Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Denk nicht so laut – Ich höre Dich!

leonope am 15. April 2007 · 44 Kommentare

Was wäre, wenn Du morgen munter würdest und die Gedanken anderer „hören“ könntest?

Würdest Du sofort mal rausfinden wollen, was dein Partner wirklich von dir denkt oder würdest Du dich einfach auf die Strasse stellen und mal „lauschen“? Würdest Du dir diese Fähigkeit zu Nutze machen und alle in der Firma „abhören“ oder wäre eine Packung Ohropax die bessere Lösung zwecks dem „Lärm“? Würdest Du dich ins Cafe begeben und den Gedanken aller Menschen zuhören oder wär´ es eher unerträglich, jeden Schwachsinn hören zu müssen? Was, wenn du draufkommst, dass man JA zu dir sagt, aber das Gegenteil davon denkt und was, wenn Du „hörst“, was man wirklich hinter deinem Rücken „redet“?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 44 Antworten ↓

  • 1 Caipi am 15. April 2007 um 00:03

    Hatten wir sowas nicht schonmal?
    Wäre sicherlich spannend, wenn man wüsste, was andere Menschen so über einen denken. Allerdings sollte man dafür wohl auch hart im Nehmen sein…

    Aaaaaaaaaaaaaber, ich würd vielleicht merken obs nicht ein oder zwei Frauen gibt, die denken das ich gut aussehe und nett bin oder so… Das wär dann schon nicht schlecht :)

  • 2 leonope am 15. April 2007 um 00:06

    @caipi…ne, hatten wir nicht :) Das wär es allemal und Du hast recht. Man müsste schon einen gesunden „Magen“ und gute Nerven haben.
    Auf diese Antwort war ich aber irgendwie vorbereitet….war ja klar, dass Du checken würdest ob da nicht die eine oder andere ….:) Hätte sicher Vorteile.

  • 3 Jenni am 15. April 2007 um 00:08

    Hätte es sicher, aber ich werd ja jetzt schon wahnsinnig wenn ich denke was wohl andere denken… und wenn ich bedenke, was ich so täglich denke, würd ich nach spätestens zwei Tagen irgendwohin auswandern wos keine Menschen gibt…

  • 4 leonope am 15. April 2007 um 00:10

    @Jenni…macht irgendwie Sinn das mit dem Denken wenn Du denkst, dass andere denken was du denken könntest und Du dir Gedanken darüber machen müsstest und nachdenken würdest was Du überhaupt noch denken sollst ohne dass andere denken Du wärst völlig durchgeknallt LOL

  • 5 konna am 15. April 2007 um 02:40

    Tja, also ich sag mal so: Bei sehr vielen Leuten will ich gar nicht hören, was sie denken. Insgesamt gesehen wird man so sicher mit noch mehr Müll „zugetextet“ als es so schon der Fall ist.
    Aber man könnte auch lustigen Schabernack damit treiben *gnyahaha* 😀

    @ caipi: wahrscheinlich meinst du die Frage, was wäre, wenn du alles fühlen würdest, was andere fühlen (Schmerz, Orgasmen, etc.)

  • 6 Caipi am 15. April 2007 um 03:03

    Ah, genau. Das wars, danke 😉

  • 7 Jenni am 15. April 2007 um 07:24

    @Leonope: ja, genau daran dachte ich 😉

    Aber ich muss da immer an den Film was Frauen wollen denken…

  • 8 leonope am 15. April 2007 um 10:55

    @konna…Das kann ich mir sehr gut vorstellen. Wenn man bedenkt was man da alles zu „hören“ bekäme LOL Natürlich hast Du recht…es waren die Schmerzen, hab ich wieder Glück gehabt :)

    @caipi…siehste? Hab ich Dir ja gesagt LOL

    @Jenni…freut mich aber :) Hey, den Film liebe ich! Den hab ich sicher bereits 5 mal gesehen. Immer wieder ein Erlebnis mit dem guten Mel :)

