Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Blues, Merengue, Klassik, Rock

leonope am 31. Januar 2009 · 25 Kommentare

Was wäre, wenn Du einen ganzen Tag lang im Radio nur die Musik spielen könntest, die Du willst und die dir gefällt?

Würdest Du die Chance nützen und den Leuten diesen Tag vermiesen indem Du Heino auf und ab spielst, oder würdest Du versuchen, ´nen Mix aus deinen Favoriten zu erstellen? Würdest Du den Tag zum „Tag des Blues“ erklären und 24 Stunden alle Grössen spielen, oder würdest Du nur Nummer 1 Hits aus den letzten 20 Jahren präsentieren? Würdest Du ´ne Klassik-Party geben und Luciano und Konsorten trällern lassen, oder würdest Du auf „Latin-Music“ setzen und mit Salsa und Merengue den Hörern Feuer unterm Hintern machen? Was wenn Du wirklich spielen kannst was dir gerade einfällt und was, wenn voll empörte Hörer in der „Redaktion“ anrufen und sich beschweren, dass sie noch nie zuvor so einen Müll serviert bekommen haben?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 25 Antworten ↓

  • 1 Gucky am 31. Januar 2009 um 02:35

    Oldies bis zum Abwinken,.. :mrgreen:

  • 2 NRj_66 am 31. Januar 2009 um 02:53

    Schön mixen !
    Gibt genug andere Sender für alle die gerade unverständlicherweise einen anderen Geschmack haben. Die können sich ja dem Hörvergnügen entziehen und mein Geschmack ist recht „gewöhnlich“ gut bei Musik, wenn meine Einstellungen zu Ruhm und Reichtum ect. auch von den Normalen als sehr seltsam betrachtet werden. (Wahrscheinlich)

  • 3 Rufus am 31. Januar 2009 um 09:07

    Ich würde mich spielen und ein zumindest ein paar Leute hätten eine Freude damit.

  • 4 leonope am 31. Januar 2009 um 09:22

    @Gucky…aber bitte keinen Roy Black :)

    @NRj…und was spielst Du? Mixen kann ich alles. Putenfleisch mit Campari, Äpfel mit Kaffee oder sogar Eierlikör mit Erbsen.

    @Rufus…DICH spielen? Singst Du etwa auch noch?

  • 5 NRj_66 am 31. Januar 2009 um 09:33

    Guten Morgen und schönes Wochenende ! (An alle)

    Nun meine Lieblingslieder, alte wie neue und ein paar die kaum bekannt sind, aber die ich total gut finde vom Text her. Viel Englisch und Deutsch. Viel altes, einiges Neueres. Ich schreib jetzt lieber nicht wie groß mein Archiv ist, aber da ist wirklich für jeden was dabei.
    Von 13 Stories über Abney Park bis Yello und ZZ Top, sowie 2Raumwohnung bis Zeltinger Band („Panzerfahrer“ oder „Kölsche Junge“ z.B. von denen).
    Ein Tag würde gar nicht reichen für die „guten“ Lieder.

  • 6 Cybermami am 31. Januar 2009 um 09:37

    Verdammt, du machst es einem aber auch schwer. Die Auswahl ist doch sooooo gross. *ratlosbin*

  • 7 Cybermami am 31. Januar 2009 um 09:38

    Ps. Guten Morgen NRj_66 dir auch ein schönes Wochenende. :)

  • 8 NRj_66 am 31. Januar 2009 um 09:51

    Danke Cybermami !
    Wäre nicht nötig gewesen.
    Aber ich habe glücklicherweise seit langem jeden Tag „Wochenende“ und das Wetter soll nicht so doll werden, aber dafür war es gestern schön.
    Bei Wind kann man hier immer etwas Bedenken bekommen, das die „Yacht“ sinkt und das wäre echt Streß.

  • 9 NRj_66 am 31. Januar 2009 um 12:44

    @leonope #8
    Soll ich zwar nicht, aber hier blogt keiner dazwischen und ich muß auch Pause einlegen. Bevor ich es vergesse, hier habe etwas schönes für euch gefunden !

    „Streite niemals mit einem Idioten; er wird dich auf sein Niveau bringen und dann mit Erfahrung schlagen.
    Ich bin der Meister des Geschriebenen,der Terminator des laboranten Vokabulars,der Herrscher der Synonyme,der Ignorant der Rechtschreibung. “

    Und auch viele andere schöne Sprüche. Was ich sonst noch gerne höree habe ich Dir woanders erläutert und auch was nicht.

