Leonope - Manchal

Easy Tiger Error Page

Eine imaginäre Linie

leonope am 27. Dezember 2007 · 17 Kommentare

Manchmal frage ich mich, ob ich noch in einer Realität lebe in die ich gefahrlos hinausgehen kann, oder ob ich nicht bereits in meiner eigenen, kleinen Welt gefangen bin und das Leben nur mehr wie auf einem Bildschirm betrachte. Ich will das Leben und schliesse mich ein.

Lesezeichen Tags: Manchmal


bis jetzt 17 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 27. Dezember 2007 um 05:58

    oh in gewisser weise sind wir gefangen, aber in gewisser weise auch frei :-)

  • 2 man in metropolis am 27. Dezember 2007 um 09:47

    Realität ist eine vollkommen subjektive Angelegenheit.

  • 3 leonope am 27. Dezember 2007 um 13:06

    @Christian..welch weise Erkenntnis um 5 Uhr 58 LOL

    @man in metropolis…das kommt der Sache schon näher :)

  • 4 Bernhard am 27. Dezember 2007 um 14:55

    Wenn Du dir die Frage stellst, dann räumst Du mindestens schon die Existenz der Möglichkeit, dass es so sein könnte, ein. Wenn Du also versuchen würdest es zumindest eine Zeit lang anders zu machen, dann würdest Du deine Chance vergrößern die Wahrheit rauszufinden.

  • 5 leonope am 27. Dezember 2007 um 16:35

    @Bernhard…ist eine interessante und nicht mal so unrichtige Feststellung. Die Frage ist nur, ob ich diese Wahrheit „wieder“ will, oder ob ich sie nicht doch noch etwas „hinausschiebe“ und vorher so richtig „aufräume“ hier:)

  • 6 Bernhard am 27. Dezember 2007 um 16:57

    Was meinst Du mit „richtig aufräumen“?

  • 7 leonope am 27. Dezember 2007 um 17:05

    @Bernhard…nun, ja, was man halt so im allgemeinen mit „aufräumen“ meint. Ich hab noch einige Dinge zu klären und mich von einigen klebrigen „Substanzen und Subjekten“ zu lösen 😉 Ich will, wenn schon, ohne Ballast in mein neues Leben raus, dazu bedarf es aber noch einiger „Säuberungen“ :)

  • 8 Bernhard am 27. Dezember 2007 um 17:07

    Das hört sich nach einem harten Schnitt an.

  • 9 leonope am 27. Dezember 2007 um 17:36

    @Bernhard…das kannst Du laut sagen :)

  • 10 saripari am 27. Dezember 2007 um 19:58

    Erinnert mich ein bisschen an den Matrix Gedanken. Aber ganz ehrlich: Und wenn es so wäre, wir finden es ja doch nie heraus. There’s a reason why you aren’t the chosen one.

  • 11 leonope am 27. Dezember 2007 um 20:05

    @saripari…über das müssen wir noch diskutiteren. Diesen Satz so einfach akzeptieren geht ja mal gar nicht LOL

  • 12 Micha am 29. Dezember 2007 um 02:16

    Eins muss ich jetzt mal am Rande bemerken: diese Seite hier ist wohl einfach nur www (wort-wörtlich-wahnsinn). Und das meine ich nicht im virtuellen sinne… was mich aber dennoch beschäftigt: who the fuck is leonope? 😉

  • 13 leonope am 29. Dezember 2007 um 11:37

    @Micha…na ich hoffe doch stark Du meinst das im positiven Sinne :) Tja, who the fuck is leonope? Das fragen sich viele 😉

  • 14 Micha am 29. Dezember 2007 um 11:45

    Dann bin ich einer von vielen? Dann will ich überhaupt nicht wissen wer leonope ist :p

  • 15 Christian in Wien am 29. Dezember 2007 um 11:46

    oh, mir hat sie nen kaffee zugesagt, also ich werde es irgendwann erfahren, aber ich kann geheimnisse sehr gut für mich behlaten :-)

  • 16 leonope am 29. Dezember 2007 um 11:50

    @Micha…ja ja, jetzt bist Du ja erst richtig neugierig geworden. Gib´s zu :)

    @Christian…“time will tell…“ irgendwann 😉

  • 17 Christian in Wien am 29. Dezember 2007 um 11:51

    @ leonope

    😉

Fragst Du dich auch, manchmal?

[zurück nach oben ⇑]