Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Wiener Linien führen Trink- und Sprechverbot ein

leonope am 24. März 2009 · 3 Kommentare

Nachdem in Wien bereits das Essen in U-Bahnen verboten wurde, überlegt man nun auch das Hören von Musik, das Trinken von kohlensäurehaltigen Getränken, das Telefonieren und in besonderen Fällen sogar das Sprechen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln zu verbieten. Um diese neue Qualität der Verkehrsmittelbenützung zu finanzieren, werden die Ticketpreise um 12% erhöht.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 3 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 29. März 2009 um 10:10

    da reden eh die meisten nichts, die starren nur stumm in irgendeine richtung, also macht das keinen unterschied.

  • 2 leonope am 29. März 2009 um 12:00

    Du fährst eindeutig zu wenig mit den Öffis :)

  • 3 Christian in Wien am 29. März 2009 um 13:03

    kann sein.

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]