Leonope random header image

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Silvester, Sekt und Saufgelage

leonope am 31. Dezember 2008 · 18 Kommentare

Ich erinnere mich gerade daran, dass ich erst da gesessen bin und einen Artikel für den 31. Dezember geschrieben habe. Und heute ist schon wieder dieser blöde Tag. Ich mag 31. Dezember irgendwie nicht :)

Normalerweise heisst es „langsam aber sicher…“, bei mir ist es aber nur mehr sicher, dass ich die Panik bekomme. Die Jahre verfliegen immer schneller und hinterlassen immer tiefere Spuren. Ich weiss nicht ob das gut ist für mich. Lebe ich doch seit ich denken kann (ja, ich kann und tue das wirklich, manchmal zumindest) nach dem Motto „Alles oder Nichts“. Nicht gerade ein neues, aber nach wie vor sehr aufregendes. Wenn dann also wieder ein Jahr um ist, frage ich mich jedesmal was das Neue wohl bringen wird, um mir im selben Atemzug zu sagen „scheiss drauf, ich will es gar nicht wissen“.

Ich wünsche euch allen einen schönen Silvesterabend, viel Spass und gute Laune, wo und mit wem immer ihr feiert und einen unfallfreien Rutsch ins Neue Jahr. Ich gönn´ mir jetzt auf jeden Fall mal ein Guinness. Oder zwei, oder drei. Ach pfeif drauf, heute ertränke ich mich in der braunen Brühe!

Cheers & Happy New Year :)

Lesezeichen Tags: Aktuelles


bis jetzt 18 Antworten ↓

  • 1 conni am 31. Dezember 2008 um 16:26

    Meine Gedanken ähneln den deinigen – seufz- … wie auch immer, dir natürlich einen guten Rutsch, viel gutes kühles Bier und all so angenehme Sache … und … ein fantastisches neues Jahr natürlich ;-)!

  • 2 Christian in Wien am 31. Dezember 2008 um 16:33

    ich mag weder weihnachten noch sylvester, trotzdem kommt es jedes jahr wieder.

  • 3 Michael am 31. Dezember 2008 um 16:44

    Ich bin heuer durch unglückliche Umstände alleine. Werde mir also irgendeine Bar in einem ruhigen Viertel der Stadt suchen und dort mit Gleichgesinnten bei einer guten Partie Dart oder Billard feiern, dass ich es ein weiteres Jahr geschafft habe, trotz aller Bemühungen des Schicksals halbwegs gesund am Leben zu sein.

  • 4 NRj_66 am 31. Dezember 2008 um 17:32

    Keine Sorge. Ich dachte auch zuerst auch dort wäre ich „anders“ aber das mit dem „Zeitempfinden im Alter “ soll normal sein. Wurde auch irgendwo mal erklärt, warum das so ist.
    @Christian in Wien #2
    Dann sei froh das du keine Frau bist, die noch gebärfähig ist. Viele von denen mögen „ihre Tage“ auch nicht und die kommen ca. alle vier Wochen wieder.
    Ich mag keinen Krieg und trotzdem kommt es immer wieder dazu.
    Cést la vie !

  • 5 Grey Owl Calluna! am 31. Dezember 2008 um 18:32

    Liebe Leonope!
    Alles, alles Gute im Neuen Jahr wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Grey Owl

  • 6 Steffi am 31. Dezember 2008 um 20:09

    Solange du dich nicht allein in der Bierbrühe ertränkst und ich nicht in der Nähe sein muss, wenn du kotzt, wünsch ich dir viel Spaß dabei 😉
    Dieses Jahr mag ich den 31. Dezember auch nicht, hab ein seltsames Gefühl irgendwie. Na ja, rutsch gut hinein und möge dir das neue Jahr viel Glück bringen und so weiter und sofort :)

  • 7 Rufus am 31. Dezember 2008 um 21:03

    Na dann, schönes Schlucken und Alles Gute ab morgen …

  • 8 leonope am 1. Januar 2009 um 15:26

    @conni…herzlichen merci, dir natürlich auch :)

    @Christian…eine richtige Plage ist das, nicht wahr?

