Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Wer hat hier den Durchblick?

leonope am 22. April 2009 · 23 Kommentare

Was wäre, wenn Du dich aufgrund einer Sehstörung zwischen dem Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen entscheiden müsstest?

Würdest Du nicht lange denken und dich für Brillen der neuen Frühjahrskollektion entscheiden, oder würdest Du dir lieber unsichtbare Linsen in die Augen stecken und dein Sichtfeld beibehalten? Würdest Du moderne Brillen sammeln und sie zu deinem Markenzeichen machen, oder würdest Du viel lieber Dinger á la Manson tragen und die Leute auf der Strasse schocken? Würde es dich nerven mit ´nem Gestell auf deiner Nase rum zu laufen, oder wäre dir das voll egal, solange Du dir nicht ins Auge „greifen“ musst um diese blöden Linsen zu platzieren? Was wenn Du dann die besten Gleitsichtgläser hast und auch ´ne tolle Fassung, doch was, wenn dir das Tragen auf den Geist geht und Du nicht sicher bist ob Du damit nicht aussiehst wie ein Zirkusclown?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 23 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 22. April 2009 um 05:43

    Beides hat vorteile, aber ich habe mcih für eine brille entschieden, und würde es wieder tun.

    zum einen können brillen einen modischen zweck erfüllen, zum anderen schützen sie die augen besser auch gegen funken, fliegen usw. ein weiterer vorteil ist das man brillen länger tragen kann als kontaktlinsen, egal wie gut sie die luft an die hornhaut lassen, sie belasten das auge. ausserdem kann man die brille jederzeit ohne probleme abnehmen, und einfach wohinlegen, bei kontaktlinsen ist das nicht so einfach.

    ausserdem sehe ich nicht ein mir zwei mal am tag ins auge fassen zu müssen, da bin ich gern brillenträger, zudem wo mir die brille bereits des öfteren das auge wirklich gut geschützt hat.

    und nein, man ist kein zirkusclown, und man gewöhnt sich sehr schnell an eine brille, ich z.b. habe mich so daran gewöhnt das ich keinen unterschied mehr merke ausser in der sehleistung wenn ich brille trage oder nicht. ein gutes leichtes gestell, passende gläser, und schon geht das. man muss sichhalt zeit nehmen beim aussuchen, und sich was suchen was einem steht oder einem gefällt.

  • 2 NRj_66 am 22. April 2009 um 07:15

    Ich hätte schon in der Grundschule eine Brille gebraucht. Aber für mich wäre nur so eine Hornbrille drin gewesen. Also verschwand der Brief und die Schule habe ich trotzdem geschafft, auch wenn ich teilweise nicht lesen konnte was an der Tafel steht. Dann gab es mit 14 Jahren. mal Vit.A Tabletten, da verringerte sich kurzzeitig die Abnahme der Sehkraft. Aufgefallen ist das nur einmal dem Berufsschulsportlehrer, weil ich beim Ball daneben griff. Als der Führerschein anstand mit 18 kam ich nicht mehr um eine Brille herum und nahm erst mal Kontaktlinsen. Damals noch schweineteuer. Inzwischen habe ich eine ultraleicht lexbrille, die ich oft vergesse auszuziehen. Allerdings auch nicht ganz Billig. Je nach Gläsern 250-500€. Im Garten und so schütz mich die Brille sehr gut. Außerdem habe ich noch zum Flexen und kalken und so eine Taucherbrille :)
    Ansonsten gilt #1
    Kontaktlinsen ist auch so eine Sache mit der Reinigung. Ich habe öfters mal das Wasserstoffperoxid ins Auge bekommen, weil ich die Neutralisierung vergaß. Herrlich :(

  • 3 Cybermami am 22. April 2009 um 09:36

    Ich hätte gern so schicke farbige Kontaktlinsen. :)

  • 4 leonope am 22. April 2009 um 09:53

    @Christian…wird halt nur teuer wenn man dann verschiedene haben will. Wird ja sonst eintönig, immer nur die gleiche zutragen :)

    @NRj…Wasserstoffperoxid hatte ich üblicherweise in den Ohren.

