Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Bankräuber erleidet Nervenzusammenbruch

leonope am 22. Februar 2009 · 10 Kommentare

Völlig entnervt wurde gestern ein maskierter Bankräuber in einer Sparkassenfiliale in Deggendorf von der Polizei überwältigt und verhaftet. Die Tatsache, dass er aufgrund seiner schlechten Kostümierung gerade zur Faschingszeit ausgelacht würde, hatte den Mann derart aus der Fassung gebracht, dass er weinend zusammenbrach und jede Demütigung des Personals bis zum Eintreffen der Polizei wehrlos über sich ergehen liess.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 10 Antworten ↓

  • 1 Cybermami am 22. Februar 2009 um 12:05

    Tausche zwei g gegen zwei p. 😉

  • 2 Christian in Wien am 22. Februar 2009 um 12:29

    naja, in deggendorf wundert mich gar nichts mehr.

  • 3 diplompsychopat am 22. Februar 2009 um 19:40

    Ist doch klar, nur so eine Art Mensch, raubt heutzutage eine Filiale der Sparkasse aus xD

    Normale Menschen gehen irgendwohin, wo es Geld gibt

  • 4 leonope am 22. Februar 2009 um 21:46

    @Cybermami…ich nehm das fis, aber in d-moll :)

    @Christian…so schlimm dort?

    @diplompsychopat…zum Beispiel in Casinos oder so.

  • 5 Christian in Wien am 22. Februar 2009 um 22:29

    ich hab ein paar km weg gewohnt, es ist typisch deutsch mit typisch deutschen micheln.

  • 6 diplompsychopat am 22. Februar 2009 um 23:15

    Yay. Ocean’s.

  • 7 leonope am 23. Februar 2009 um 10:17

    @Christian…Du Ärmster. das ist ja wirklich schwerstes „Land“ dort :)

    @diplompsychopat…Teil 1 natürlich, richtig? :)

  • 8 diplompsychopat am 23. Februar 2009 um 15:23

    Klar.

  • 9 Christian in Wien am 23. Februar 2009 um 21:00

    ich bin nicht mehr dort

  • 10 leonope am 23. Februar 2009 um 21:25

    @diplompsychopat…dachte ich mir irgendwie :)

    @Christian…nochmal Schwein gehabt :)

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]