Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Nur Robben schwimmen besser

leonope am 5. Februar 2009 · 20 Kommentare

Was wäre, wenn Du die Einladung erhalten würdest, dass Du als Gast die komplette Navy Seals Ausbildung mitmachen dürftest?

Würdest Du dich freuen und versuchen zumindest eine Woche durchzuhalten, oder würdest Du sofort absagen, weil Du so schon keinen Kilometer joggen kannst? Würdest Du versuchen die „hell week“ irgendwie zu überstehen, oder würdest Du erst gar nicht so weit kommen, weil Du vorher schon gestorben wärst? Würdest Du die „Basic Underwater Demolition“ überstehen, oder würdest Du dem Kommandanten sagen, dass Du leider seekrank wirst und lieber nur mit einem ganz normalen Schlauchboot unterwegs bist? Was wenn Du dann in Coronado eingecheckt hast und der Dinge harrst und was, wenn Du ´ne Gruppe angekrochen kommen siehst die grade mal zwei Wochen hinter sich hat und schon jetzt nicht weiss, ob sie jemals wieder aufrecht gehen können wird?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 20 Antworten ↓

  • 1 NRj_66 am 5. Februar 2009 um 00:42

    Mann, mann , mann , was seid Ihr denn für Perverse ? Geht mir bloß ab !Selbstkateien kann ich mich einfacher, da brauch ich doch keine “ Yellow Submarine“ für.

  • 2 Cybermami am 5. Februar 2009 um 07:33

    Meine Güte was kannst du für Fragen stellen. Wo bitte kann ich unterschreiben?
    Aber 70 % Durchfallquote, na dann bin ja bald wieder da. :mrgreen:

  • 3 Paul am 5. Februar 2009 um 08:34

    Tscha… Ich würds wohl aus Neugierde machen, natürlich immer unter der Option, jederzeit aufhören zu können. Ich weiß momentan nur, dass das wohl eine der härtesten Ausbildungen der Welt sein soll und ich frage mich, wie lange ichs durchhalten würde…

  • 4 leonope am 5. Februar 2009 um 09:59

    @NRj…mecker nicht rum, Du bekommst eh Schwimmflügel.

    @Cybermami…glaub ich dir aufs Wort :)

    @Paul…ich würde es auch versuchen. Allein schon um zu sehen wie lange man das überlebt. Wäre sicher ein geiles workout :)

  • 5 Judy am 5. Februar 2009 um 13:01

    Ich würde es auf alle Fälle versuchen!! Wär ein geiles Workout. Stimmt :mrgreen:

  • 6 diplompsychopat am 5. Februar 2009 um 17:38

    Ich würde hingehn und denen das Wasser vergiften…

  • 7 me. am 5. Februar 2009 um 20:29

    why not, aber ich wuerde mit dem training aufhoeren bevor ich ein schwimmerkreuz bekomme..! 😀

  • 8 NRj_66 am 6. Februar 2009 um 06:17

    @me #7
    Ach ne, und mit der Revolution aufhören, bevor du erscossen werden könntest ?
    Mann, Frauen stehen auf Männer die zumindest so aussehen, als ob sie einen beschützen könnten. Wenn du keine Millionen auf der Kante hast ist so ein Kreuz ein echter Vorteil.

  • 9 leonope am 6. Februar 2009 um 09:41

    @Judy…stell dir vor, Du könntest dort sogar unter Wasser SCHIESSEN und BALLERN was das Zeug hält! 😆

    @diplompsychopat…da hättest Du aber nicht mehr viel zu tun 😉

    @me…was ist ein Schwimmerkreuz? CYBERMAMI HILF! :)

  • 10 Cybermami am 6. Februar 2009 um 13:05

    Hi hi hi, ich kringel mich weg !!! 😀
    Durch jahrelanges Schwimmtraining angefangen in der Jugend verändert sich der Thorax, man wird „breiter“. Um einen richtig breiten Rücken zu bekommen bedarf es allerdings auch Krafttraining ausserhalb des Wassers, in Fitnessstudios oder so.

  • 11 leonope am 6. Februar 2009 um 15:56

    Aaalles klar! Oh ja, die Schwimmer sind schon gut gebaute Kästen :)

  • 12 Cybermami am 6. Februar 2009 um 20:08

    Cybermami möchte hier ausdrücklich festhalten dass sie kein „Kasten“ ist, allerdings gut gebaut schon. :mrgreen:

  • 13 leonope am 6. Februar 2009 um 20:10

    Es heisst ja auch DER und nicht DIE Kasten, oder? 😉

  • 14 Cybermami am 6. Februar 2009 um 20:24

    @leonope… 😀

  • 15 NRj_66 am 6. Februar 2009 um 21:11

    Deutsche Sprache, schwere Sprache.
    Kommt drauf an.
    Der „Kasten Bier“, aber die „Kasten in Indien“.

    Im franz. heißt es streng übersetzt „Die Mond“. Im englischen einfach „der, die, das“ ->the und wie das in anderen Sprachen aussieht habe ich entweder nie gelernt oder vergessen, weil nicht vertieft in meinem Hirn.

  • 16 NRj_66 am 6. Februar 2009 um 21:34

    Ach noch was „Kürwalda“:
    Wenn du schon „Meine Neue Deutsche Rechtschreibung“ manchmal kritisierst:
    Beser wird anders geschrieben, du „Besen“ :mrgreen:

  • 17 leonope am 7. Februar 2009 um 10:44

    @NRj…heisst es denn im französischen le „monde“? :mrgreen:

  • 18 Christian in Wien am 8. Februar 2009 um 07:31

    so ne einladung bekommt man nur einmal denke ich, ich würds versuchen. ich würde zwar das gespöt der anderen sein, aber mit sicherheit lerne ich was nützliches.

  • 19 leonope am 8. Februar 2009 um 10:01

    Da kannst Du Gift drauf nehmen. Aber zum Lachen hat dort sicher keiner was, da wette ich :)

  • 20 NRj_66 am 8. Februar 2009 um 16:21

    Ha, ha ! Das war Ihr zu peinlich und hat es korrigiert :mrgreen:

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]