Leonope - was wäre...

Easy Tiger Error Page

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

leonope am 1. Dezember 2007 · 19 Kommentare

Was wäre, wenn dir aufgrund einer Medikamentenkur als Nebenwirkung über Nacht ein Pferdeschweif gewachsen wäre?

Würdest Du mal wiehern und versuchen ob Du überhaupt noch sitzen kannst mit diesem „Ding“, oder würdest ´nen Schreianfall bekommen und sofort zum nächsten Doktor galoppieren? Würdest Du das Teil versuchen zu verstecken obwohl das schier unmöglich ist, oder würdest Du mit stolzgeschwellter Brust die Strasse runter traben und mit dem Wedel Fliegen töten? Würdest Du nur heulen weil Du alles brauchen kannst, nur keinen Schwanz an einer Stelle, an der man wirklich keinen brauchen kann, oder würdest Du die Pharmaindustrie verklagen, weil diese Nebenwirkung nicht im Beipacktext gestanden hat? Was wenn das Ding für dich nicht kontrollierbar ist und dauernd durch die Gegend schlägt und was, wenn alle Kinder aus der Gasse, auf einmal eine Runde auf dir reiten wollen?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 19 Antworten ↓

  • 1 Wollle am 1. Dezember 2007 um 09:26

    Und was, wenn dir beim Sattler keiner der angebotenen Reithilfen passt?Schliesslich bleibt dir nur entweder der Gang zum Jahrmarkt um dort als Ausstellungsstück herzuhalten, oder du gehst zu Walz und der macht dir daraus eine krasse Frisur fürs Haupthaar. Bei der Merkel hat das ja auch geklappt…
    Und was, wenn alles schief geht? Dann bleibt dir immerhin der Abdecker.

  • 2 Paul am 1. Dezember 2007 um 10:39

    Höhö, hätt ich zwei Schwänze, eheheheheh.

  • 3 leonope am 1. Dezember 2007 um 11:32

    @Wollle…den Jahrmarkt möchte ich dann doch vermeiden wenn es geht. Und den lieben Udo sowieso :)

    @Paul…klar, bei dir wär Weihnachten und Ostern gleichzeitig, oder wie? :)

  • 4 Paul am 1. Dezember 2007 um 11:45

    Nein. Ich würd ihn entfernen lassen. Also den Pferdeschwanz am Hintern.

  • 5 leonope am 1. Dezember 2007 um 11:54

    Na bin ich froh. Ich hab schon gedacht den vorderen LOL

  • 6 Paul am 1. Dezember 2007 um 12:49

    Ich glaub, dann killt mich Jule.

  • 7 leonope am 1. Dezember 2007 um 13:04

    Das geht natürlich nicht. Wäre ja die volle Katastrophe :)

  • 8 Paul am 1. Dezember 2007 um 13:32

    Für mich vor allem.

  • 9 leonope am 1. Dezember 2007 um 13:41

    Egoist LOL

  • 10 luckyjack42 am 1. Dezember 2007 um 14:27

    Endlich mal ein Schwanz, der bis zum Knie hängt! 😀

  • 11 leonope am 1. Dezember 2007 um 14:43

    @luckyjack42…und das ist praktisch? :)

  • 12 Christian in Wien am 1. Dezember 2007 um 15:41

    ist doch super, dann kann man nach dem erfolgreichen einbruch beimwegschleppen der beute gleich die spuren verwischen, oder wenn man furzt sich frische luft zufächeln, und wenn einem einer quer kommt kann man ihn damit schlagen und dann sagen „sorry, der hat seine eigenen reflexe“.

  • 13 leonope am 1. Dezember 2007 um 16:43

    @Christian…hört sich fast so an als könnte das Teil ja doch irgendwie nützlich auch sein :)

  • 14 Christian in Wien am 1. Dezember 2007 um 16:47

    fast alles hat seinen nutzen, wenn man es richtig verwendet, sogar der größte trottel kann noch als schlechtes abschreckendes beispiel dienen.

  • 15 leonope am 1. Dezember 2007 um 16:57

    Wie wahr. Und wieviele unzählige abschreckende Beispiele es auf dieser Welt gibt sehen wir ja jeden Tag :)

  • 16 Wollle am 1. Dezember 2007 um 19:15

    Hat einer die Grinsekatz Lagerfeld bei der Bambiverleihung gesehn? Der hat ja auch so ne weisse Mähne. Ich glaub bei dem tät so ne Verlängerung am Steiss auch nicht mehr auffallen. Und so wirr wie der erscheint, macht der dass glatt noch zur kommenden Mode…

  • 17 leonope am 1. Dezember 2007 um 19:20

    @Wollle…eine Reizfigur, allemal :) Ich denke man kann von ihm halten was man will, aber der Typ erschafft sich immer wieder neu. Wenn auch ins Negative und mit negativer Vorbildwirkung. Aber könnten tut er was. Muss man ganz neidlos anerkennen. Aber um wirklich zu schillern musste man immer schon polarisieren.

  • 18 Wollle am 1. Dezember 2007 um 19:32

    @leonope ha, erkenn ich da einen Funken „in Schutz nehmen wollen“? Wieso nicht denn auch dies ein wenig ausreizen?! Und bei was hat sich der Lgefeld in den letzten drei Jahren neu erfunden? Dass er hier in good old France endlich mal seine Steuern berappt, die er seit Anbeginn seines französischen Daseins hinterzogen hat??? Quel Vorbild

  • 19 leonope am 1. Dezember 2007 um 19:43

    @Wollle…erkennst Du falsch. Ich bemühe mich nur objektiv zu bleiben bei einer Person die ich subjektiv für verzichtbar erachte. Ausserdem hat es der gute KL sicher nicht nötig von mir beschützt zu werden :) Egal wie man es dreht, er hat was „geschaffen“. Auch wenn es verzichtbar sein mag und meiner persönlichen Meinung nach einen sehr negativen Einfluss auf die Entwicklung in der Modelbranche hatte in den letzten Jahren.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]