Leonope Manchmal

Easy Tiger Error Page

Einträge abgelegt unter 'Manchmal'

Das Leben ist ein Irrtum

leonope am 5. November 2008 · 12 Kommentare

Manchmal denke ich, dass das Leben ein einziger Irrtum und alles was sich rund um mich abspielt, nur ein schlechter Film ist. Und dann stelle ich mir vor, wie ich ausserhalb dieses ganzen Treibens sitze und lächelnd dabei zusehe, wie sich alle gegenseitig umbringen um am Ende um nichts mehr zu haben als zuvor. Ich sitze einfach da und beobachte am grössten Bildschirm der Welt das Spiel das Leben heisst und frage mich, warum man den Ton nicht leiser machen kann.

Lesezeichen Tags: Manchmal

Wunsch und Wirklichkeit

leonope am 31. Oktober 2008 · 16 Kommentare

Manchmal frage ich mich, ob es wirklich die Hoffnung ist, die zuletzt stirbt. Wenn eigentlich alles von einem bereits gestorben ist und man trotzdem weitermacht, nur um sich der Illusion hinzugeben, dass gewisse Dinge doch noch eintreten könnten und man sich damit solange selbst belügt, bis diese Lüge derart real wird, dass man fix mit ihr plant. Um gleichzeitig trotzdem zu wissen, dass es Schwachsinn ist. Ich glaube, ich komme aus diesem Ding nicht lebend raus.

Lesezeichen Tags: Manchmal

Tornados im Kopf

leonope am 22. Oktober 2008 · 5 Kommentare

Manchmal denke ich, dass mein Hirn zerplatzt weil ich hundert Dinge auf einmal denke, weil ich das Ende von Sätzen schon kenne bevor sie fertig gesprochen sind, weil Menschen mich wahnsinnig machen wenn sie nicht auf den Punkt kommen und ich mich mit Dingen herumschlagen muss, die absolut nichts mit meiner Arbeit oder meinem Vergnügen zu tun haben. Ich glaube ich sollte mich mal wieder so richtig „wegwerfen“ und die Sicherungen raus drehen.

Lesezeichen Tags: Manchmal

Kampf gegen die Zeit

leonope am 16. Oktober 2008 · 6 Kommentare

Manchmal denke ich, dass ich trotz aller Widrigkeiten der letzten zwei Jahre im Grunde genommen zufrieden sein muss, weil ich nämlich noch lebe. Und dann denke ich mir, dass ich zwei Jahre meines Lebens verloren habe die unwiederbringlich sind und ich versuche deshalb, sie mit erhöhtem Tempo doch vielleicht aufzuholen. In der Hoffnung der Zeit ein Schnippchen zu schlagen und endlich wieder einmal ein halbes Jahr Urlaub machen zu können.

Lesezeichen Tags: Manchmal

Zeit der Zweifel

leonope am 7. Oktober 2008 · 11 Kommentare

Manchmal frage ich mich, ob es Blödheit oder Gutmütigkeit ist, dass ich noch immer an Dinge glaube, die, so wie es aussieht, nie eintreffen werden. Ich frage mich ob überhaupt irgend etwas von all den Versprechungen eintreffen wird oder ob man nur versucht mir Geschichten zu erzählen und mich hinzuhalten. So oder so werde ich meine Schlüsse daraus ziehen und bald eine Entscheidung treffen.

Lesezeichen Tags: Manchmal

Die Qual der Wahl

leonope am 29. September 2008 · 56 Kommentare

Manchmal erschlägt mich das Leben weil es mir so viele Optionen bietet und ich dann wie zum Trotz keine wähle. Es ist wie mit zehnseitigen Speisekarten. Je mehr man dir anbietet umso weniger weisst Du was Du nehmen sollst. Ich hasse solche Karten. Ebenso hasse ich es wenn ich nicht ab und zu wenigstens drei Sachen auf einmal machen kann, nur weil ich keinen Klon von mir besitze. Das Leben kann so gemein sein.

Lesezeichen Tags: Manchmal

Immer der Nase nach

leonope am 24. September 2008 · 52 Kommentare

Manchmal stelle ich mir vor, dass ich einfach aufstehe, alles liegen lasse und mich auf einen langen Fussmarsch mache. Ich gehe dann immer geradeaus und habe keine Ahnung wo es mich hin verschlägt. Einfach gehen und nicht mehr stehen bleiben. Solange mich meine Füsse tragen. Es ist ein Traum den ich seit langem träume und wer weiss, vielleicht verwirkliche ich ihn irgendwann einmal. Oder versuche es zumindest.

Lesezeichen Tags: Manchmal

Wo die Evolution versagt hat

leonope am 19. September 2008 · 11 Kommentare

Manchmal frage ich mich wie es manche Leute schaffen, unfallfrei durchs Leben zu kommen ob ihrer grenzenlosen Dummheit. Ich frage mich, wie sie es schaffen überhaupt irgendeiner Beschäftigung nachzugehen ohne dabei einen grösseren Schaden anzurichten. Erschreckend jedoch ist zu sehen, dass es sich dabei vermehrt um junge Frauen handelt, die zu allem Unglück auch noch einen Kinderwagen vor sich herschieben. Als ob ihre eigene Existenz nicht schon genug Belastung wäre.

Lesezeichen Tags: Manchmal