Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Pharmariesen finanzieren Jackson-Comeback

leonope am 9. März 2009 · 8 Kommentare

Das unvermeidliche Comeback von Ex-Superstar Michael Jackson wurde gestern in London verlautbart. Demnach soll es am 1. Juni ein einmaliges Konzert im Wembley Stadion geben für das nicht nur höchste Sicherheits- sondern auch medizinische Vorkehrungen getroffen wurden. Der mobile Sauerstoffinhalator wird Gerüchten zufolge von GlaxoSmithKline bereitgestellt und die Rheuma- und Schmerztabletten stellt Boehringer Ingelheim zur Verfügung.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 8 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 9. März 2009 um 21:54

    naja, die tour de france lohnt sich ja kaum noch wegen der schwindenden zuschauer zahlen, da muss man schon ein neues idol finden.

  • 2 Judy am 9. März 2009 um 23:49

    Cool. Umsatz für die Pharmaindustrie 😆 .
    Anyway: Ich liebe das „Thriller“-Album und fast alle älteren Songs von ihm. Das war Musik. Und Tanz.
    Schade, daß er so enden mußte…

  • 3 leonope am 10. März 2009 um 14:23

    @Christian…denkst Du, dass man hier ein perfektes Testobjekt für die neuesten Dopingpräparate gefunden hat?

    @Judy…wenn wir die nicht hätten :) Und ja, der hätte schon vor fünfzehn Jahren abtreten müssen, oder noch früher. Dann wäre er als „Gott“ gegangen, so ist er nur mehr sein eigener Witz. Traurig, aber biz as usual.

  • 4 Christian in Wien am 10. März 2009 um 20:40

    jo, hilft es zeigt er es der ganzen welt, gehts schief, versteckt er sich halt weiter so wie bisher, geht er drauf werden halt weiter seine konserven rauf und runter gespielt.

  • 5 leonope am 10. März 2009 um 21:42

    Auch wahr.

  • 6 Judy am 10. März 2009 um 22:36

    Tja, wenn man nicht weiß, wann es besser ist aufzuhören… Trotzdem – die Musik ist unvergessen :) .

  • 7 leonope am 11. März 2009 um 10:38

    @Judy…I agree :)

  • 8 Christian in Wien am 14. März 2009 um 20:27

    da stimme ich zu

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]