Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Döner sorgt für Eklat bei Hämatologen-Kongress

leonope am 19. Mai 2009 · 16 Kommentare

Mit einem Eklat endete diesen Sonntag der 134. Hämatologenkongress in Hamburg weil ein Teilnehmer unwissentlich ein von Hämorrhoiden geplagtes Mitglied des Expertenausschusses als krankes Arschloch bezeichnete. Die Ausrede, dass das Döner-Buffet vom Vorabend daran schuld sei liess dieser nicht gelten.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 16 Antworten ↓

  • 1 lutto7 am 19. Mai 2009 um 22:15

    leider beherrschen die antlitz-diagnose nur sehr wenige mediziner…..

  • 2 Christian in Wien am 20. Mai 2009 um 17:17

    warum, ist doch ne richtige diagnose.

  • 3 leonope am 21. Mai 2009 um 08:40

    @lutto…beherrscht die überhaupt jemand? :)

    @Christian…willst Du damit sagen, dass Döner wirklich so schlecht für die Zähne sind?

  • 4 Christian in Wien am 21. Mai 2009 um 09:32

    glaub ich nciht, so ungesund kann das zeug nicht sein.

  • 5 leonope am 21. Mai 2009 um 20:13

    Ist auf jeden Fall gesünder als ein Mäc :)

  • 6 Christian in Wien am 21. Mai 2009 um 20:55

    mit sicherheit :) ausserdem gibts die richtig scharf die döner

  • 7 leonope am 21. Mai 2009 um 21:06

    Genau so wie ich sie mag :)

  • 8 Christian in Wien am 21. Mai 2009 um 22:02

    :)

  • 9 Cybermami am 21. Mai 2009 um 23:04

    Döner… schweigende Lämmer soll man nicht stören.
    Ich hätt ja lieber einmal Falafel. Nicht so scharf. Danke

  • 10 Judy am 22. Mai 2009 um 15:12

    Wir sind aber anal unterwegs zur Zeit :mrgreen:

    Da war der Teilnehmer aber ein wahrer Hellseher.
    Döner mag ich nur begrenzt.

  • 11 leonope am 22. Mai 2009 um 16:01

    @Cybermami…Falafel mag ich auch gerne. Hab da einen tollen Ägypter der total leckere bruzzelt :)

    @Judy…LOL…irgendwie scheisse alles 😆

  • 12 Cybermami am 23. Mai 2009 um 21:17

    @leonope… uiii… den Aegypter musst du dir warmhalten, echt schmeckts doch am Besten. :)

  • 13 NRj_66 am 23. Mai 2009 um 23:07

    @leonope #3
    Zwar wieder nicht direklt an mich gerichtet, aber : „Ja, mein Tropenmediziner konnte soetwas. Überdies beherrschte er die sprechende Medizin. Wird nur leider von den Kk. nicht honorriert, sondern bestraft.“

  • 14 leonope am 23. Mai 2009 um 23:47

    @Cybermami…so isses. Der macht total leckere teile. Ich liebe dieses Zeug :)

    @NRj…spricht er denn mit seinen Pflanzen?

  • 15 NRj_66 am 24. Mai 2009 um 00:17

    Weiß ich nicht, abe rer hat sich die Zeit genommen u.a. Donnerstags mit Absprache,. 60 Minuten mit mirzu sprechen. Zeit , wofür die Ärzte in der Klapse nach eigenen Aussagen keine hatten. Obwohl es da weniger direkt um Medizin, sondern mehr um Cäsar, Karl den Großen, Gaillileo oder Mohammed ging.

  • 16 leonope am 26. Mai 2009 um 15:54

    Und den Dschingis Khan haben sie wieder mit keinem Wort erwähnt, oder wie?

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]