Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Digitaler Supergau

leonope am 21. Januar 2009 · 15 Kommentare

Was wäre, wenn der Hochzeitsfotograf alle Bilder deines „schönsten Tages“ irrtümlich gelöscht hätte und Du somit kein einziges davon hättest?

Würdest Du ´nen Anfall kriegen, weil er den „schönsten Tag“ in deinem Leben voll vergeigt hat, oder würdest Du ihn nur verklagen und die grosse Fete einfach nochmal feiern? Würdest Du ihm seine Kamera tief in den Rachen schieben und auf seine Kosten wenigstens die Hochzeitsreise finanzieren, oder würdest Du nur traurig sein, weil diese Bilder eigentlich ein „Dokument“ für euer grosses Glück sein sollten? Würdest Du den Wutanfall beherrschen können und den Kerl überleben lassen, oder würdest Du versuchen, wenigstens ein paar „unprofessionelle“ Bilder von den Gästen zu erhalten? Was wenn der Fotograf dir sagt, dass ihm sowas noch nie passiert ist und was, wenn sich dein Ehepartner nicht beruhigen will und droht, den Idioten einfach umzubringen?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 15 Antworten ↓

  • 1 Paul am 21. Januar 2009 um 00:03

    Muss ich halt unprofessionelle Bilder von meinen Mediengestalter-Freunden nehmen.

    Was dann aufs gleiche rauskommt.
    Ha! Ich bin fein raus.

  • 2 Cybermami am 21. Januar 2009 um 07:25

    *Fingerhochheb* Ich möchte gern der Ehepartner sein und den Idioten umbringen. :)

  • 3 Rufus am 21. Januar 2009 um 08:42

    Dann müsste ich wen anderen nochmals heiraten …

  • 4 Der Scanner am 21. Januar 2009 um 15:40

    Ach, wen interessiert sowas denn! :) Schöner ist es doch, wenn man den schönsten Tag seines Lebens für immer in seinem Kopf hat.. und wenn man dazu noch talentiert ist, kann man diese Bilder dann noch mit einem Bleistift zu Papier bringen 😀

  • 5 me. am 21. Januar 2009 um 19:21

    photos werden ueberbewertet. aber der typ kriegt die fresse poliert 😀

  • 6 Judy am 21. Januar 2009 um 22:26

    Ist meinen Eltern passiert. Die Kamera ging genau an dem Tag kaputt. Sie haben genau EIN Foto von der Hochzeit. Ist aber egal. Hat trotzdem mittlerweile 40 Jahre gehalten. Die Ehe. Nicht die Kamera 😉 .

  • 7 leonope am 21. Januar 2009 um 22:32

    @Paul…na hoffentlich sind die wenigstens was geworden :)

    @Cybermami…Judy stellt sicher die Waffen zur Verfügung :)

    @Rufus…hast ja dann schon Übung :)

    @Der Scanner…herzlich willkommen! Stell mit grade vor wie das aussieht wenn ich den Stift in die Hand nehme :)

    @me…mindestens! 😆

    @Judy..nnaaaaaahhh! Das ist ja echt der Supergau :)

  • 8 Christian in Wien am 25. Januar 2009 um 10:24

    tja, dann hat er wohl ein problem, aber ich bin sicher meine wunden knöchel und siene zugeschwollenen augen werden ihm helfen schnellstens alle daten wiederherzustellen oder entsprechend schadensersatz zu leisten.

  • 9 leonope am 25. Januar 2009 um 10:47

    @Christian…ich habe jetzt schon Mitleid mit dem armen Kerl.

  • 10 NRj_66 am 26. Januar 2009 um 09:35

    Ich habe mal in Spanienb den Film nicht richtig eingelegt in diese „Laterna Magica“. Da könnte ich mich selbst heute noch für schlagen aber ich kenne diese Teile halt nicht. Wären schöne Fotos gewesen. 100km südlich von Alicante in so einem Wasserrutschbahnpark und ich könnte jetzt meine erste Ex ärgern. „So sah sie aus vor 25 Jahren.“

    Vllt. habe ich deswegen erst letztes Jahr wieder angefangen mit dem Handy herumzuknipsen. Eine „richtige Knipse“ muß ich erst noch gewinnen.

    Zum Thema:
    Also der müßte die Hochzeit komplett bezahlen und eine „neue“ auch, wo das so gut wie möglich nachgestellt wird. Das „Originalstrahlen“ ect. muß er halt, falls nötig nacharbeiten.

  • 11 leonope am 26. Januar 2009 um 10:48

    @NRj…zweimal Hochzeit machen? Hört sich stressig an :)

  • 12 NRj_66 am 27. Januar 2009 um 08:49

    Das es besser abläuft als bei der Originalaufführung, dafür muß dieser Stümper für sorgen. Außerdem weiß man doch dann schon, wie alles so abläuft.
    Ich glaube der richtige „Streß“ beginnt erst nach so einer „Verurteilung“ :)

  • 13 leonope am 27. Januar 2009 um 10:10

    Da könntest Du irgendwie recht damit haben :)

  • 14 sunny am 27. Januar 2009 um 14:18

    das ist schlimm,unsere kompletten videos sollten kopiert werden,von einem freund,dieser ist nie wieder aufgetaucht,unsere videos auch nicht,na hoffe das hatte nichts mit unserer hochzeit zu tun,lach,trotzdem ärgerlich

  • 15 NRj_66 am 30. Januar 2009 um 20:28

    @sunny #14
    So etwas bezeichnest du noch als Freund und nicht nur als höchstens „Kumpane“ bzw. Kumpel ?

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]