Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Red Bull verleiht Flügel

leonope am 19. April 2009 · 14 Kommentare

Was wäre, wenn Du die Möglichkeit hättest bei einem Red Bull Air Race im Flieger des „Rennpiloten“ dabei sein zu dürfen?

Würdest Du sofort in diese Kiste steigen und dem Tod ins Auge schauen, oder würden dich zehn Pferde nicht in dieses Ungetüm bekommen? Würdest Du genug Vertrauen haben und dein Leben in die Hände des Piloten legen, oder würdest Du dir vorher schon den grossen Kübel geben lassen? Würdest Du dir in die Hosen machen ob dem Wahnsinn der da auf dich zukommt, oder würdest Du es nur geniessen, weil Du sowieso´n totaler Flieger-Freak bist? Was wenn Du dann da drin sitzt und der Irre durch die „Tore“ düst und was, wenn Du nach´ner Minute nicht mehr weisst wo oben oder unten ist und Du bemerkst, dass dir die Eingeweide langsam bei den Ohr´n rauskommen?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 14 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 19. April 2009 um 07:18

    ich würde nen stapel kotztüten mitnehmen.

  • 2 Cybermami am 19. April 2009 um 08:30

    @Christian in Wien… könntest du mir vielleich ne ungebrauchte abgeben? :)

  • 3 Christian in Wien am 19. April 2009 um 09:46

    aber klar „rüberreich“

  • 4 leonope am 19. April 2009 um 18:24

    @Christian…wie wär´s einfach das Verdeck offen zu lassen?

    @Cybermami…keine Pralinen von Teuscher vorher essen 😉

  • 5 Christian in Wien am 19. April 2009 um 18:25

    nein, keine gute lösung, zuviele fliegen.

  • 6 leonope am 19. April 2009 um 20:04

    Schlucken!

  • 7 Christian in Wien am 19. April 2009 um 20:10

    dann hab ich ja noch mehr zu kotzen

  • 8 Cybermami am 19. April 2009 um 22:22

    @leonope… ach du meinst, die Pralinen von Sprüngli wären für diesen Fall geeigneter. 😉

  • 9 leonope am 19. April 2009 um 22:32

    @Christian…jetzt sei nicht so heikel.

    @Cybermami…die kenne ich gar nicht :)

  • 10 Cybermami am 19. April 2009 um 22:51

    @leonope… aber Hallo… Sprüngli am Paradeplatz. Gehst du in den ersten Stock, signalisierst du willigkeit für einen netten Begleiter. Meist sehr viel Jünger, da die Klientel meist sehr viel älter.
    Das ist so alt, wie Methusalems Bart lang ist. 😀

  • 11 NRj_66 am 19. April 2009 um 23:49

    Voll bekloppt. Vor allem die Werbung und Konsumenten. Die Flaschen finde ich nämlich auch zu oft im Straßengraben.

  • 12 leonope am 20. April 2009 um 10:14

    @Cybermami…oops, das kenne ich ja wirklich nicht. Und dort willst Du mich hinschicken???

  • 13 Cybermami am 20. April 2009 um 10:25

    @leonope… hi hi, was du wieder denkst. Natürlich nicht, nur erklären was es mit dem Sprüngli auf sich hat. 😀

  • 14 leonope am 20. April 2009 um 21:38

    Na gut, die Pralinen nehm´ ich :)

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]