Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Wien führt Zwangsarbeit für Arbeitslose ein

leonope am 24. Februar 2009 · 13 Kommentare

Wien geht im Kampf um die Arbeitslosigkeit als Beispiel voran und führt ab sofort Zwangsarbeit ein. Dabei wird jeder Arbeitslose zur Schneeräumung, zur Salzstreuung und zum Kaffee kochen in Vorstandsetagen herangezogen. Die Entlohnung mit Euro pro Stunde sei sozial verträglich und angemessen, erklärte der Wiener Bürgermeister und verwies dabei auf internationale Studien.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 13 Antworten ↓

  • 1 Cybermami am 24. Februar 2009 um 12:23

    Dann sollte die arbeitende Bevölkerung Wiens auf jeden Fall Gefahrenzulage für was auch immer bekommen. :mrgreen:

  • 2 leonope am 24. Februar 2009 um 13:18

    Ich denke das wird sich diese Stadt nie leisten können weil die Zulage viel zu hoch wäre :)

  • 3 diplompsychopat am 24. Februar 2009 um 18:53

    Jetzt gehn da die ganzen Ossis hin, die keine Arbeit haben („Damals war alles besser“).
    Und dann noch die Einwanderer ohne Arbeit (Bild: „Die Neger wollen unser Geld“).

  • 4 Christian in Wien am 24. Februar 2009 um 20:20

    lol, ihr habt ideen

  • 5 NRj_66 am 24. Februar 2009 um 21:22

    Tja, wenn ich zu gezwungen werde, dann gibt es halt Salz in den Kaffee und ich räume in den Vorstandsetagen mal das Koks weg.

  • 6 leonope am 24. Februar 2009 um 21:37

    @diplompsychopat…Zeugt wieder mal davon, was man von der Bild wirklich halten kann. Für eine Headline wird alles geopfert. Sag Du mal Neger öffentlich und man wirft dich ins Arbeitslager.

    @Christian…aber immer doch.

    @NRj…ich verkaufe die Bomben.

  • 7 NRj_66 am 24. Februar 2009 um 21:42

    Häh ? Was für Bomben ?
    Näger Da kriegste aber direkt Nachfragen von „Paule“ was du für einer bist, mit oder ohne AIDS und Affen :)

  • 8 leonope am 24. Februar 2009 um 21:44

    Na die für die Neger natürlich. Die hat nämlich alle der Julius eingefangen und richtig stark gemacht.

  • 9 NRj_66 am 25. Februar 2009 um 06:25

    @leonope #8
    Du bist aber gemein. Außer die welche z.B. an den Donauinseln gestreckte harte Drogen verkaufen oder meiner Verwandten die Tasche in der UBahn klauen sind es doch liebe Kerle.
    Ich wäre froh wenn ich einer wäre, heutzutage und manchmal. Langsam werde ich aber eh einer, der Sonne und/oder Radioaktivität sei Dank.

  • 10 leonope am 25. Februar 2009 um 09:50

    @NRj…warum? Weil ich Wörter sage die in einer korrumpierten und verlogenen Gesellschaft als politisch unkorrekt abgetan werden?

  • 11 diplompsychopat am 25. Februar 2009 um 17:36

    @leonope: Ich glaube aber, das haben sie nicht wirklich geschrieben. Ich erinnere mich da so an eine Switch-Folge *mitaugenroll*

  • 12 NRj_66 am 25. Februar 2009 um 22:41

    Nein wegen der Bomben. Wer ist den „Cäsar“ nun wieder und was hat der gemacht. Wird wohl wirklich Zeit das ich persönlich mal wieder nach dem Rechten schauen komme.
    Ich besuch Dich dann auch :mrgreen:
    Mit dem anderem mußt Du Dich selber bei manchen Leuten rechtfertigen.

  • 13 leonope am 27. Februar 2009 um 09:48

    @diplompsychopat…der BILD trau ich alles zu. Die kommt sofort nach der Sun. DIE ist die wahre Königin unter den Schmierblättern :)

    @NRj…rechtfertigen? Anderen gegenüber? Bist Du sicher, dass Du hier bei mir richtig bist? :)

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]