Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Frühstück zu dritt

leonope am 3. Februar 2009 · 24 Kommentare

Was wäre, wenn Du mit deiner neuen Flamme beim Frühstück sitzen würdest und plötzlich der Exekutor kommen und die Bude pfänden würde?

Würdest Du dich wundern, weil dein Partner nie den Eindruck machte als hätte er Probleme, oder würdest Du sofort in deine Latschen springen und von weiteren „Terminen“ Abstand nehmen? Würdest Du mal fragen, warum Du nichts von seinen Schwierigkeiten wusstest, oder würdest Du Verständnis dafür haben und ihn bitten dir die ganze Wahrheit zu erzählen? Würdest Du dem Exekutor 100 Euro in die Krallen drücken und ihm sagen, dass all die Sachen die hier rumsteh´n deine sind, oder würdest Du entsetzt zusehen, wie der Kerl alles voll klebt und deinen Partner bis aufs Letzte auszieht? Was wenn dir dieser unter Tränen beichtet, dass er nie mehr im Leben Schulden machen will und was, wenn Du bemerkst, dass er unfähig ist mit Kohle umzugehen und glaubt, dass das ganze Leben nur auf Raten aufgebaut ist?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 24 Antworten ↓

  • 1 NRj_66 am 3. Februar 2009 um 00:26

    Nun bei einem neuen Partner, weiß ich nicht. und wenn er glaubt, das das ganze Leben auf Raten aufgebaut ist, hat er doch Recht.

    Ich kann Leute verstehen, die Schulden machen, weil man, wenn man hier nicht mithalten kann oder nichts hat, in der Regel in den Augen der Anderen ein „Versager“ ist.

    Es geht hier doch soweit das man als ehrlicher Armer unangesehener ist, als wie wenn man irgendwei zu Kohle oder halt Besitz kommt.

    Auch bei der Partnerauswahl (die Menge der pot. Partner meine ich hier)ist doch das pers. Umfeld, welches man sich schafft, oft ausschlaggebend, oder ???

    Also quasi, wie groß das Geweih ist, wenn man es mal auf Hirsche überträgt.

  • 2 Rufus am 3. Februar 2009 um 07:54

    Meine Partnerin bis aufs letzte ausziehen darf nur ich ❗

  • 3 leonope am 3. Februar 2009 um 10:17

    @NRj…so unrichtig ist das alles nicht was Du sagst.

    @Rufus…das ist ein Machtwort :)

  • 4 NRj_66 am 3. Februar 2009 um 11:22

    Du hast doch jetzt nicht ernsthaft die Richtigkeit eines, eigentlich zum Beamten geborenen Menschen, wie mir angezweifelt.
    Und zwar eines so guten, das er in der Bürozeit nicht nur egoistischen Tätigkeiten nachgeht, sondern sich wichtigen philosophischen Fragenb stellt. !!!

    Das möchte ich jetzt aber hier nich mal ausdrücklich betonen :mrgreen:

  • 5 Judy am 3. Februar 2009 um 14:03

    Also… ich hätte da natürlich so einige Fragen, und die Tatsache, daß er mir nichts von seinen Problemen erzählt hat, wäre schon ein arger Vertrauensbruch.
    Und ehrlich: MIR ist ein ehrlicher Armer, bei dem ich von vornherein weiß woran ich bin lieber, als ein „Blender“, dessen Kartenhaus dann von heute auf morgen zusammenbricht – und ich nichts davon wußte.

  • 6 NRj_66 am 3. Februar 2009 um 15:19

    Wohl jedem noch halbwegs klarem, allerdings, wenn man die Wahl hat zwischen einem wohlhabendem- oder nichtshabendem Partner, die jetzt mal angenommen die gleichen Charaktereigenschaften und Aussehen haben, der eine nur ständig Pech, der andere ein Glückskind, dann nimmt man doch den wohlhabenden.
    Weil auf die Schnauze fallen kann man ja mit beiden und sollte es mal zu einer Heirat und Scheidung kommen, gibt es in der Regel wenigstens Schadensersatz für „vergeudete Zeit und Jugend“, so nach dem Motto.

    Letztens war auch gut, da hat man Frauen das selbe Bild von Männern gezeigt, nur mit unterschiedlichen Berufen ausgestattet. Klar wer begehrter war.

    Wenn ichg jetzt mich wiederum entscheiden müßte zwischen einer Vierzigjährigen oder einer Zwanzigjährigen,…. 😉

  • 7 Cybermami am 3. Februar 2009 um 17:24

    Puhh… dann wär ich ja nochmal knapp davongekommen. :)

  • 8 Gucky am 3. Februar 2009 um 18:39

    Ich stimme „Rufus“ #2 zu und auch die Ansichten von „Judy“ #5
    entsprechen in etwas meiner Meinung !
    Wenn das mit der „neuen Flamme“ für dauerhafter gedacht wäre, würde ich schon versuchen ihr zu helfen, aber irgendwelche Vereinbarungen treffen, daß sie da wieder rauskommt und keine neuen Fälle auftreten. Wenn sie nämlich nicht mit Geld umgehen kann, steht zu befürchten, daß das nicht das Letzte mal war.
    Was man da genau machen würde… müßte wäre dann noch rauszufinden und zu besprechen.

