Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Wa(h)re Lügen

leonope am 20. Februar 2009 · 19 Kommentare

Was wäre, wenn man dir einen hochbezahlten PR-Auftrag anbieten würde, bei dem Du alle Wahrheiten verschleiern und komplett lügen müsstest?

Würdest Du mal checken was das Unternehmen springen lassen würde, oder würdest Du sofort ablehnen weil deine Ehre dir verbietet Menschen anzulügen? Würdest Du dir sagen, dass PR-Agenten sowieso nur Lügner sind und alle Firmen mit den gleichen Mitteln kämpfen, oder würdest Du dir sagen, dass Du nur einmal soviel Kohle kriegst für die Verbreitung vager „Informationen“? Würde dein Gewissen rebellieren wenn es wüsste, dass Leute so belogen und betrogen werden, oder wär´ es dir sogar egal wenn Menschen echten Schaden nehmen weil Sie nicht die kleinste Ahnung haben? Was wenn dir nur gesagt wird, dass es egal ist wie Du die Wahrheit unterdrückst oder verschleierst und was, wenn dir bewusst wird, dass wenn Du diesen Job perfekt erledigst, das Schicksal von Millionen Menschen fremdgesteuert wird?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 19 Antworten ↓

  • 1 Rufus am 20. Februar 2009 um 01:00

    Ist denn PR sonst was anderes? 😉

  • 2 NRj_66 am 20. Februar 2009 um 07:52

    Ablehnen, gibt genug Werbung überall und Politiker hat die Welt auch genug. :LOL:
    Mal Scherz beiseite, man brauch ja nicht zu lügen. Es reicht völlig aus wenn man nicht alles erzählt (Tipp von einer Ex) oder eine Aussage aus dem Kontext reißt und woanders einfügt. Das sind dann wahre Lügen.

  • 3 Cybermami am 20. Februar 2009 um 11:30

    Einen Schaden haben die meisten Menschen ja sowieso und Ahnung schon gleich gar keine. Hmm… und genaugenommen darf ja doch nicht jeder über sich selber bestimmen, ausser es sind unwichtige Kleinigkeiten.

  • 4 diplompsychopat am 20. Februar 2009 um 12:12

    Ich glaub, Leonope hat diesen Job schon. Schade.

  • 5 leonope am 20. Februar 2009 um 13:53

    @Rufus..also bitte! Willst Du damit einen ganzen Berufsstand in Verruf bringen? 😉

    @NRj…klar, wer hat dich wieder mal zu dieser göttlichen Erkenntnis gebracht? Eine FRAU! :)

    @Cybermami…so in etwa würde es ein guter PR-Mensch erklären :mrgreen:

    @diplompsychopat…wie kannst Du mich nur so verraten? 😉

  • 6 Rufus am 20. Februar 2009 um 20:45

    Nein, loben – wieso?

  • 7 Cybermami am 20. Februar 2009 um 21:48

    @leonope… „Ein guter Mensch sein. Ja wer will das nicht?“ (B.B.) :)

  • 8 Christian in Wien am 21. Februar 2009 um 09:26

    warum nicht, nichts auf der welt ist wirklich ehrlich.

  • 9 leonope am 21. Februar 2009 um 09:56

    @Rufus…na also, ist doch einen „ehrenwerte“ Gesellschaft 😉

    @Cybermami…ja, bei B.B wäre ich jetzt auch lieber (42nd Street) 😉

    @Christian…woran soll man da noch glauben?

  • 10 Cybermami am 21. Februar 2009 um 13:46

    @leonope… ein Bierchen oder so bei Lucille’s, ja, gute Idee. :)

  • 11 Christian in Wien am 21. Februar 2009 um 19:23

    an sich und die bosheit der anderen

  • 12 Cybermami am 21. Februar 2009 um 21:38

    @Christian in Wien… hier ist niemand böse und an sich glauben ist immer gut. :)

  • 13 Christian in Wien am 22. Februar 2009 um 11:26

    schon mal die welt angesehen?

    unser granit auf dem wir fahren wird aus china geholt, von zarten kinderhänden bearbeitet, weil duetscher granit den wir zu hauf haben und der umweltfreundlicher gewonnen werden könnte und der sogar arbeitsplätze schaffen würde zu teuer ist.

    unser schrott, unserer verseuchter stahl, unserer colaflaschen werden nach afrika und indien exportiert, weil dort beim wiederverwerten egal ist wieviel der umwelt verseucht wird und wieviele menschen dabei verrecken.

    und unser letzter stein, der grabstein, ist dann wieder aus china, poliert von zarten kinderhänden.

    unsere politiker wollen 12 jährige als terroristen beobachten, das internet zensieren, natürlich mit der ausnahme das es für sie frei zugänglich sien muss, kinder und frauen werden erschossen und hingerichtet im namen von demokratie und freiheit, die welt verseucht und in das klimachaos gestürzt, absichtlich.

    und du sagst die welt ist nciht böse?

    ey, wir brauchen keinen satan oder sonstwas, wir ficken die welt, unsere mitmenschen und uns wesentlich effektiver selbst als er es je könnte!

  • 14 Cybermami am 22. Februar 2009 um 12:00

    *seufz*

  • 15 Christian in Wien am 22. Februar 2009 um 12:18

    ach, man muss das posetiv sehen.

    es könnte alles viel viel schlimmer sein, für uns 😉

  • 16 leonope am 22. Februar 2009 um 21:36

    @Cybermami…ja, im „Grill“ ist es immer cool 😉

  • 17 NRj_66 am 23. Februar 2009 um 03:57

    @leonope #5
    Na ja, Frau war die Carola noch nicht mit 20 und ob das eine göttliche Erkenntnis ist oder eine teuflische, das wäre jetzt die Frage.
    Von manchen Medien kann man das auch sehr gut lernen, wenn man möchte und ein wenig viel mehr Zeit investiert.

  • 18 leonope am 23. Februar 2009 um 10:24

    @NRj…war sie denn mit 20 noch ein Mann, oder wie?

  • 19 NRj_66 am 23. Februar 2009 um 19:23

    Ne, ne dumme Göre !

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]