Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Von wegen gesund schrumpfen

leonope am 7. April 2009 · 15 Kommentare

Was wäre, wenn Du aufgrund eines irreparablen genetischen Defekts jedes Jahr um 5 Zentimeter schrumpfen würdest?

Würdest Du sofort den Taschenrechner suchen um zu checken wann Du voll „am Boden“ bist, oder würdest Du die Panik kriegen weil Du so schon nur 1,60 und nicht gerade wirklich gross bist? Würdest Du gleich morgen deine Konten plündern und den Rest des Lebens voll geniessen, oder würdest Du drauf hoffen, dass die Wissenschaft ein Mittel findet um diesen Wahnsinn aufzuhalten? Würdest Du ein Leben mit grade mal ´nem Meter Körpergrösse oder kleiner leben wollen, oder würdest Du dich gleich erschiessen, weil Du ganz sicher nicht mit einem Kinderroller durch die Strassen düsen willst? Was wenn die Rechnung wirklich öde aussieht und Du schon ahnen kannst wie es mal endet und was, wenn dir auch klar wird, dass wenn Du deinen Partner küssen willst, sehr bald wohl einen Stuhl dazu brauchst?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 15 Antworten ↓

  • 1 Cybermami am 7. April 2009 um 10:47

    Na gut, dann brauch ich mir im Dschungel wenigstens keine eigenen Hütten mehr zu bauen sondern kann mir gleich ne Höhle von so’m Viehzeugs suchen.

  • 2 Gucky am 7. April 2009 um 18:19

    Ach… soooo lange habe ich garnicht mehr zu leben bis ich mit einem „Plopp“ verschwunden bin (immer kleiner). Die Zeit reicht vielleicht gerade, daß ich ein handliches Format für einen dann kleineren Sarg habe… 😈

  • 3 Cybermami am 7. April 2009 um 20:31

    @Gucky… so a la Schuhkarton? :)

  • 4 leonope am 7. April 2009 um 21:27

    @Cybermami…á la Schrumpfgermane, oder wie heissen die? :)

    @Gucky…man spart wo man kann :)

  • 5 CeKaDo am 7. April 2009 um 21:29

    Laß mich mal überlegen. Vor 10 Jahren war ich noch 198 cm groß. Jetzt bin ich aktuell 192 cm in der Höhe. Schrumpfungsrate also derzeit 6 mm pro Jahr, was bei den mir prognostizierten noch folgende 40 Lebensjahren einen Höhenverlust von weiteren 2,4 cm ausmachen wird. Damit habe ich mich abgefunden.

    Würde ich heute jedoch wissen, daß ich in 40 Jahren nur noch unterirdisch wandeln würde und mit 65 glatt mal über den Rand einer Mülltonne schauen könnte ……

    … ich bekäme die Krise meines Lebens!

    Ich würde mich wie Rumpelstilzchen ärgern, daß ich damals in der Schule nicht doch in die Forschung als künftigen Beruf tendiert habe, sondern mich zum Bürohengst habe machen lassen. Andererseits hat das Leben auch unterhalb der Mülltonnenoberkante ein paar nette Seiten.

    Warten wir´s ab.

  • 6 NRj_66 am 8. April 2009 um 01:21

    Das #2 habe ich für mich gerade auch in etwa errechnet. Dann sterbe ich vorraussichtlich mit -10 cm :(
    Jetzt mal Scherz beiseite. CeKaDo hat schon recht und alle Leute über 30 oder 40 wissen was los ist. Die Höhe geht in die Körperfülle über, wenn man nicht hart und eisern dagegen kämpft. Aber lohnt sich der Kampf überhaupt gegen einen naturbedigten Vorgang ? NEIN ! Wenn es keinen Spaß mehr macht nicht.

  • 7 leonope am 8. April 2009 um 08:11

    @CeKaDo…das mit den Mülltonnen könnte noch zum Problem werden :)

    @NRj…irgendwie blöd wenn man breit wie ein Bahnschranke wird.

  • 8 NRj_66 am 8. April 2009 um 23:32

    Du weißt ganz genau was ich zu sagen gewillt war. Achso, du beziehst das jetzt auf das Thema hier. Ja dann haste Recht, aber ich have ha CeKaDo´s Beitrag (1. Absatz) noch ein wenig breitreten wollen.

  • 9 leonope am 9. April 2009 um 09:57

    Weiss ich das wirklich?

  • 10 NRj_66 am 10. April 2009 um 01:03

    Na, bis gerade war ich mir sicher aber langsam fange ich wieder an zu zweifeln.

  • 11 leonope am 10. April 2009 um 09:48

    Tja, Zweifel halten uns am lieben, anyways.

  • 12 Cybermami am 10. April 2009 um 11:24

    Ich mag auch die Chips von Zweifel am liebsten. 😉

  • 13 Christian in Wien am 11. April 2009 um 09:11

    hmm ich würde umschulen, auf nen job wo kleine im vorteil sind

  • 14 leonope am 11. April 2009 um 09:30

    @Cybermami…ich die von Kettle´s oder Burts :)

    @Christian…als Kabelbinder? :mrgreen:

  • 15 Christian in Wien am 11. April 2009 um 17:17

    nein, eher was im technischen bereich

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]