Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Mutters Bruder ist mein Vater

leonope am 15. Januar 2009 · 4 Kommentare

Was wäre, wenn Du dahinter kommen würdest, dass deine Eltern Bruder und Schwester sind und Du somit ein lupenreines Inzestkind bist?

Würdest Du aus allen Wolken fallen und nicht mehr wissen was Du sagen sollst, oder würdest Du auf einmal wissen, warum die beiden immer zankten wie Geschwister? Würdest Du sie fragen, wie sie dir das antun konnten, oder würdest Du dir sagen, dass es egal ist und sie weiterhin als „Mum & Dad“ ansehen? Würdest Du versuchen zu erfahren, ob Du schlechte „Keime“ in dir trägst und in absehbarer Zeit verblödest, oder würdest Du dir keine Sorgen machen und weiterleben als wäre nichts geschehen? Was wenn dir deine „Eltern“ sagen, dass sie schon als Kinder miteinander schliefen und was, wenn sie versuchen zu erklären, dass alles voll normal ist und Du dir keine Sorgen machen musst?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 4 Antworten ↓

  • 1 Judy am 15. Januar 2009 um 12:55

    Gab’s das nicht schonmal ganz groß in der Presse? Die geschwister, die vier Kinder miteinander hatten (alle gesund)? Allerdings wußten die nicht, daß sie Geschwister sind, und haben sich erst als Erwachsene überhaupt kennengelernt. Ich glaube – sonst kommt das doch eher selten vor…

    Und: Inzestkinder MÜSSEN nicht zwangsläufig krank sein. Nur ist die Wahrscheinlichkeit höher.
    Wie ich reagieren würde? ich habe ehrlichgesagt keine Ahnung. Wäre ich gesund, wäre ich froh drüber, wahrscheinlich würde ich mich aber schämen. Obwohl ich ja nichts dafür kann…

  • 2 leonope am 15. Januar 2009 um 22:44

    @Judy…ist mir nicht bekannt. Hab ich was verpasst? :)

  • 3 Judy am 16. Januar 2009 um 00:36

    Irgendwelche Ossis glaub ich, die als Kinder getrennt wurden und sich dann als Erwachsene „wiederfanden“. Als Liebespaar. Als rauskam, daß sie Geschwister sind, wurde ihnen natürlich die Fortführung der Beziehung gesetzlich verboten. Sie haben sich geweigert das zu beachten.
    Eigentlich eine tragische, traurige Geschichte, denn die beiden wußten ja wirklich nicht, daß sie was falsch machen.

  • 4 leonope am 16. Januar 2009 um 09:27

    @Judy…oh, da kann ich mich dunkel an was erinnern. Das muss echt der Hammer sein sowas.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]