    @Michael…recht hast Du! Alles Gute auch :)

    @NRj…hier spricht der Frauenexperte :)

    @Grey Owl…vielen liebe Dank. Wünsche ich dir natürlich auch alles. Man sieht sich im Neuen :)

    @Steffi…ich kotze nicht! Was bei mir einmal drin ist bleibt auch drin. Da bin ich echt geizig. OBWOHL mir schon manschmal zum Kotzen ist :)

    Dir auch auf jeden Fall alles liebe und halt die Ohren steif in den Bergen 😉

    @Rufus…ich schlucke jetzt schon :) Danke, dir auch!

  • 9 NRj_66 am 2. Januar 2009 um 01:38

    @leonope #8
    Von wegen. Wenn ich nicht zu blöd wäre denen Honig um den Mund zuschmieren, wäre ich viel öfter zum Stich gekommen. Ich bringe Sachen und bin einfach nur ehrlich oder sage das was ich denke. Zitat zur Tochter des Deakns der Uni Jena:
    „Ihr seht so aus wie alle hier in der DDR“

  • 10 NRj_66 am 2. Januar 2009 um 01:46

    Sry Leonope !
    “ Du siehst so aus wie alle hier in der DDR“ Beschwere dich bei fr. Bätzing. Habe schon was gesoffen.

  • 11 Cybermami am 2. Januar 2009 um 15:11

    H A L L O !!!!!!!! Bin wieder daaaaa….

    Ein tolles und gesundes neues Jahr an leonope und allen Anderen. 😀

    Wen interessiert schon was morgen ist, ersmal den heutigen Tag überstehen. :)

  • 12 NRj_66 am 2. Januar 2009 um 15:23

    @cybermami #11
    Genau, alles Gute !

  • 13 leonope am 2. Januar 2009 um 21:26

    @NRj…Du hast null Ahnung wie ich aussehe. Also woher willst Du das wissen?

    @Cybermami…haaaaaaaaalllooooo auch :) Freu mich, dass Du wieder im Lande bist!

  • 14 NRj_66 am 3. Januar 2009 um 23:23

    @leonope #13
    Werde mal nüchtern „Mausilein“ , Aber ganz schnell sonst treibst du mich in die Alkoholsucht !
    Das war doch ein Zitat zu jmd. anderem.

    „Leise rieselt der Kalk oder ist es doch der Alk? “
    Rauch Dir lieber mal einen oder trinke einen guten Tee mit Vanille und anderen Sachen.

  • 15 leonope am 4. Januar 2009 um 11:57

    @NRj…nur keine Sorge. Ich weiss schon was ich tue. Manchmal zumindest…

  • 16 NRj_66 am 4. Januar 2009 um 16:05

    @leonope #15
    :) Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Und immer nüchtern und alles voll kalkulierbar und vorberechenbar wäre ja wirklich öde.
    Aber Sorgen wegen Morgen, die habe ich trotzdem oft. Ganz allgemeine, normale.

  • 17 leonope am 4. Januar 2009 um 20:07

    @NRj…mir Gedanken über „morgen“ zu machen, habe ich mir abgewöhnt. Es kommt sowieso immer anders. Irgendwie.

  • 18 NRj_66 am 4. Januar 2009 um 21:10

    Bei mir selten. Wenn dann ich bin ich meißtens selber daran schuld. Wenn ein anderer daran schuld sein sollte wird entweder eingesehen und verziehen oder der/diejenige verwünscht, boykottiert und als letztes Mittel bekämpft. Insbesondere wenn ich Nachteile habe, weil ein anderer mehr Vorteile oder Geld auf meine Kosten einstreichen wollte. Da kann ich ein sehr gefährlicher Gegner sein, der sich oft erst auf ziemlich miese Art und nach Jahren als solcher zu erkennen gibt.
    Leider oder zum Glück sind die pot. Opfer meißtens schon tot oder ruiniert, weil die legen sich ja in der Regel mit ähnlich dummschlauen Menschen oder anderen Lebewesen an.

Was sagst Du dazu?

[zurück nach oben ⇑]