Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Ein Königreich für eine Unterschrift

leonope am 30. April 2009 · 12 Kommentare

Was wäre, wenn dein Partner durch einen Treppensturz sein Gedächtnis verloren hätte und sich an nichts mehr erinnern könnte?

Würdest Du ihn unterstützen es so schnell wie möglich wieder zu erlangen, oder würdest Du ganz froh sein, weil Du endlich nicht mehr ständig lügen müsstest? Würdest Du versuchen seine Lage auszunutzen um Kapital daraus zu schlagen, oder würdest Du nur hoffen, dass sowas niemals dir passieren möge? Würdest Du dich gleich zu seinem Vormund machen und dir alles sichern was nicht angenagelt war, oder würdest Du ihm weiterhin ein liebervoller Freund sein? Was wenn Du durch das Missgeschick die Chance hast an sein Vermögen zu gelangen und was, wenn Du dafür ´ne Unterschrift von ihm brauchst, er sich aber nicht erinnern kann, wie er die letzen Jahre unterschrieben hat?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 12 Antworten ↓

  • 1 me. am 30. April 2009 um 16:13

    ich weiss nicht, das waere schon merkwuerdig. da ist die reaktion dann abhaengig von der staerke der eigenen gefuehle, oder?

  • 2 leonope am 30. April 2009 um 21:43

    Keine Ahnung. Ich würde auf jeden Fall versuchen an die Kohle zu kommen :)

  • 3 Gucky am 1. Mai 2009 um 01:12

    Von deinem Partner ? 😯
    Ehe- oder Geschäftspartner ?
    Mir widerstrebt das, die Hilflosigkeit von jemand anderen ohne zwingenden Grund auszunutzen.

  • 4 leonope am 1. Mai 2009 um 13:19

    @Gucky…klar. Der kann ja sowieso nix mehr damit anfangen :)

  • 5 Cybermami am 1. Mai 2009 um 20:13

    Also mein ganzes Königreich gäb ich ja nicht grad nur für eine Unterschrift. 😉

  • 6 NRj_66 am 2. Mai 2009 um 22:01

    @Gucky #3
    Stell Dir leonope als Altenpflegerin vor :) :Shock:

  • 7 leonope am 3. Mai 2009 um 10:41

    @NRj…ich kann dich beruhigen, so etwas wird nie passieren.

  • 8 Christian in Wien am 4. Mai 2009 um 18:31

    klar würde ich mich zu seinem vormund machen, aber das hat keine vorteile. jeden cent den ich von seinem geld ausgebe muss ich dann belegen, also wo ist der wert davon?

    ans geld kommen ist gut und schön, aber geld ist eigentlich wertlos, man kann es nciht fressen, es heilt einen nicht, usw.

  • 9 Cybermami am 4. Mai 2009 um 21:35

    Aber es beruhigt ungemein! :)

  • 10 NRj_66 am 4. Mai 2009 um 22:25

    Vor allem wenn du es mit dem Zahnarzt oder einem anderem anspruchsvollem Partner zu tun hast :(

  • 11 leonope am 5. Mai 2009 um 17:59

    @Christian…bla bla bla :)

    @Cybermami…genau so ist es, Schwester 😆

    @NRj…das hat auch was.

  • 12 NRj_66 am 9. Mai 2009 um 00:03

    Ja, Ausgaben und evt. eine höhere Lebenserwartung und Qualität. Aber ich mag den Kerl und seine Helferinnen, vertraue ihm und seine Helferinnen, auch die „dumme Gans“ , sind immer ganz nett.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]