  • 9 Jessi am 15. April 2007 um 11:12

    uh interessant interessant..
    da gabs doch mal nen Film „Was Frauen wollen“ da konnte der Typ auf einmal hören, was Frauen denken. Ich glaube als Mann, ist das einfach nur schrecklich 😀
    Wobei ich echt gerne öfter mal wissen würde, was manche Leute über mich denken, dazu würden aber nicht mein Freund oder meine besten Freunde zählen.. weil ich mir da sicher bin, dass die nich schlecht über mich denken würden. Außer vllt mal „oh ihr oberteil find ich nich so toll“ oder „bei mama hats besser geschmeckt“ etc. sowas muss ich dann nicht wissen. Aber bei der Arbeit, Vorstellungsgesprächen, neuen Bekanntschaften, wäre das wohl mal höchst interessant.

  • 10 leonope am 15. April 2007 um 11:19

    @Jessi…ja genau! Was wieder mal beweist: Immer schön den Fön aus der Badewanne raushalten LOL Ich würde manchmal auch ganz gerne hören können was andere denken….wär sicher ´ne Erfahrung und man würde sich bei vielem einfach leichter tun…andererseits wenn ich alles hören müsste…naja, dann wohl eher nicht? Da wird man ja irre dann, so man es nicht eh schon ist LOL

  • 11 konna am 15. April 2007 um 11:47

    Ja, an den Film hab ich beim Lesen der Frage auch als erstes gedacht ^^
    Glaube aber, dass es für Männer schöner ist, die Gedanken von Frauen zu hören als andersherum, da viele Männer ja nur mit dem Schwanz denken. 😉
    Und als Mann würde mann endlich mal die Frauen verstehen 😀

  • 12 leonope am 15. April 2007 um 11:55

    @konna…hmm..stell mir grad sehr bildlich denkende Schwänze vor und zerkugel mich (Er: Hey, komm mal näher ran, ich sag Dir was! SIE: Würd ich ja gerne, aber du sabberst so ! *brüll*)….Randnotiz: Illustrator anrufen, soll Comic-Serie entwerfen, Vermarktungsrechte abklären, reich werden. Konna neuen Fussball kaufen! LOL

  • 13 Oskar am 15. April 2007 um 12:12

    Ich hören Gedanken seit angefangen mit busbüro.

    ist gut im kopf.

    aber nur mit Wodka & Gras

    ich denke ich muss nix sagen mehr.

    unvollständig mein rechtschreiben aber egal sein ich nur russia sein
    könig of busdrivin‘

    yeah boy – holla at boy – oskar!

    russiaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa4ever

  • 14 konna am 15. April 2007 um 12:23

    Hey, du willst mit meiner Idee reich werden und mir nur einen Fußball schenken? ^^
    Da will ich mindestens noch meinen Namen irgendwo in den Credits lesen oder aber im Comic auftauchen 😉
    Konna, the Cock oder so 😀 *rofl*

  • 15 leonope am 15. April 2007 um 12:24

    @Oskar…versteh´ Dich schon. Deine Gedanken werden immer klarer :) Mal schauen ob ich noch das Freiflug-Ticket von den „Stoned Airlines“ wo rumliegen habe 😉 Wenn nicht, die Nummer haste ja schon…1-800-555-4711. Ich leg mir jetzt ´nen Russen auf den Teller LOL

  • 16 leonope am 15. April 2007 um 12:27

    @konna…LOL…aber klar doch, wird gemacht! Ist doch Ehrensache LOL Wirst auf jeden Fall „verewigt“ , versprochen 😉

  • 17 Schmetterling am 15. April 2007 um 13:45

    … na, damit muss ich mich schon länger rumschlagen. Manchmal lustig, manchmal schmerzhaft! Ich arbeite daran, es neutral zu nehmen. :( :)

