Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Wenn Scherze in die Hose gehen

leonope am 10. Januar 2009 · 12 Kommentare

Was wäre, wenn Du in der U-Bahn wärst und dir in die Hose gemacht hättest, weil man dir ein „Turbo-Abführmittel“ in den Kaffee gegeben hat?

Würdest Du den Passagieren sagen, das Du normalerweise schon aufs Klo gehst wenn es „drückt“, oder würdest Du die Hosen runterlassen um diesen Dreck rasch loszuwerden? Würdest Du am liebsten auf die Gleise springen, weil der Gestank erbärmlich und so viel Peinlichkeit zuviel des Guten ist, oder würdest Du auf Rache sinnen und versuchen, den Typen der dir das beschert hat aufzufinden? Würdest Du die voll entsetzten Blicke bis zur nächsten Station ertragen, oder würdest Du ganz einfach dastehen und versuchen die ganze Scheisse irgendwie zu überstehen? Was wenn man dann den Kerl findet, der sich den Spass mit dir erlaubt hat und was, wenn er dafür 3 Monate bedingt kriegt und Du auf allen Titelblättern als die „volle Hose in der U-Bahn“ präsentiert wirst?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 12 Antworten ↓

  • 1 Michael am 10. Januar 2009 um 09:12

    Ich würde hoffen, dass neben mir jetzt irgendwo ein Kinderwagen steht, auf den ich zeigen könnte. :-)

  • 2 leonope am 10. Januar 2009 um 11:16

    @Michael…während dir die Scheisse aus den Hosenbeinen rinnt, oder wie? :)

  • 3 Cybermami am 10. Januar 2009 um 11:42

    Wie wär’s mit einem Divenhaft hingelegten Ohnmachtsanfall? :)

  • 4 me. am 10. Januar 2009 um 11:47

    RACHE!

  • 5 leonope am 10. Januar 2009 um 12:26

    @Cybermami…ROFL

    @me…yeah! keine Gnade! :)

  • 6 Judy am 10. Januar 2009 um 13:38

    Tot umfallen 😎

  • 7 Michael am 10. Januar 2009 um 17:46

    @leonope, ich hatte angenommen, in der U-Bahn zu sitzen. Im Stand wird´s schwierig. Die verflixte Schwerkraft, was? :-)

  • 8 Christian in Wien am 10. Januar 2009 um 19:21

    irgendeiner wird sterben, an ner überdosis abführmittel, garantiert.

  • 9 sanja am 11. Januar 2009 um 11:43

    manchmal stellt man sich unweigerlich die frage woher du diese ganzen ideen für die fragen hast…. eigene oder fremde erfahrungen?

  • 10 sanja am 11. Januar 2009 um 11:45

    auf schwere körperliche gebrechen hindeuten. dass man so schwer krank ist, dass man seine öffnungen (bzw. schließungen) nicht mehr unter kontrolle hat

  • 11 leonope am 11. Januar 2009 um 11:49

    @Judy…schöne Scheisse 😆

    @Michael…beim Sitzen würde es dir aus den Säcken rausqillen! MAHLZEIT! 😆

    @Christian…dabei würde ich gerne zusehen wie sich einer zu Tode scheisst :)

    @sanja…ich kann dir eines ehrlich beantworten: Ich frage mich das auch manchmal LOL 😆

    Die Ausrede ist zwar gut und legitim. Ich denke aber, dass die armen Schweine im Waggon in diesem Moment wenig Verständnis dafür haben. Vor allem wenn es dir in der alten, nicht klimatisierten Wiener U-Bahn im Sommer passiert :)

  • 12 Christian in Wien am 11. Januar 2009 um 13:02

    oh ja, das wäre was, so ne wunde rosette bekommt der nie wieder

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]