Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Glaube, Liebe, Kirchensteuer

leonope am 12. Februar 2009 · 21 Kommentare

Was wäre, wenn Du die einfache Möglichkeit hättest, mittels e-mail auf der Stelle aus der Kirche auszutreten?

Würdest Du sofort auf „Senden“ drücken und den schwulen Freunden deinen Abschied mailen, oder würde dich das wenig kratzen, weil dich nichts dazu bewegen kann dem Gottes-Club adieu zu sagen? Würdest Du schon deshalb kündigen weil Du der Meinung bist, dass Glauben gratis sein muss, oder würdest Du trotz allem weiter zahlen und drauf hoffen, dass Du wirklich in den Himmel kommst? Würdest Du den Heuchlern dort in in ihren Kutten einfach schreiben, dass es „aus“ ist, oder würdest Du schön brav die Herrn der Bücher weiter finanzieren? Was wenn Du dann „vereinslos“ durch das Leben ritterst und völlig „schutzlos“ dastehst und was, wenn Du für jede weit´re Leistung wie Begräbnis, Taufe oder Hochzeit, einfach zahlen müsstest wie im echten Leben?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 21 Antworten ↓

  • 1 NRj_66 am 12. Februar 2009 um 00:16

    Ha, bei mir ham´se das mal verpennt auf der Steuerkarte aber irgendwann isses dann aufgefallen und ich mußte nachzahlen. Da war ich aber sauer und bin aus der Kirche ausgetreten. (Amtsgerichtsbesuch notwendig). Als ich wieder eintreten wollte hätte ich zum Pastor gemußt. Das war mir zu umständlich, weil eigentlich sollten die doch über jeden Steuerzahler froh sein.
    Außerdem habe ich mich danch noch darüber aufgeregt, das ich K.st. berappen mußte, trotz Austritt, als ich Arbeitslos war. Da wird das Geld nämlich irgendwie direkt einbehalten.
    Also beschloß ich die ersparte Kirchensteuer anderswie an den Mann zu bringen.
    Inzwischen habe ich einen Status erreicht, das ich nicht zahle, offiziell ausgetreten bin aber trotzdem bei der Pfarrgemeinderatswahl wählen darf 😉
    Die haben wohl bemerkt was für ein guter Christ ich sein kann, wenn mir nicht gerade Spammerchefs blöd kommen.

  • 2 Judy am 12. Februar 2009 um 01:55

    Hab ich schon lange gemacht. Zwar nicht per Mail – aber das wär mal ein Fortschritt.
    Und wenn ich wirklich glauben will – kann ich das auch ohne Steuer. D-land ist eh eines der wenigen Länder, die so nen Quatsch haben. Und wer hat’s erfunden…? :mrgreen:

  • 3 NRj_66 am 12. Februar 2009 um 01:59

    @leonope

    LEONOPE, WOMIT verdienst du eigentlich dein Geld ??? Thailand und so ?
    Weil die letzte Zeit nerbven mich hier wieder Spammer, „Mausi“.
    Sagt dir das hier was: (Bitte nicht lügen, ich habe den Hahn gespannt):

    0900-1000633;W.T. Consulting Telephon-InformationsgmbH & Co KG;Schottenring

    Danke für eine Antwort !

    NRj_66

  • 4 NRj_66 am 12. Februar 2009 um 02:01

    SRY , habe noch etwas vergessen:
    Schottenring 16;1010 Wien;OESTERREICH

  • 5 p. am 12. Februar 2009 um 08:06

    Ha, bin seit meinem 14. Lebensjahr nicht mehr in der Kirche. Das waren noch Zeiten. Ich werde keinen Cent „berappen“.

  • 6 Grey Owl Calluna am 12. Februar 2009 um 09:52

    Liebe Leonope!
    Aus dem „Gottes-Club“ mit dem heuchlerischen Oberlügner bin ich schon lange ausgetreten!
    Ich glaube, was ich will. Das ist mein gutes Recht!
    Sei lieb gegrüßt
    Grey Owl

  • 7 leonope am 12. Februar 2009 um 13:16

    @NRj…jaja, die Freunde nehmen dir das letze Hemd. Wenn Du genau gelesen hättest, wüsstest Du – zumindest annähernd – womit ich mein Leben finanziere.

    @Judy…gebe ich recht. Wozu brauch ich eine Zwangsmitgliedschaft für dieses Hobby? Der Hitler wusste schon wie man an die Kohle kommt und die Kirche war immer schon auf der Seite derer, die die Spendierhosen an hatten :)

    @p…recht so. Keine Gnade mit den Pfaffen :)

    @Grey Owl…kann ich dir nur recht geben und zustimmen.

