Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Strafenkatalog mit Pfiff

leonope am 3. Dezember 2008 · 9 Kommentare

Was wäre, wenn das Gesetz erlassen würde, dass zu jeder Verkehrsstrafe 10 Stunden Sozialarbeit zusätzlich zu leisten sind?

Würdest Du dagegen protestieren und es als Nötigung empfinden, oder würdest Du dafür sein, weil sich mancher Autofahrer dadurch sicher mehr Gedanken macht als vorher? Würdest Du auf keinen Fall zum Dienst antreten, weil Du selber einen Job hast, oder würdest Du ´nen Ausgleich fordern, weil Du dafür Urlaub nehmen müsstest? Würdest Du die Herr´n Gesetzesbastler fragen, ob sie einen an der Waffel haben, oder würde es dich gar nicht wundern, wenn schon wieder so ein Schwachsinn kommen soll? Was wenn man dich für´n Knöllchen Strassen fegen lassen würde und was, wenn Du für Raserei schon mal zehn Stunden in ´nem Pflegeheim abdienen müsstest?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 9 Antworten ↓

  • 1 NRj_66 am 3. Dezember 2008 um 05:26

    An und für sich nicht. Als zukünftiger König muß ich ma ja besonders mit so Fragen auseinandersetzen. Nur die Verwaltungsarbeit ist zu aufwendig. Das lohnt sich erst bei mehrfachen Vergehen und dann halt 5×8 Stunden oder so.
    Jetzt lohnen sich 10€ Knöllchen schon nur dank der Computer und Automatisierung.

  • 2 Rufus am 3. Dezember 2008 um 08:06

    Fein, fein, fein – ich freue mich schon auf die Schneeschaufler vor meiner Tür …

  • 3 Cybermami am 3. Dezember 2008 um 08:13

    Noch mehr Arbeitslose.

  • 4 leonope am 3. Dezember 2008 um 10:32

    @NRj…Du und König? Als ob Deutschland nicht schon genug gestraft wäre!

    @Rufus…und wo schaufelst DU? :)

    @Cybermami…werden noch viel mehr die nächsten ein, zwei Jahre.

  • 5 Rufus am 3. Dezember 2008 um 11:46

    Du meinst baggern? 😉

  • 6 leonope am 3. Dezember 2008 um 21:29

    @Rufus…zum Bleistift :)

  • 7 Rufus am 3. Dezember 2008 um 23:29

    Mal hier mal dort …

  • 8 NRj_66 am 4. Dezember 2008 um 07:03

    @leonope #4
    Also mir düngt du weißt nicht , wie Majestätsbeleidigung bestraft werden kann! Ich bin doch schon König. Kannst ja auf meiner HHS nachgucken. Ich muß noch die „Regierigen“ hier stürzen, den Thron besteigen und das Zepter wieder in die Hand nehmen. :mrgreen:
    Die Zofe möge jetzt schweigen :-)

  • 9 leonope am 4. Dezember 2008 um 11:47

    @NRj…hey, ich habe lang genug in Thailand gelebt um zu wissen was Majestätsbeleidigung heisst. Und vor allem wie sie bestraft wird.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]