Leonope - Manchal

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Keine leeren Versprechungen

leonope am 28. Januar 2009 · 11 Kommentare

Manchmal frage ich mich, warum Menschen denen ich dezidiert gesagt habe wie ich reagiere wenn sie gewisse Dinge tun oder nicht tun, genau das tun und sich anschliessend wundern, wenn ich sie daraufhin unverzüglich „entsorge“. Ich frage mich ob es deren Dummheit, eine besondere Form von Ignoranz, oder einfach die Neugier ist die sie dazu treibt herauszufinden, ob ich wirklich das mache was ich ankündige oder ob ich nicht doch nur die Luft mit leeren Versprechungen verunreinige.

Lesezeichen Tags: Manchmal


bis jetzt 11 Antworten ↓

  • 1 SabineLi am 28. Januar 2009 um 12:28

    Grenzenüberschreitendes Verhalten,
    das liegt glaube ich, eher an den Menschen, die solches machen.
    Wenn gar nichts hilft habe ich mich auch von Freunden getrennt, die das hervorragend beherrschten.

    LG Sabine

  • 2 NRj_66 am 28. Januar 2009 um 16:41

    Also ich mache sowas, wenn ich andere ärgern oder reizen möchte und mal zu gucken, was passiert.
    Ich kann Dir nur den Tipp geben, die Drohungen wahr zu machen oder erst gar nicht zu drohen. Deine Autorität wäre sonst sehr schnell untergraben.
    Glücklicherweise gehorscht mir mein Volk auch so. Und Neffilein hat auch begriffen, das die Pupertät eine harte Zeit ist, aber keinen Anlass gibt, Oma oder mir blöde zu kommen.

  • 3 Gucky am 28. Januar 2009 um 18:56

    Kein Verzeihen bei kleinen Fehlern ? 😯
    Na, ich verstehe dich schon. Wenn man jemanden sagt, was man garnicht mag und der tut das dann trotzdem… das zeugt irgendwie davon, daß ihr/ihm nix an dir liegt.
    Die Menschen sind wie Kinder. Alles bis an die Schmerzgrenze ausprobieren und dann „Zeter und Mordio“ schreien wenn es „in die Hose“ geht.

  • 4 leonope am 29. Januar 2009 um 14:06

    @SabineLi…ich werde es trotzdem nie verstehen :)

    @NRj…ich drohe nicht, ich gebe nur klare und eindeutige „Informationen“ weiter. Wenn ich sage, dass ich will dass das Licht aufgedreht wird brauche ich nicht wen der stattdessen das Wasser anlässt.

    @Gucky…kleine Fehler? Nein, ich rede von durchaus „wesentlichen“ Dingen. Kleine Fehler übersehe ich. Hab ja selbst genug davon :)

  • 5 Cybermami am 29. Januar 2009 um 14:35

    Ahhh… das sind solche Intelligenzbolzen denen kann man in’s Gesicht schauen und sagen sie seien die Dümmsten auf Erden, sie werden dich weiter anlächeln.

  • 6 NRj_66 am 29. Januar 2009 um 18:30

    @Cybermami #5
    :)
    @leonope #4
    Dann hätte ich von Dir ja nichts zu befürchten. Bei mir müßtest du nämlich deinen Arsch selber bewegen, es sei denn du wärst mein Mausilein. Dann könnte wir handeln.

  • 7 leonope am 29. Januar 2009 um 18:53

    @Cybermami…wie recht Du nur hast :)

    @NRj…ist wie alles eine Sache der Perspektive. Ich bin es gewohnt Dinge zu delegieren. Hab ja genug anderes zu tun 😉

  • 8 NRj_66 am 30. Januar 2009 um 22:25

    @leonope #7
    Na ja, wenn man selber z.B. zu blöde ist, bequem, keine Lust oder Zeit hat, es sich nicht lohnen würde, wegen der Geräte oder Zeit die man braucht dafür, bleibt einem ja oft auch nichts anderes übrig. Muß man halt was anderen für zahlen für und dies ist ja ein wichtiges Element unseres Wirtschaftssystem.
    Pass auf das deine Gewohnheit nicht zur Sucht wird. Entzugserscheinungen könnten sonst mal die Folge sein :)

  • 9 leonope am 30. Januar 2009 um 22:57

    @NRj…schon mal was davon gehört, dass delegieren zur Effizienzsteigerung der eigenen Arbeitskraft führen kann und man selbst vielleicht wichtigeres zu tun und/oder entscheiden hat, als den Wasserhahn aufzudrehen?

  • 10 NRj_66 am 31. Januar 2009 um 03:07

    Moment, muß ich mir notieren : 28.01.2009 – 30.01.2009 #9
    Weiterer lustiger Eintrag von leonope mit versteckten Witzen:
    Effizienssteigerung – Na ja, was unten ist, läßt sich leicht erhöhen in diesem Falle
    eigene Arbeitskraft – Ha, ha , „eigene“ und „Arbeitskraft“ in Bezug auf sich selbst, in einem Zusammenhang.

    Die ist ja teilweise überzeugter von Ihrer Person als ich selber, ist ja eigentlich gar nicht möglich.

  • 11 leonope am 31. Januar 2009 um 09:14

    @NRj…ich weiss, dass Du von solchen Dingen noch nie gehört hast. Macht aber nichts, irgendwer muss ja auch die „niederen“ Tätigkeiten erledigen, nicht wahr?.

Fragst Du dich auch, manchmal?

[zurück nach oben ⇑]