Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Tausche Todeszelle gegen Paradies

leonope am 12. März 2009 · 10 Kommentare

Was wäre, wenn Du seit zwanzig Jahren in der Todeszelle sitzen würdest und heute endgültig der Tag deiner Hinrichtung wäre?

Würdest Du wohl froh sein, dass Du die letzten zwanzig Jahre hinter dir hast und endlich einen Abgang machen kannst, oder würdest Du nur traurig sein, weil Du ab morgen dann „Geschichte“ bist? Würdest Du gefasst sein wenn die Wärter dich zur Liege führen würden, oder würdest Du vor lauter Angst dir in die Hosen pinkeln? Würdest Du trotz allem noch die Hoffnung haben, dass wer anruft und ´nen neuerlichen Aufschub rausholt, oder würdest Du das gar nicht wollen, weil dir der „Knastfrass“ sowieso schon lange auf den Magen schlägt? Was wenn man dich dann an der „Pritsche“ festzurrt und dir überall die Schläuche ansteckt und was, wenn dir gerade einfällt, dass es ja doch noch eine Chance gäbe deine Unschuld zu beweisen?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 10 Antworten ↓

  • 1 me. am 12. März 2009 um 16:11

    nach zwanzig jahren todeszelle ist, glaube ich, alles andere besser…

  • 2 Judy am 12. März 2009 um 18:16

    Das denke ich auch. Und ich glaube, nach so langer Zeit hat man sich auch mit dem Gedanken ans (vorzeitige) Sterben irgendwann abgefunden.
    Ich will es aber nicht selber rausfinden, wie es denn für mich wirklich wäre 😉 …

  • 3 leonope am 13. März 2009 um 09:54

    @me…ich würde keine zwanzig Jahre überlebt haben.

    @Judy…ich denke bevor ich da reinkommen würde, fände ich eine Gelegenheit die Sache „abzukürzen“ :)

  • 4 Judy am 13. März 2009 um 11:52

    Das ist definitiv richtig.

  • 5 leonope am 13. März 2009 um 12:43

    @Judy…zum Beispiel noch einen echt fetten Amoklauf vorher und danach ein Abgang als Selbstmordattentäter bei kik oder Aldi :)

  • 6 Judy am 13. März 2009 um 18:21

    Bei kik oder Aldi. Dort nimmt man wenigstens…aber ich sag jetzt gar nix mehr. Das war eh schon zuviel. ROFL.

  • 7 leonope am 13. März 2009 um 18:30

    Na komm, was wolltest Du denn sagen? 😆

  • 8 Christian in Wien am 14. März 2009 um 20:17

    oh, ich komm wieder, und dann reiß ich ihnen den arsch auf.

  • 9 NRj_66 am 21. März 2009 um 05:58

    @Christian in Wien
    Hmh. Wenn du wiederkommst dann sind die anderen aber höchstwahrscheinlich schon tot oder nicht mnehr haftfähig oder so. Oder werden als Schwein oder Henne in einer Mastanlage ihr Dasein fristen müssen. Ich weiß nicht genau ob es so etwas wie Gottes Rache gibt, was Jesus seine Aussage Gott verzeiht alles wenn ihr beichtet widerspricht, aber eigene Rache muß mnan wohl zu aktuellen Lebzeiten realisieren.

  • 10 Christian in Wien am 22. März 2009 um 08:36

    ich komme schnell wieder, und dann werden diverse schmererzeugende objekte in diverse schmerzenmpfindliche körperöffnungen eingeführt, oh ja.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]