Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

F1 ist kein Ersatz für Notrufnummer

leonope am 5. Februar 2009 · 9 Kommentare

Weil ein Computer-Nerd anstelle der Notrufnummer immer nur F1 in sein Handy eintippte, musste ein verunglückter Autofahrer vor einem Monat in seinem Wrack verbluten. Ob es sich dabei um fahrlässige Tötung oder nur um unterlassene Hilfeleistung handelte, wird diese Woche ein Berliner Gericht entscheiden.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 9 Antworten ↓

  • 1 diplompsychopat am 5. Februar 2009 um 17:41

    er hats ja versucht

  • 2 NRj_66 am 6. Februar 2009 um 01:27

    Jetzt wußte ich doch wieder nicht, was ein „Nerd“ ist. Aber ich habe „nachgewikkid“ . Ihm scheinen auf jeden Fall die begleitenden Eigenschaften zu fehlen oder „verstreut“ gewesen zu sein.

    Gilt also #1 Außerdem wäre der vllt. gestorben, wenn er es geschafft hätte eine Verbindung herzustellen.

    Wieso hat er den F1 eingetippt ???

  • 3 leonope am 6. Februar 2009 um 09:44

    @diplompsychopat…nach dem Motto „Nur der Versuch zählt am Schluss“ :)

    @NRj…woher soll ICH denn das wissen?

  • 4 Christian in Wien am 8. Februar 2009 um 08:21

    ein richtiger nerd hat so viele kommunikationsmöglichkeiten das er den notruf auf jeden fall erreicht, oder jemanden der den notruf wählt, das war kein echter nerd, d4s w4r s0 3in möch73g3rnn3rd, di3s3r 313nd3 100s3r

  • 5 leonope am 8. Februar 2009 um 10:03

    Diese Nummer sollte man allerdings wirklich immer bei sich tragen. Ist ja wohl das Mindeste.

  • 6 Christian in Wien am 8. Februar 2009 um 10:43

    stimmt

  • 7 NRj_66 am 8. Februar 2009 um 16:16

    @C. i. W. #4
    Und wieso war das „so ein Möchtegernnerd“. Vllt. hatte er nur ein anderes Spezialgebiet, was nichts mit „telefonanieren“ zu tun hatte“ ? ,

  • 8 Christian in Wien am 8. Februar 2009 um 17:20

    jeder echte nerd hat immer ein gerät mit internetzugang oder was zum telefonieren bei sich, ansonsten ist er kein echter nerd.

  • 9 NRj_66 am 8. Februar 2009 um 19:09

    Na vllt. konnte er auch nur kein Blut sehen und war etwas „aus der Reihe“. Er hat doch ein Handy dabeigehabt.

    Scheinst also Recht zu haben, war wohl kein richtiger „Nerz“ :)

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]