Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Österreich führt erstes Stromsparbuch ein

leonope am 23. April 2009 · 8 Kommentare

Neben den klassischen Sparformen bieten österreichische Banken jetzt ein eigens entwickeltes Stromsparbuch ihren Kunden an. Die Zinsen werden dabei nicht in Geld, sondern entsprechend deren aktuellem Gegenwert, in Kilowattstunden Strom ausgewiesen, welche der Sparer bei seinem Energielieferanten einlösen kann.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 8 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 23. April 2009 um 19:35

    warum nicht, dann sitzen nicht so viele im dunkeln

  • 2 Cybermami am 23. April 2009 um 19:46

    Bei den heutigen Zinsen wird aber manch einem sein Compi ausgehen. :)

  • 3 leonope am 24. April 2009 um 10:12

    @Christian…meinst Du?

    @Cybermami…denke ich auch :)

  • 4 Christian in Wien am 25. April 2009 um 06:09

    stimmt auch wieder, bei den geistig armen hilft auch kein licht.

  • 5 Cybermami am 25. April 2009 um 08:48

    @Christian in Wien… na der war ja wieder nett…

  • 6 leonope am 25. April 2009 um 10:18

    @Christian…eben.

  • 7 NRj_66 am 25. April 2009 um 11:32

    @Christian in Wien #4
    Echt nicht ?!? SCHANDE ! Dann brauche ich manchen ja doch kein Headlight schenken oder an die Haustür zu hängen. :mrgreen:

  • 8 Christian in Wien am 26. April 2009 um 07:28

    @cybermami

    ich rede von den geistig armen die eigentlich zu doof zum überleben sind, aber von der gesellschafft mit fernsehshows usw vorm tod durch langeweile bewahrt werden, nicht vom rest.

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]