Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Frisch, saftig, minderjährig

leonope am 20. November 2008 · 14 Kommentare

Was wäre, wenn Du einen Sohn hättest, der als Kopf eines Kinderpornografie-Rings verhaftet worden wäre?

Würdest Du aus allen Wolken fallen und es überhaupt nicht fassen können, oder würdest ´nen Anfall kriegen und den Bastard eigenhändig töten wollen? Würdest Du dich fragen was wohl falsch gelaufen sein mag all die Jahre, oder würdest Du dir selbst ´nen Vorwurf machen, weil Du von nichts was mitbekommen hast? Würdest Du versuchen zu verstehen was da abgelaufen ist im Hirn des Jungen, oder würdest Du bei sowas keine Gnade kennen und dich für immer von ihm trennen? Was wenn er vor Gericht dann zugibt, dass er damit ganz gut verdient hat und was, wenn er null Reue zeigt weil anderswo das nur´n Geschäft wie jedes and´re ist?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 14 Antworten ↓

  • 1 NRj_66 am 20. November 2008 um 04:09

    Ich habe keinen Sohn und wenn habe ich den unter Kontrolle, weil ich ja u.a. nicht mehr arbeiten muß. Wenn du wirklich Kinderpornographie meinst, ich verstehe da 5-13 jährige, der Rest ist für mich Teeny oder Schlüpfersex dann sind sowohl die Betreiber wie auch die Kunden dringenst in ärztlicher Obhut zu übergeben.
    Allerdings glaube ich, das auch unsere Gesellschaft Ihr Schärflein bei zu gibt, das auch Gesunde krank werden. Ähnlich wie die Maggermodells junge Girlies zu MAgersüchtigen machen oder so Mädels (anderes Beispiel) wie die Topphoven oder so sich die Lippen aufspritzen läßt. Obwohl in letztem Fall die Erziehungsberechtigten und der Arzt für mich die „Straftäter“ sind.

  • 2 Christian in Wien am 20. November 2008 um 05:46

    der könnte devinitiv ne ganze zeit nicht sitzen, und ich würde dem gericht empfehlen nicht milde zu sein.

  • 3 Cybermami am 20. November 2008 um 07:17

    Hmm… was wäre aber wenn der Sohn schon 30 – 40 Jahre alt wäre, Hintern versohlen geht wohl kaum noch. – Ich überlege mal noch.

  • 4 sanja am 20. November 2008 um 09:03

    wenn ich einen sohn hätte, wäre der heute vielleicht 5. somit wäre das verständlich und zeitgerecht dass er nach nackten 5-jährigen mädchen (und/oder burschen) sucht ;-P

  • 5 leonope am 20. November 2008 um 18:24

    @NRj…wenn ich Kinderpornografie sage, dann meine ich ich auch Kinderpornografie.

    @Christian…würde denn der noch immer bei dir wohnen?

    @Cybermami…seh ich auch so. Ich glaube allerdings kaum, dass sich ein 18-jähriger auch noch den Arsch versohlen lässt. Der zückt doch heute die Knarre :)

    @sanja…in Amerika fliegt er dafür schon von der Schule :)

  • 6 Christian in Wien am 20. November 2008 um 18:36

    hinterher wohnt der sicher nicht mehr hier.

  • 7 Judy am 20. November 2008 um 22:08

    Eigenhändig erschießen.

  • 8 Cybermami am 20. November 2008 um 23:39

    @leonope… oder sie machen einen auf psycho und werden zärtlich bestraft. :(

    Bei uns im „Ländle“ sind Initiativen einreichen schon sehr in Mode gekommen. Ich reich auch eine ein. – Ab sofort werden wieder Galgen aufgestellt, dann muss man das „Gelump“ nicht mehr durchfüttern. :)

  • 9 NRj_66 am 21. November 2008 um 01:54

    @leonope #5
    Bei Dir kann man ja nie wissen. Ich frage mich ja nur manchmal was die mit so einem kleinen Mädel oder Jungen anstellen.
    @Judy #7
    Also bist du auch für die Todesstrafe in besonderen Fällen. Wenn ich die wieder einführen möchte, höre ich normalerweise nur immer nur Kritik.
    @Cybermami #8
    Ich glaube die sind wirklich irgendwie krank. Vllt. hängt das auch mit irgendeinem Kindheitserlebnis zusammen oder wieder mal mit den Genen. So wie bei Schwuchteln, oder so. Müßte man sich mal mit einem Fachmann unterhalten, der schon ein paar von denen „untersucht“ hat.

  • 10 leonope am 21. November 2008 um 10:43

    @Christian…traurig wenn er überhaupt so lange bei dir wohnen würde. Könnte auch eine Erklärung dafür sein.

    @Judy…no mercy :)

    @Cybermami…stimmt leider viel zu oft. Ich wäre für das Schafott. Allerdings nur den Schwanz ab LOL

    @NRj…so ist es. Ich bin unberechenbar :)

  • 11 Cybermami am 21. November 2008 um 12:26

    @leonope… du hast die Hände vergessen. :)

  • 12 NRj_66 am 21. November 2008 um 15:03

    @leonope #10
    Ich bin mir da nicht so sicher , ob die unbedingt den dafür immer einsetzen. Siehe Beitrag #11. Das wäre auch nicht die richtige Strafe. Jeder 5000. Knabe hat eh keinen Penis, so daß dies langt. Ne, ne entweder „Sekt oder Selters“.

  • 13 leonope am 22. November 2008 um 12:57

    @Cybermami…die lass ich ihm absichtlich dran. Ist doch viel lustiger wenn er damit nicht mehr rubbeln kann:)

    @NRj…dann eine Unterkörperamputation und rein in ein Go-Kart mit ihm.

  • 14 NRj_66 am 24. November 2008 um 21:40

    @leonope #13
    Nein, Nein. Wir haben doch schon genug z.B. rel. „unschuldige“ Minenopfer. Also entweder ist derjenige krank und muß therapiert werden oder eingeschläfert werden, wie ein kranker Hund oder den Gnadenschuß bekommen, wie ein Pferd.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]