Leonope - Manchal

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Geduld geht auf die Nerven

leonope am 6. Februar 2009 · 11 Kommentare

Manchmal denke ich mir, dass sich Geduld doch auszahlt und es sich am Ende lohnt stur zu bleiben. Mit der Erkenntnis, dass die Zeit ihre Arbeit übernimmt und Wahrheiten gefunden werden wollen. Ich denke es hat sich wieder einmal ausgezahlt hart zu bleiben und die Hoffnung, auch wenn sie bereits nicht mehr wirklich vorhanden war, nicht aufzugeben. Ich denke es gibt einiges zu tun und gleichzeitig sitzt die Angst im Nacken, dass der Kampf trotz allem noch nicht zu Ende ist.

Lesezeichen Tags: Manchmal


bis jetzt 11 Antworten ↓

  • 1 Cybermami am 6. Februar 2009 um 07:23

    Ist ein Kampf vorbei kommt der nächste. Es lohnt sich entspannt zu bleiben.

  • 2 p. am 6. Februar 2009 um 07:24

    Ich glaube, dass Geduld immer ein Lückenfüller sein kann. Manche Dinge sind es wert, länger stur zu bleiben. Der Kampf mag nicht beendet sein, aber verloren hast du somit auch noch nicht.

    Klingt irgendwie leer, aber ich meine das wahrhaftig so.

  • 3 leonope am 6. Februar 2009 um 09:47

    @Cybermami…ich verwetten meinen Hintern drauf :)

    @p…man ist in der Tat etwas „leer“ wenn die Schlacht geschlagen ist. Ist ein recht komisches Gefühl. So irgendwie „alles in einem und nichts einzeln fühlbares“.

  • 4 canela am 6. Februar 2009 um 10:54

    ich weiss gar nicht so genau, was ich jetzt zu diesem thema sagen soll. aber geduld geht manchmal auf die nerven und auf die hüfte 😉

  • 5 leonope am 6. Februar 2009 um 15:53

    @canela..wie Du recht Du wieder mal hast :)

  • 6 Grey Owl Calluna am 6. Februar 2009 um 21:29

    Hallo Leonope!
    Geduld hat vielleicht was mit loslassen zu tun. Den „Wunsch“ loslassen, nicht mehr dran denken, fiebern, erwarten……dann kommt alles von alleine.
    Geduld mit „Jemandem“, na ja, da kommt es wohl darauf an, wie Frau zu Dem/Der steht….und klärende Worte sind da auch manchmal gut.
    Aber lass nur, „Ungeduld“ ist sicher recht menschlich, und jeder tappt da schon mal rein.
    Liebe Grüße
    Grey Owl

  • 7 leonope am 7. Februar 2009 um 10:51

    @Grey Owl…dem habe ich nichts hinzu zu fügen 😉

  • 8 Judy am 7. Februar 2009 um 21:13

    Leonope, wie wahr diese Worte sind. Man wird sehen. Vielleicht lohnt sich’s ja wirklich, und wie ich schon sagte: Die Hoffnung stirbt zuletzt…

  • 9 leonope am 8. Februar 2009 um 09:58

    @Judy…mir bleibt ja auch gar nichts anderes übrig als mich drauf einzulassen 😉

  • 10 NRj_66 am 14. August 2009 um 14:02

    Hallo ??? Bist du so beschäftigt ??? Womit denn ??? Arbeit ??? Hmh. Weißt du, ich muß ja auch arbeiten, wie verrückt, alleinen die Hausarbeit wie Wäsche, Abwasch, staubsaugen usw.usf. , aber man muß sich manchmal halt einfach Zeit für seine Anhänger und Partner nehmen, sonst ….

  • 11 NRj_66 am 26. August 2009 um 00:12

    Hallo, Mausi, Kleine, Hübsch, was treibst du denn ???
    Sag jetzt bloß nicht arbeiten.

    Sagt mal, vermisse nur ich die, Gucky, Christian, Judy und die anderen nicht. Läuft hier eine Verschwörung ? Was ist los ?

    Wir brauchen leonope doch ! (noch) :)

Fragst Du dich auch, manchmal?

[zurück nach oben ⇑]