  • 18 leonope am 15. April 2007 um 14:04

    @schmetterling…womit musst Du dich rumschlagen? Mit sabbernden *ähem*…oder hörst Du wirklich andere denken? Das nehm ich Dir aber jetzt nicht ab 😉

  • 19 Schmetterling am 15. April 2007 um 14:11

    wie war das :

    „… wenn Du denkst, Du denkst, dann denkst du nur du denkst, denn der Gedanke der Gedanken ist gedankesloses Denken, drum denke nie gedacht zu haben.“

    …irgentwie so ähnlich, hatte ich mal als Kind gehört. :)

  • 20 Schmetterling am 15. April 2007 um 14:17

    @ kamst mir zwischendurch mit Deiner Frage:
    …na was soll ich Dir da jetzt antworten? Glauben mußt Du mir nichts, …kanns ja selber noch nicht glauben.

  • 21 leonope am 15. April 2007 um 14:23

    @schmetterling…wenn Du denkst du denkst, dann denkst Du nur du denkst….so geht das richtig, denk ich LOL … also was jetzt? Du kannst andere denken „hören“?

  • 22 Schmetterling am 15. April 2007 um 14:31

    … na ja , kleiner Fehler. Ist ja lange her. Aber schön, dass Du es kennst :)

    Tja, das mit dem „Denken hören“ ist einbißchen schwer zu beantworten, … ich glaube JA. Ist aber alles andere als lustig!

  • 23 leonope am 15. April 2007 um 14:55

    @schmetterling…jetzt wirst mir schön langsam unheimlich. Sag nicht Du hörtst was ich mir grade denke. Ich stell dann sofort jegliche „Restaktivität“ dieser Arbeit ein LOL

  • 24 Schmetterling am 15. April 2007 um 15:23

    … nein, nein, keine Angst. Auch wenn es so wäre, würde ich es nicht ausnützen. :)
    Aber auf Deine Fragen muss man doch ehrlich antworten, oder nicht?
    Auf jeden Fall, Angst brauchst Du nicht vor mir zu haben, nur bedingt 😉

  • 25 leonope am 15. April 2007 um 15:28

    @schmetterling…Ehrlichkeit ist immer gut 😉 Na Angst hab ich eh keine, die hab ich schon lange in die Wäschetrockner geworfen und dort ist sie völlig eingegangen;)

  • 26 Schmetterling am 15. April 2007 um 15:39

    … Alles ok. , nur Deine Frage hat mal wieder so gut (auf mich) gepasst. :)

    Einen guten Wäschetrockner hast Du da!, kann ich mir den mal bei Gelegenheit ausleihen? 😉

  • 27 leonope am 15. April 2007 um 15:45

    @schmetterling…klaro, kannste! Aber mach Dich drauf gefasst, dass Du nachher alles nur mehr in Kindergrösse zurück bekommst LOL

  • 28 Schmetterling am 15. April 2007 um 15:55

    … 😉 ich habe „Kindergrösse!“ :)

  • 29 leonope am 15. April 2007 um 15:58

    @schmetterling…mag schon sein. Du kennst aber MEINEN Trockner nicht LOL

  • 30 Schmetterling am 15. April 2007 um 16:07

    … na, was kann Der alles noch? Klingt ja spannend!

  • 31 konna am 15. April 2007 um 16:36

    Ich kenn nur noch den Spruch: „denke nie gedacht zu haben, denn das denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.“

    Aber irgendwie steig ich bei euch sowieso nicht mehr durch 😉

  • 32 leonope am 15. April 2007 um 17:00

    @konna….hehehe, irgendwie verwirrt? Das ist dem Schmetterling seine Schuld! 😉 Bring uns zurück auf die Frage :)

  • 33 konna am 15. April 2007 um 17:54

    Hm, also gut. Irgendwie wäre es blöd, die Gedanken von anderen zu hören, denn dann würde es ja kaum noch die Notwendigkeit geben, mit jemandem zu reden. Wenn man jemandem eine Frage stellt, denkt der ja im idealfall erstmal, bevor er redet und dann ists gar nicht mehr nötig, dass derjenige was sagt. Somit würde jede Unterhaltung irgendwie stumpfsinnig werden.
    Gut wäre es aber zum Beispiel in einem solchen Fall, wenn jemand nicht weiß, wie er sich ausdrücken soll, aber im Kopf eine genaue Vorstellung hat. Könnte helfen, Missverständnissen vorzubeugen.