    @Cybermami…gibt schon ganz schicke :)

  • 5 Kay vom Optikerblog am 22. April 2009 um 12:19

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade auf den Blog gestoßen und kann mich mit diesem Thema doch sehr gut anfreunden 😉

    Ich werfe mal eine Frage in die Runde… Wieso denn Brille ODER Kontaktlinsen?

    Ich weiss nicht wie das bei den Kollegen so läuft.. wir haben bei uns im Haus einen wahnsinnig hohen Kundenanteil der beides nutzt.

    Es gibt einfach Tage in denen möchte man so natürlich wie möglich wirken, da ist die Kontaktlinse ganz klar im Vorteil. An anderen Tagen möchte man sich bewusst etwas verändern, da ist eine modische Brille genau das richtige.

    Es gibt mittlerweile gerade im Tages-Kontaktlinsenmarkt für nahezu jede relativ „gängige“ Stärkenkombination gute Kontaktlinsen. Für Gelegenheitsträger sind solche Tageslinsen zur Brille dann auch nicht sehr teuer.
    Ein Tag Kontaktlinsentragen kostet ca. 1-2 Euro… Wenn ihr euch mal überlegt, was ihr so für den Espresso, oder sonstige Dinge ausgebt 😉

    Viele Grüße

    Kay vom Optikerblog.de

  • 6 NRj_66 am 22. April 2009 um 13:17

    Zum Glück bin ich ein Gewohnheitstier. Ich gehe zum Optiker und verlandege in aller regel die gleiche wie letztes mal :(
    Ich war heute beim Zahnarzt. Da ist eh kein Optiker mehr drinnen.
    @leonope #4
    Was macht man denn damit in den Ohren ???

  • 7 Judy am 22. April 2009 um 19:16

    Ich habe beides. Früher habe ich die Linsen jeden Tag mindestens 10 Stunden getragen – das kann ich nicht mehr. Jetzt werden die nur noch abends zum Weggehen, oder am Wochenende genutzt, und daher vertrage ich sie auch wieder. Was ein Glück.
    Hab mir halt eine schöne Brille gekauft, auch wenn ich mich mit Brille trotzdem irgendwie nicht leiden mag. Von daher – wenn ich mal ganz viel Kohle übrig habe, laß ich die Augen operieren 😉 .

  • 8 Christian in Wien am 22. April 2009 um 19:57

    klar wenn man mehrere brillen haben will kostet das was, aber andererseitz kann man es als modisches detail sehen, so wie schuhe oder ne handtasche.

    ich finde briller einfach praktischer, aber in gewisser weise ist es geschmackssache.

  • 9 CeKaDo am 22. April 2009 um 20:34

    Ich trage Brille und werde niemals Kontaktlinsen tragen oder mich lasern lassen. Das hat einen simplen Grund: Ich grusele mich abgrundtief bei allem, was mir in die Augen kommt. Sogar mit Lidersperre bin ich mit dem gewaltsamen Zukneifen der Augenlider beim Augenarzt schneller als die Augentropfen.

    Ich krieg die Krise, wenn da etwas auf meine Linse zukommt und ich kann sogar schmutzige Brillengläser ü-ber-haupt-nicht leiden.

    Leider sehe ich mit Brille Scheiße aus. Schon seit frühester Jugend und auch noch heute. Da helfen auch keine unauffälligen oder modischen Gestelle. Mich kleidet außer meinem Kopf einfach nichts am Kopf. Viereckig, männlich und zu nichts zu gebrauchen, außer dumme Gesichter ziehen und Worte rauslassen.

    Also mache ich aus meiner Phobie und dem Schicksal das Beste: Ich trage Brille. Seit drei Jahren mit Gleitsichtfunktion. damit komme ich gut klar, denn sonst müßte ich als Kerl die zweite Brille ja in einem Handtäschen mit mir rumschleppen. Was zum blöden Gesicht auch noch blöde aussähe.

    Man(n) macht das Beste draus und trägt weiter tapfer Brille.

