Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Erster Doping-Fall bei Online-Spielen

leonope am 24. November 2008 · 7 Kommentare

Zum ersten Mal wurde jetzt in Berlin eine Privatperson des Dopings überführt. Der 32-jährige Günter K. gab zu, regelmässig zu unerlaubten Substanzen gegriffen und so Online-Spiele ungerechtfertigt gewonnen zu haben. Sony und Nintendo haben daraufhin ein lebenslanges Nutzungsverbot ihrer Konsolen ausgesprochen.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 7 Antworten ↓

  • 1 Judy am 24. November 2008 um 11:59

    ROFL!! Wenn die nur wüßten :mrgreen:

  • 2 Christian in Wien am 24. November 2008 um 19:36

    jo, einer? millionen!

  • 3 Rufus am 24. November 2008 um 23:57

    Ich sage nur Schilcher …

  • 4 Cybermami am 25. November 2008 um 00:02

    Schade, Schade, ich wär bestimmt dabei aber ich spiele nicht, auf dem Compi mein ich. :) Meine RUM-Droge ist sicher nicht ganz ohne !!!

  • 5 Gucky am 25. November 2008 um 00:11

    Was muß man denn nehmen um bei Online-Spielen zu gewinnen ?

  • 6 NRj_66 am 25. November 2008 um 04:09

    Das mache ich allerdings auch schon seit 20 Jahren :) Zum fahren was beruhigendes, zum metzeln Alk. 😉

  • 7 leonope am 25. November 2008 um 10:25

    @Judy… gerade dir sollen die mit Epo kommen :)

    @Christian…weisst Du etwa mehr?

    @Cybermami…ich bevorzuge auch andere Mittelchen 😉

    @Gucky…DAS sage ich hier lieber nicht 😉

    @NRj…ich bin überzeugt, dass das keinem hier verborgen geblieben ist.

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]