Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Ein Floss und hundert Krokodile

leonope am 18. April 2009 · 22 Kommentare

Was wäre, wenn Du in Afrika auf Safari wärst und einen Fluss, der voll von Krokodilen ist, auf einem einfachen Floss überqueren müsstest?

Würdest Du drauf husten und lieber einen Umweg von zehn Tagen machen, oder würdest Du dich todesmutig auf das Brett begeben und die hundert Meter rüber paddeln? Würdest Du auf keinen Fall dich auch nur an das Ufer dieses Flusses wagen, oder würdest Du dir sagen, dass diese Viecher eh nur nachtaktiv sind und am Tag viel lieber pennen? Würdest Du die Panik kriegen wenn zwanzig Augenpaare dich auf deinem „Brett“ verfolgen, oder würdest Du wie´n echter Indiana Jones den Tierchen auf die Birne schlagen? Was wenn es ziemlich rund geht in dem Fluss und Du gerade in der Mitte bist und was, wenn Du bemerkst, dass sich der Kahn ganz langsam aber sicher auflöst und dir noch etwa zwanzig Meter fehlen, um ans andre Ufer zu gelangen?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 22 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 18. April 2009 um 05:30

    also wenn ich das floss gebaut habe löst es sich garantiert nicht auf, und warum nicht rüberfahren. krokodile mögen schnell sein, im wasser, aber auf ein floß kommen sie nicht so schnell. da hätte ich weniger bedenken, da würde ich rüber fahren. was anderes ist es wenn da nilpferde drinnen sind, da nehme ich dann lieber die 10 tage umweg in kauf.

  • 2 Cybermami am 18. April 2009 um 08:40

    ..den Krokos auf die Birne schlagen.. mit ner Handtasche? 😆

    Ne ne, das bisschen Umweg darf’s schon sein.

  • 3 leonope am 18. April 2009 um 10:22

    @Christian…war irgendwie klar. Dafür würde es sinken :)

    @Cybermami…aus Krokoleder natürlich 😆

  • 4 me. am 18. April 2009 um 13:28

    der umweg lohnt sich – die viecher sind verdammt schnell, fuerchte ich!

  • 5 Christian in Wien am 18. April 2009 um 19:47

    ok, wenn es sinkt, bleibt trotzdem nur eine richtung, vorwärts, die 20 meter hat man vermutlich überwunden bevor man auch nur umgedreht hätte.
    ich hab ja ne kleberolle dabei, ich binde ihnen das maul zu.

  • 6 NRj_66 am 18. April 2009 um 21:14

    Die Viecher sind auch an Land ziemlich schnell wenn Sie Hunger haben. Außerdem haben Sie einen so schlagkräftigen Schwanz und ein Gebiss wie NRj_66 selber. Nicht umsonst haben Sie sich in Jahrtausenden wenig verändern müssen, um ihr Dasein zu sichern.
    Aber es stimmt was Christian schreibt, Nilpferde, insbesondere Kühe sind unberechenbarer.

  • 7 Cybermami am 18. April 2009 um 22:02

    @Christian in Wien… WOW… du bist ja der Indiana Jones der Blogger. 😆

  • 8 NRj_66 am 18. April 2009 um 22:03

    Er war immerhin bei einer BW-Spezialeinheit :)

  • 9 leonope am 19. April 2009 um 18:13

    @me…langsam sind nicht gerade :)

    @Christian…die werden sicher eine Freude damit haben.

    @NRj…jetzt kann ich mir ungefähr vorstellen wie es in deinem Mund aussieht :mrgreen:

  • 10 Christian in Wien am 19. April 2009 um 18:19

    das ist mir egal ob die ne freude haben. solange ich nicht als futter ende.

  • 11 Cybermami am 19. April 2009 um 22:56

    @Christian in Wien…. eher weniger… die ertrinken vor lauter Lachanfällen. :)

  • 12 NRj_66 am 19. April 2009 um 23:35

    @leonope
    Blöde Kuh. Du hast die Buchseiten ja nich´t gelesen und nun nicht mehr lesen könen. Wir waren als Kinder alleine nachts und haben früher Limo und Eis verkauft. Dafür habe ich astreine Zähne. Ohne die Vergiftungen und Strahlenschäden wären die noch „besser erhalten“.

  • 13 Christian in Wien am 20. April 2009 um 06:01

    krokodile die ersaufen? mit der nummer mach ich geld.

  • 14 leonope am 20. April 2009 um 10:20

    @NRj…Stil hast Du auch keinen. Warum bin ich jetzt aber nicht verwundert?

    @Christian…ich wette das ist ein Selbstläufer :)

  • 15 Christian in Wien am 20. April 2009 um 20:36

    oh ja, das wärs :)

  • 16 NRj_66 am 20. April 2009 um 23:35

    Wenn ich möchte ja. Ich wollte aber nicht. ICh muß am Mittwoch mitr der anderen dummen Gans wieder herumdebattieren, da hast Du mir gerade noch gefehlt. Und mnoch etwas, meißtens möchte ich keinen Stil haben. Eis am Stil reicht mir und Leute mit Stil mal abzuhören oder andersweitig zu durchleuchten würde Leuten mit Stil vllt. so manch ein Auge öffnen.

  • 17 leonope am 21. April 2009 um 09:22

    @NRj…Stil macht sich nicht an Wochentagen fest. Den hat man oder man hat ihn nicht. Und Benehmen muss man nicht „abrufen“. Das ist einfach da.

  • 18 NRj_66 am 21. April 2009 um 10:53

    Oder auch nicht. Ich sehe es gar nicht ein, das ich die „Konfitüre“ bewahre, oder wie das heißt, wenn mir irgendjmd. blöd kommt oder sich Scheiße denkt oder hinter meinem Rücken Scheiße erzählt. Selbst Mama wird dann rund gemacht und flegelhaft behandelt.

  • 19 Christian in Wien am 21. April 2009 um 17:32

    nrj_66

    nimmst du auch die richtigen pillen in der richtigen dosis?

  • 20 NRj_66 am 22. April 2009 um 07:24

    Spare mir im Moment das Geld. Habe zur Zeit nur Gingko im Kühlschrank. Komischerweise habe ich die letzten Tage keinerlei Zipperlein. War schon fast verdächtig. Dann ist das Zahnstück im Mund gewesen und ich habe immer mehr den Verdacht die Vergiftung im Kiefer ist für viele Zipperlein verantwortlich.
    Ich muß jetzt gleich zum Zahnarzt. :(

  • 21 leonope am 22. April 2009 um 09:45

    @NRj…genau in solchen Situation zeigt es sich aber wer Stil und Klasse hat und wer nicht 😉

  • 22 NRj_66 am 23. April 2009 um 00:00

    Auch das kann ich aber es liegt halt in meinen Charakter tief im inneren, das ich in so Fällen zum Stier werde, vor dem man mit einem roten Lappen wedelt oder wie ein Tiger zum Sprung ansetze. SRY. aber alle haben dann die Bullen gerufen oder gekuscht und im Idealfall begriffen.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]