  • 10 NRj_66 am 22. April 2009 um 23:52

    @Judy #7
    Da habe ich bei meinen Optikerkosten auch schon dran gedacht. Verbunden mit einem netten Urlaub in Südafrika. Kostet auch gar nicht mal soviel, aber ich hätte mir ohne Brille wirklich schon ein paar mal die Augen selber ausgestochen, außerdem kaschiert die Brille meine „Hakennnase“. Also müßte ich die Nase auch noch operieren lassen und zum Michel Jackson möchte ich eigentlich nicht werden. Ich habe mich also dazu entschieden erst dann zur OP zu greifen, wenn die Gläser zu schwer oder dick werden sollten. Und dann ein Auge nach dem anderem. Ich bin ja manchmal nicht blöd , sondern weiß warum ich von manchen Teilen gleich zwei habe.

  • 11 Gucky am 23. April 2009 um 04:09

    Für mich ist da auch keine Entscheidung notwendig… ich trage Brille und basta !

  • 12 leonope am 23. April 2009 um 13:09

    @Kay vom Optikerblog…wundert mich nicht im Geringsten 😉 Trotzdem herzlich willkommen hier. Wenn es bei mir soweit ist, werde ich mich sicher für die Variante BEIDES entscheiden. ich will ja wie immer alles und bevorzuge deshalb die Option aus dem Vollen schöpfen zu können.

    @NRj…Wasserstoffperoxid in den Ohren dient nach dem Tauchen dazu, etwaige Bakterien aus dem Gehörgang zu spülen bzw. diesen generell zu reinigen. Hab mir das Zeug in Mexico nach dem Höhlentauchen literweise reinschütten müssen weil ich mir Süsswasserbakterien eingefangen und dementsprechende Ohrenschmerzen hatte.

    @Judy…ich werde auf jeden fall beides probieren :)

    @Christian…stimmt, ich will natürlich wieder mal alles :)

    @CeKaDo…geht mir an sich auch so, aber was tut man nicht alles für die Schönheit? :)

    @Gucky…basta und aus :)

  • 13 NRj_66 am 25. April 2009 um 00:58

    @leonope #12
    Tja, tut mir leid für Dich. Haben sich wohl trotzdem bei dir im Hirn festgesetzt, diese kleinen Teilchen. Aber was solls, wie sage ich immer : „No Risk no fun“ und solange es NUR DIR ALLEINE nicht mehr wirklich wehtut ! 😉

  • 14 Christian in Wien am 25. April 2009 um 05:55

    naja, in dem fall leonope kannst du sogar alles haben, wenn du genug investierst :-)

  • 15 leonope am 25. April 2009 um 10:09

    @NRj…Du bist charmant wie immer 😉

    @Christian…ich liebe Investments :)

  • 16 NRj_66 am 25. April 2009 um 11:24

    Och, ich war eine ganze Zeit mal ziemlich uncharmant, aber bei solch einem Wetter hier und erfolgreichem Grillen, erfolg bei den Hennen und Katzen, planzentechnisch etc.,bin ich nun mal so nett 😉

  • 17 Cybermami am 25. April 2009 um 23:24

    Ich hab’s getan, ich hab’s getan !!! Echt in grünen Linsen und ich hab ausgesehen wie so eine Meerjungfrau. Fehlt nur noch das Geschuppe.

  • 18 NRj_66 am 25. April 2009 um 23:26

    @Cybermami
    Hh. Ich habe in Portuhal ein Tagebuch geführt. „Little Mermaid“ Untenherum mußts du dann aber komisch aussehen.

  • 19 leonope am 26. April 2009 um 09:32

    @Cybermami….hast Du dir echt die Linsen ins Auge gerammt? :)

  • 20 Cybermami am 26. April 2009 um 11:39

    @leonope… yep, klasse Tarnung für den Dschungel. :)

  • 21 leonope am 26. April 2009 um 19:02

    Werd ich mir auch zulegen :)

  • 22 Cybermami am 27. April 2009 um 23:15

    @leonope… aber in blau, wenn du auf die Jacht gehst. :)

  • 23 leonope am 28. April 2009 um 09:35

    Aber sicher doch, das ist eine gute Idee :)

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]