  • 9 NRj_66 am 4. Februar 2009 um 05:19

    @Gucky #8
    Wir wissen aber doch auch alle , das Geld mit ein Haupttrennungsgrund ist bei Beziehungen, oder ???
    Sei es nun, das man sich zu wenig sieht weil man zu viel arbeiten muß, zuviel Probleme und Sorgen hat bei Geldmangel, andere die mehr haben den Partner einen ausspannen ect. pp.
    Wenn ich zum Beispiel inpotent bin, na ja solange ich Geld habe für die Akkus des Vibrators meines Partners oder um Ihr andere Wünsche dafür zu erfüllen, hält die Beziehung vllt. immer noch.
    Und was heißt mit Geld nicht umgehen ? Vllt. braucht Sie das Geld auch nur für den Zahnarzt oder weil Sie selber alte Verpflichtungen hat, wie z.B. Unterhaltszahlungen.
    Den Umstand Geld zu haben verbindet nur vllt. nur Dumme, kein Geld trennt aber viele !

  • 10 leonope am 4. Februar 2009 um 13:40

    @NRj…könnte ich jemals an dir zweifeln?

    @Judy…sehe das auch so.

    @Cybermami…Glückspilz :)

    @Gucky…wer kann heute schon noch mit Geld umgehen wo es doch alles bereits gegen Plastik gibt? :)

  • 11 NRj_66 am 4. Februar 2009 um 14:29

    Wenn Du Zweifel hast, scheiß drauf. Wenn Du keine Zweifel hast … zweifle!
    Auszug:
    Principia Diskordia

  • 12 leonope am 4. Februar 2009 um 23:45

    @NRj…ich mach´s auf meine Weise.

  • 13 NRj_66 am 4. Februar 2009 um 23:49

    :mrgreen:
    Mossad, BND, NSA , und ich wissen das schon lange „Mausilein“ , lange vor Sinaii. Du hattest genau wie ich zwilichtige Freunde die als Terroristen aingestuft wurden, aber Engel waren, oder auch nicht !

  • 14 NRj_66 am 4. Februar 2009 um 23:53

    Clear this file please !

  • 15 leonope am 4. Februar 2009 um 23:53

    Alles nur Krabbelstube :) Hier wird nicht gelöscht, das solltest Du doch wissen.

  • 16 NRj_&& am 4. Februar 2009 um 23:59

    Dann beschwere Dich aber nicht bei mir, wenn dein Leben ausgelöscht wird ! Würde mir leid tun. Tu bist ein guter Mensch in meinen AUgen

  • 17 NRj_66 am 5. Februar 2009 um 00:39

    Hallo ! Hallo ! Hier spricht Deutschland !
    Hat es Dir die Sprache verschlagen ?
    Bist du wirklich in festen Händen ???
    Wenn nicht, ich brauche unbedingt was „zum feiern“
    War natürlich alles verarsche ! Wie wir es von unseren Politikern gewohnt sind. Leider müßte ich ja dann die Arbeit machen und meine Lungenfunktion ist so ähnlcih gur , wie deine.
    Hä,hä, jetzt mußt du alles löschen, wenn du eine Freund hast, der das lesen könnte und du keinen Bock auf Streß hast. :mrgreen.

  • 18 leonope am 5. Februar 2009 um 09:55

    @NRj…ich fürchte mich schon richtig. ICH, in festen Händen? Ja spinnst Du jetzt völlig? :)

  • 19 NRj_66 am 5. Februar 2009 um 12:41

    @leonope #18
    Ich war mit 20 schon so ehrlich und habe zugegeben, daß mich keine will für länger oder gar immer 😉

  • 20 leonope am 6. Februar 2009 um 09:39

    @NRj…ich bin nichts zum „festhalten“ :)

  • 21 NRj_66 am 12. Februar 2009 um 21:33

    @leonope #20
    Bist Du klebrig, anhänglich oder klitschig ? Macht nichts, Ich bin „klitschifest“ !

  • 22 leonope am 12. Februar 2009 um 22:14

    Du weisst schon wie ich das meine.

  • 23 NRj_66 am 13. Februar 2009 um 02:32

    Woher soll jmd. wie ICH da s denn wissen. Ich habe doch quasi NULL Erfahrung mit Weibchen.

  • 24 leonope am 13. Februar 2009 um 10:52

    Warum glaube ich dir das nur?

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]