Leonope - Übrigens...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Übrigens... sind die Zinsen voll im Keller

leonope am 7. Februar 2009 · 13 Kommentare

...!?

Lesezeichen Tags: Übrigens


bis jetzt 13 Antworten ↓

  • 1 Judy am 7. Februar 2009 um 21:14

    Das geht doch mal so und mal so. Die Wirtschaft wird nie in den Himmel wachesn – damit sollte sich die Menschheit endlich mal abfinden. Der Weltuntergang ist’s deshalb noch lange nicht.

  • 2 NRj_66 am 7. Februar 2009 um 23:35

    @Judy #1
    Ne, der soll doch erst kommen , wenn das Universum sich mal voll aufgebläht hat oder irgend so ein „schwarzes Loch“ alles verschluckt oder so.
    Aber Wikkipedia mal nach Maria Laach. %0 Hiroshimabomben auf einmal und dann noch die Großindustrie und AKW hier in der Nähe, ich vermute das wird reichen, um uns auszurotten oder einen Evolutionsshub zu „schenken“.

    Zum Thema: So fing es in den Dreißiger Jahren auch an. Jetzt heißt es die goldene Mitte zu finden und mit raschen Änderungen zu rechnen. Habe ich leztztens im TV gesehen.
    Zinsen niedrig -> Geld wird geliehen-> Geld verliert an Wert->Güter und Dienstleistungen werden teurer->Inflation->Unzufriedenheit-> Krieg

  • 3 leonope am 8. Februar 2009 um 10:00

    @Judy…so ist es. Einer gewinnt immer, egal ob sie unten oder oben sind :)

    @NRj…in dieser Zeit hätte ich gerne gelebt.

  • 4 NRj_66 am 8. Februar 2009 um 16:55

    @leonope #3
    Die Frage ist jetzt, ob du und viele andere diese Zeiten überlebt oder gesund überstanden hättest. Die wenigsten der „Mitläufer“ auf dem Weg zum „großen Reichtum und angeblich besseren Leben“ haben dies damals.

  • 5 leonope am 8. Februar 2009 um 22:23

    Ich wäre selbstverständlich auch zu dieser Zeit auf der Sonnenseite des Lebens gestanden 😉

  • 6 Cybermami am 8. Februar 2009 um 23:33

    Gut hab ich keinen Keller. Bis ich die wieder oben hätte… ne ne…. :)

  • 7 leonope am 9. Februar 2009 um 11:39

    Keine Zinsen im Keller, die Felle können dir auch nicht davon schwimmen…hast echt Schwein :)

  • 8 Cybermami am 9. Februar 2009 um 12:05

    @leonope… 😀

  • 9 NRj_66 am 24. Juni 2009 um 03:00

    Ich habe letztens etwas im TV gesehen. Da leihen viele Privatpersonen anderen Geld zu einem ausgehandelten Zinssatz und bei Projekten die sie selber für unterstützenswert halten.
    Das finde ich ganz vernünftig und kann manchen Menschen helfen und man selber geht auch nicht leer aus, wenn der Schuldner dann doch nicht zurückzahlen kann. Die BAnken bleiben aussen vor, weil sie ja eh keinen Kredit geben und als Investor sind Zinsen von 10% drinnen. Kommt natürlich ganz drauf an. Mann kann auch für nur 3% Zinsen irgend ein sinnvolles Projekt mittragen etc. Find e ich wirklich besser als das Geld in Fonds zu investieren oder sonstetwas.
    Hier so etwas:
    http://www.modern-banking.de/kredite_privatpersonen.htm

  • 10 leonope am 25. Juni 2009 um 11:22

    @NRj..was Du so alles im Fernsehen siehst…

  • 11 NRj_66 am 6. September 2009 um 20:18

    Liebe, verständnissvolle Masterin dieses Blogs !
    Meine letzten vier getätigten Blogeinträge zusammengefaßt mit entsprechenden Verweis bitte hierhin verschieben.

    Dein BT (Blogtrottel) :mrgreen:

  • 12 NRj_66 am 2. September 2011 um 11:57

    Leonope, ich würde heute verkaufen und mich umorientieren. Für ein Motorboot müßte es doch jetzt reichen oder hast Du mir nicht geglaubt ?
    Oder gar nichts zum spekulieren gehabt ?
    Na dann Pech gehabt.
    Würde aber immer noch eher ein Segelboot mit Hilfsmotor kaufen.
    Meine neue Brille ist aus Titan, da sehe ich auch einen Markt drinnen, die nächsten JAhre jedenfalls, weil zur Zeit stürzt sich ja lles auf Gold, Silber und Co. Auch die Geier, also Obacht !

  • 13 NRj_66 am 15. März 2018 um 21:54

    Ja, inzwischen sind die unterirdisch. Wenn man dann noch die Inflation mit rechnet. Deshalb habe ich für meine Tochter vor zwei Jahren vom Gesparten und Elterngeld einen VW Käfer gekauft. Gestern habe ich den Rest bezahlt, aber schon wieder so gut wie verkauft.

    Ich komme einfach nicht dazu Ihn fit zu machen und das wird sich wohl auch nicht ändern. Hier kommt immer etwas dazwischen und ich bin dieses Jahr nur müde. Keine Ahnung wieso. CO, Leukämie, Eisenmangel, keine Ahnung.

    Das Jahr 2017 hat bei mir so gut wie nicht stattgefunden. Meine Augen verschlechtern sich massiv, die Zähne ebenso, Altersblutschwämmchen, Altersweitsichtigkeit ect. . Hoffentlich wird das mit dem Frühling besser. Hier herrscht immer noch das Chaos. Mama, Mama, bzw. Ihr blöden „PIEP“, die Mama nicht haben in Ruhe sterben lassen. Vier oder fünf Stromanbieter (Ich habe Ihr gesagt, Sie soll immer „Ja“ sagen) und für meine Zeitmaschine hätte die Energie immer noch nicht gereicht.

    Die habe ich verflucht dafür. Wohl arme Junkies oder Alleinerziehende am anderen Ende die geradezu um eine „Eins“ gebettelt haben. Die möchte ich ja auch nicht haben, aber die Chefs von denen. So Leute müssen ja echt genetisch am Arsch sein. Moralisch auf jeden Fall.

    Die Supernummer hier 026846648 gibt es jetzt nicht mehr und ich weiß die Neue bis heute nicht im Kopf.

    Kann sein, das ich mich bald von der Technik hier trenne. Ist mir echt zu kommerziell geworden und mein Firewallanbieter ist auch „tot“. Also doch keine Updates mehr für eine einmalige Zahlung.

    Da habe ich mir noch eine Rippe gebrochen, Nerv eingeklemmt oder so. Ich spür das jetzt schon ein Jahr.

    Ich möchte nicht mehr in einem Land wohnen wo nach Payback-Karten gefragt wird (werden muß), anstatt nach Leergutbons und wo alle meine ich müßte irgendwo etwas sparen. Angeblich. GEIZ ist geil und ich bin halt nur sparsam und weiß das der ganz unten oder irgendwer für zahlen muss. Sei es die Umwelt.

    Gute N8! Ich bin schon wieder müde.

Und was willst Du noch sagen?

[zurück nach oben ⇑]