Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Persönliche email-Adresse ab sofort verpflichtend

leonope am 16. November 2008 · 6 Kommentare

Um die Zustellung von behördlichen Schreiben in Zukunft „in-time“ abwickeln zu können, haben sich sämtliche deutschen Bundesbürger ab sofort eine spezielle, persönliche email-Adresse anzumelden. Diese besteht aus dem realen Namen, dem Geburtsdatum und der Versicherungsnummer des Anmeldenden und muss in ein Hochsicherheits-Register eingetragen werden. Die zugestellten emails ersetzen damit die behördlichen Schriftstücke und sind 15 Jahre aufzubewahren.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 6 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 16. November 2008 um 12:59

    schäuble on tour, gut das der mich mal ganz gepflegt an meinen hämorriden oder an meinem skrotum lecken kann.

  • 2 Gucky am 16. November 2008 um 15:44

    Abgesehen davon ist der Mailverkehr mit Behörden so ein Thema für sich… :mrgreen:
    Die müßten dafür erst mal ausgiebig geschult werden !

  • 3 NRj_66 am 16. November 2008 um 20:33

    Siehe #2 und außerdem ist das ja rechtlich gar nicht so einfach möglich mit e- Mails. Andererseit würde ich als „Rudy on Tour“ jeden Bürger genetisch erfassen , Neugeborene bei der Geburt und diesen “ umgewandelten“ Code dafür verwenden. Bloß nicht noch eine Nummer. Passwort oder noch ein Kärtchen :-(
    Aber 15 Jahre aufbewahren ist bei mir so eine Sache. Außerdem wenn dann 30 JAhre, wegen anderer „Verjährungsfristen“. 😉

  • 4 Cybermami am 16. November 2008 um 21:25

    Oh Gucky war schneller, aber eben, gutes Personal um Personal zu schulen, tja, das wird schwierig.

  • 5 Christian in Wien am 17. November 2008 um 05:52

    wer sollte die schulen? die sind dumm genug um sich selber den bundestrojaner einzufangen, und wenn du es ihnen erklärst kommt das goldfisch gen durch und nach 3 sekunden vergessen sie es wieder.

  • 6 leonope am 17. November 2008 um 10:18

    @Christian…so schlimm ist es?

    @Gucky…wem sagst Du das? :)

    @NRj…ja das mit dem Ablaufdatum ist ein Problem.

    @Cybermami…ach, laufen doch genug Idioten rum dazu :)

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]