  • 8 diplompsychopat am 12. Februar 2009 um 15:27

    Ich habe gestern Gott entdeckt, also nein…

  • 9 NRj_66 am 12. Februar 2009 um 16:29

    Sry „Häschen“, aber ich habe so viel zu lesen. Hier kommen die letzte Zeit auch viele neue Poster und alleine die erste Seite und das Impressum zu überfliegen schaffe ich schon nicht mehr.
    Ich habe ja auch noch zu putzen, mich leider wieder mit Telefonspammern herumzuärgern etc.

    Noch nicht mal Zeit für Sex mit ener Partnerin habe ich.

  • 10 me. am 12. Februar 2009 um 18:11

    ganz ehrlich, die meisten sind doch wirklich nur zu faul um auszutreten, oder? so eine funktion wuerde die kirche um viele mitglieder erleichtern, glaube ich.

  • 11 NRj_66 am 12. Februar 2009 um 20:59

    @me #10
    Da magst Du Recht haben, aber.

    ich sehe das mit der Kirche so wie mit vielen Organisationen. Auf den unteren Ebenen brauchbar, sinn voll und nützlich. Zum Beispiel wenn du mal nichts tz fressen hast etc. Aber je höher es geht, desto dünner wird die Ludt, regieren Neid und Intriegen.

    Kirchensteuer habe ich vor dem Austritt bezahlt, weil ich alte Kirchen schön finde und der Unterhalt eine Menge Geld kostet.

  • 12 NRj_66 am 12. Februar 2009 um 21:11

    @Judy #2
    Weißt du das wirklich nicht ???

    Hängt mit der Eisenbahn zusammen. Ein Supervertrag für die Kirche , für die anderen so ein Scheißvertrag wie Alaska für die Russen.

  • 13 leonope am 12. Februar 2009 um 22:06

    @diplompsychopat…der raucht auch?

    @me…damit könntest Du gar nicht mal so unrecht haben.

  • 14 Auf den Punkt - natürlich, GmbH, Etablissement, fängt, gründet, Privatvermögen - medioman am 13. Februar 2009 um 01:44

    […] ich nun wirklich gar nichts mehr hinzuzufügen. Ähnlich knapp und präzise ist auch Leonope. Wie immer. Dieser Beitrag wurde von Hartmut geschrieben und am 13. Februar 2009, um 01:44 Uhr […]

  • 15 NRj_66 am 13. Februar 2009 um 02:24

    @A …………………….n #14

    UFF !
    Zu langer Name, aber du hast ein schönes Archiv !

  • 16 Judy am 13. Februar 2009 um 02:25

    @NRJ: Das war ’ne rhetorische Frage…Falls Du’s noch nicht bemerkt hast.

  • 17 NRj_66 am 13. Februar 2009 um 02:30

    Dann los jetzt , warum, wenn du auch noch arbeiten mußt ! Sage mir den Grund !

  • 18 NRj_66 am 13. Februar 2009 um 02:39

    Na ja, Ich hatte mal in Geschichte eine „Sehr Gut“ auf dem Zeugniss.Und wenn du es im INET nicht findest, falls du es nicht weißt, erkläre ich es Dir.

  • 19 Judy am 13. Februar 2009 um 17:38

    Grund? ??? Der Gröfaz war’s. Aber das weiß doch nun wirklich jeder…

  • 20 NRj_66 am 14. Februar 2009 um 00:38

    Hmh. Mag sein das du Recht hast, ich habe mal eben nachgewikied. Hitler hat wohl der Kirche weiterhin den Einzug gestattet.
    Nö, ich meinte eigentlich wie es dazu kam. Und ich habe gelernt das die Kirche als Gegenleistung dafür das die Deutsche Reichsbahn Ihre Schienen über kircheneigenes Gebiet führen durfte als Gegenleistung die Kirchensteuer direkt von der Einkommenssteuer „zugeteilt“ bekommt und nicht mehr selber eintreiben muß oder wie in Österreich z.B. per Klingelbeutel oder freiwilliger Spende.

  • 21 NRj_66 am 9. Juni 2009 um 14:55

    Ha,ha, stimmt zwar nicht, aber mir ist gerade ein Endreim eingefallen.
    „Glaube, Liebe, Kirchensteuer, dafür ist mir nichts zu teuer“ !
    Man bin ich wieder kreativ.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]