  • 34 Jessi am 15. April 2007 um 18:00

    nicht nur das. stell dir mal vor, als Frau fragt man sich gedanklich grad „ups hab ich noch Tampons zu hause“ oder beim Sex „man der kann echt 0 lecken, was macht der da“?
    LOL sowas wäre nicht so dolle^^ obwohl naja, würd ihm auch so sagen, dass es nicht so gut is, aber wenn du den typ noch nicht so lange kennst 😀

  • 35 konna am 15. April 2007 um 18:05

    Direktes Feedback, hat aber auch den Vorteil, dass man sofort reagieren kann und etwas zu machen, was dem Gegenüber mehr Freude bringt ^^

  • 36 Jessi am 15. April 2007 um 18:19

    ja schon, aber bisschen unnett wäre dieser Gedanke doch schon 😀 Also ich hätte da nicht so bock drauf.. Was man einem sagt, kann man sich vorher überlegen, aber was man denkt wohl eher nicht so 😀 😀

  • 37 leonope am 15. April 2007 um 18:27

    @konna…aaaaaaaaaaalsooooo: Da gibt es doch Millionen von Menschen die NICHT denken bevor sie was sagen :) Da stimme ich Dir nicht zu LOL
    Auf der anderen Seite bin ich gar nicht mal so sicher ob das langweilig würde die Diskussion. ich stell mir das mal so vor: Hey, Du bist aber ein ganz Süsser, ich muss mal wieder Schuhe kaufen und zum Anziehen hab ich auch schon wieder nichts. Der Typ gestern war aber auch nicht schlecht. Ob Mutter ihn auch mag? Was hast Du gesagt? Die Hose ist ja megadämlich aber der Körper ist schon was. Verdammt ich habe schon wieder das Olivenöl vergessen…und so weiter…….und irgendwann denkt dann der andere: Halt doch mal die BIRNE :) Ist die nicht süss die Kleine. Würd ich jetzt sofort auf der Stelle vernaschen aber meine Rückenschmerzen lassen das wieder nicht zu und ..scheisse, ich hab meine Parkstrafe noch nicht bezahlt…..wieeeeeher :) LOL

    @Jessi…kommt auf jeden Fall nicht gut wenn Du ihm beim Sex „denkst“, dass er nicht so rumstochern soll LOL und er zusätzlich noch hören müsste, dass das Ding nicht unbedingt als Lustspender geeignet ist…yooouuu, das wäre hart LOL

  • 38 konna am 15. April 2007 um 18:37

    Ich sagte ja auch, dass die im _Idealfall_ denken, bevor sie reden.
    Und wenn ich mich mit jemandem normal unterhalten will, sagen wir über Fußball … nee, momentan nich so gut bei mir :/ … also über die Antike oder Latein, dann braucht die Person doch gar nichts mehr sagen, wenn ich zum Beispiel die Haltung zu gewissen Persönlichkeiten wissen will, dann frag ich und hab meine Antwort dann schon, bevor der was sagt. Oder aber, ich werd total verrückt, weil der nebenbei immer ans Essen denkt und ich Hunger bekomme. Beides blöd ^^

