem im Zusammenspiel mit meinem noch immer deutlich hörbarem deutschen Akzent…

  • 46 leonope am 17. März 2007 um 17:23

    @Muschi….also ich find sowas ja immer sehr amüsant…das nennt man halt multikulturell….der Mix machts aus, oder? 😉 Und wer oder was ist schon perfekt….in England brauch ich auch immer 2 Tage bis ich die Leute wieder verstehe und sie mich LOL…

  • 47 Sancho Panda am 18. März 2007 um 21:23

    zu viel zu viel spanisch…
    aber das mit popper war echt kein witz..

  • 48 leonope am 18. März 2007 um 21:48

    @SanchoPanda…..na mit dem Namen kanns aber dann auch nicht lustig sein…der ist nicht zufällig Frauenarzt auch noch? :)

  • 49 Caipi am 18. März 2007 um 22:15

    Urologe isser^^ Also nicht ganz so lustig.

  • 50 leonope am 18. März 2007 um 22:38

    …und der Slogan an der Ordination wäre dann wohl „piss´n popp“ :) *brüll*

  • 51 Caipi am 18. März 2007 um 23:37

    *gröhl*

    Was man aus dem Namen, seinem Beruf und Schwänzen alles für schön unsinnige Sachen basteln kann.. Herrlich^^

  • 52 leonope am 18. März 2007 um 23:47

    @caipi……..na war ja wohl am naheliegendsten, oder? Dieser Name schreit ja nach förmilch danach, verrissen zu werden :) Stell Dir mal vor das wär eine SIE und die hiesse Kitty….:)

  • 53 Caipi am 19. März 2007 um 00:14

    Kitty Popper? Himmel… Das wäre doch böse.

  • 54 leonope am 19. März 2007 um 00:24

    naja, solange ich nur Kitty Popper hiesse gings ja noch, blöd wirds erst wenn es heisst, das ist Kittie´s Popper LOL *knie*

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]