  • 10 me. am 31. Januar 2009 um 13:40

    die beschwerden koennten mir ja egal sein 😀 ich wuerde lieder von guten, eher unbekannten bands spielen; vielleicht kommt ja dann der ein oder andere auf den geschmack

  • 11 Rufus am 31. Januar 2009 um 14:09

    Ja, aber ob das Deines ist weiß ich nicht – wenn ja, lasse ich es Dich nächstes Mal wieder wissen 😉

  • 12 Christian in Wien am 31. Januar 2009 um 15:19

    ich würde das spielen was mir gefällt, und keinesfalls heino!

  • 13 diplompsychopat am 31. Januar 2009 um 16:28

    Ich höre kein Radio und das aus gutem Grund, da spielen die nur Scheiße. Ich würde den Leuten den Tag vermiesen mit schlechter Musik, nervtötender Werbung, Ansagen, dass dies der einzige Radiosender ohne Werbung ist, usw. Und zwar auf ALLEN Stationen. Das heißt, es wäre ein Tag wie jeder andere.

    Ich hasse Radio, nebenbei bemerkt…

  • 14 leonope am 1. Februar 2009 um 10:31

    @Cybermami…leicht willst Du es auch noch haben? :)

    @NRj…wieder mal ein Fest für die Sinne 😉

    @me…wäre eine Alternative und sicher eine gute Idee.

    @Rufus…gehört für mich zu den wenigen Ausnahmen die ich nicht ertragen kann und fällt somit unter „Folter“ :)

    @Christian…jetzt weiss ich aber nicht WAS dir gefällt, ausser Heino.

    @diplompsychopat…schon mal mit Internet-Radio versucht? Werbefrei, spartenspezifisch und flexibel abrufbar? :)

  • 15 Christian in Wien am 1. Februar 2009 um 11:48

    du musst auch nicht alles wissen 😉

  • 16 leonope am 1. Februar 2009 um 14:50

    Spielverderber.

  • 17 Christian in Wien am 1. Februar 2009 um 15:24

    das sagt gerade die die nciht mal bereit ist ein foto einzustellen oder was wirklich privates zu erzählen, aber fleissig versucht aus uns alles rauszukitzeln 😉

  • 18 Rufus am 1. Februar 2009 um 16:04

    Ich hatte Dich gewarnt …

  • 19 leonope am 1. Februar 2009 um 18:52

    @Christian…also jetzt komm! Man weiss von mir was ich tue, was ich gern esse, was ich gern trinke, welche Musik ich mag, welche Vorlieben ich habe, was ich nicht mag, wo ich wohne, welchen Sport ich treibe, wo ich hingehe wenn ich wo hin gehe, wie ich mich gern amüsiere, wo meine Freunde leben und was weiss ich noch alles! :)

    @Rufus…vor sowas kann man keinen warnen. Das ist ein „Überraschungsangriff“ :)

  • 20 sanja am 1. Februar 2009 um 19:19

    es gibt ohnehin fm4. zwar sind manche lieder sehr sehr weird, dennoch geht das. so fm4 mit zusätzlich paar „mainstream“ sachen (alles was jemals im fernsehen war ist für fm4-verhältnisse als pop anzusehen) wäre mein ding

  • 21 Christian in Wien am 1. Februar 2009 um 20:33

    jaja leonope wir wissen viel, und doch nichts von dir.

    sagen wir mal so, mein musikgeschmack ist sehr weit gestreut, von pop über rock zu metal, nur hiphop und volksmusik und schlager, die erspar ich mir.

  • 22 NRj_66 am 1. Februar 2009 um 23:03

    @leonope #19
    Ja, fehlt eigentlich nur noch deine bevorzugte Stellung beim Sex :mrgreen:

  • 23 leonope am 2. Februar 2009 um 09:43

    @sanja…FM4? Die haben aber die „guten Zeiten“ auch schon hinter sich, oder?

    @Christian…jaja, nichts genaues weiss man nicht, oder so :)

    @NRj…ich würde sagen die „ergibt“ sich meistens in der „Hitze des Gefechts“ 😉

  • 24 CeKaDo am 6. Februar 2009 um 23:11

    Das hatte ich schon. Zwar nicht einen ganzen Tag, aber immerhin „die“ Sendung aller meiner Sendungen. Weltweit gehört und mit Feedback aus allen Ecken der westlichen Welt.

    Ok, war bloß ein Internetradio, aber diesen Peak (höchste Hörerzahl) hat dort nach mir niemals wieder jemand geschafft.

    Und Radio könnte mich wieder haben, wenn die Hörerzahlen stimmen. Für 10 Leute im Schnitt mag ich nicht mehr alles geben.

  • 25 leonope am 7. Februar 2009 um 10:52

    @CeKaDo…das hört sich ja sehr gut an. Wenn meine „Sendung“ fertig ist melde ich mich bei dir 😉

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]