    @ Jessi: Stimmt, unnett wäre das schon, aber wäre es im Endeffekt nicht viel schlimmer, wenn die Person mir gar keine Rückmeldung gibt und möglicherweise nichts mehr von mir wissen will?
    Außerdem kann es ja auch umgekehrt sein, dass sie denkt, dass man voll die Granate wäre. Das wäre doch widerum sehr sehr nett 😀

  • 39 Jessi am 15. April 2007 um 18:38

    eben würde ja auch nicht „hören“ wollen „man nimmt die das wort blasen wörtlich“ oder „man kommt die denn mal endlich, ich will Fussball gucken“ da würde ich nich so geil von werden 😀

  • 40 leonope am 15. April 2007 um 18:47

    @konna…ok, ich meine wenn Du einen Exkurs über die Antike hältst und ich an meine Pasta dabei denken würde….ne, Pasta ist nicht gut, da wäre ja irgendwie ein unmittelbarer Zusammenhang hergestellt….also sagen wir an Murmelsteine denke, dann würde ich das natürlich auch nicht gerade „höflich “ finden :)

    @Jessi…ich denke das Problem, dass es kein Rückmeldung gibt, stellt sich hier nicht. Ich habe mir schon oft gedacht wie es sein muss, einfach NICHTS zu denken. Und wenn es nur ein paar Minuten wären. Bis jetzt hab ich das aber noch nicht geschafft LOL ….. IRGENDEIN Blödsinn ist immer in meinen Hirn und am schlimmsten dabei sind die Selbstgespräche LOL

  • 41 Blondes Alien am 16. April 2007 um 00:33

    Mich erinnert das mal spontan an meine, öhm, Lieblingsserie. Jaha, hier schlägt Katjas schlimmster, trashigster TV-Geschmack mal wieder durch, DENN, genau, ich denke an Buffy, Folge 18, Season 3, Earshot. Da geht es ja genau darum, und Buffy findet das erstmal superklasse und wird dann zunehmend leicht paranoid. Gut, die kann sich wenigstens ordentlich schlagen. Hm, das könnte ich jetzt nicht. Dummerweise. Aber ich würde mich vermutlich genauso fühlen.

    Erstmal super, kannst hören, was Vorgesetzte, Eltern, Freund usw. denken.

    Dann aber, oi, kannst hören, was Vorgesetzte, Eltern, Freund usw. denken.

    Ich möchte das nicht. Würde mir vermutlich irgendwann, kranke Idee, eine Stricknadel oder so ins die Ohren schieben. Aua, ok, dann tot und so, is auch nicht gut.
    Oder ich ziehe mich ins Refugium meiner Nachbarn, der Familie Blau zurück. Da wird kaum gedacht. Wäre dann ja Entspannung pur *lol*.

  • 42 leonope am 16. April 2007 um 00:39

    @Blondes Alien … kann ich sehr gut verstehen. Ich denke ich würds auch nicht wollen. Hab schon mit MEINEN Stimmen im Kopf genug zu tun LOL Wenn ich dann noch jeden Schrott von den anderen hören müsste..heilige Olive, das wärs dann wohl wirklich nicht :) Aber einen Vorteil hätten wir: Wir bräuchten nicht so lange warten bis wir paranoid würden LOL Und das mit der Stricknadel lass mal lieber, da ist ein anständiges Kräuterbad allemal besser…aber dann hörste auch wieder die Vögel singen LOL….scheisse, man kanns drehen und wenden wie man will…es gibt kein Entkommen LOL

  • 43 sanja am 17. April 2007 um 15:14

    ich hab sooo viel angst dass jemand meine gedanken lesen könnte.. so naiv und dumm wie die sind.. boah…. verdammt… oder so böse wie ich manchmal bin.. oder .. ACH GOTT!! ICH WILL NICHT!!

  • 44 leonope am 17. April 2007 um 17:34

    @sanja…keiner kommt hier aus :) Nur weil Du lauter Streiche im Kopf hast, gibts kein kneifen :) Das nennt man dann irgendwie open source, oder so :)

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]