Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Weight Watchers kontrollieren Fressverhalten

leonope am 8. November 2008 · 14 Kommentare

Den Weight Watchers in Deutschland wurde vom Gesundheitsamt die absolute Kontrolle über das weihnachtliche Ernährungsverhalten der Bundesbürger übertragen. Dabei wurde als erste Massnahme eine sofortige Kalorienreduktion von den üblichen 8000 pro Tag auf 1000 per Gesetz erlassen. Ein Zuwiderhandeln wird mit 400 Euro Bussgeld und einer vierwöchigen Nulldiät geahndet.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 14 Antworten ↓

  • 1 Judy am 8. November 2008 um 19:41

    Recht so LOL. Dann würden die Leute auch Kohle sparen und nicht mehr so jammern, wie schlecht es ihnen geht. Und medizinisch wären manche auch wieder besser in Schuß 😉 .
    Allerdings – 2000 kcal dürftens schon sein. 1000 auf Dauer sind a bissi wenig und auch wieder ungesund.

  • 2 leonope am 8. November 2008 um 22:29

    @Judy…erst wenn sie alle mindestens 15 kg abgenommen haben. Dann kriegen sie 1500 :)

  • 3 Cybermami am 8. November 2008 um 22:45

    Jaaaaaaa….. und mit den kleinen fetten Biestern fangen wir doch grad mal an. Die ersten zwei Wochen Null-Diät und dann seh’n wir mal…. :)

  • 4 leonope am 8. November 2008 um 23:31

    Genau! Und wenn sie nicht Gas geben und abnehmen, kommen sie in den Fleischwolf und werden an die Säue verfüttert :)

  • 5 Cybermami am 8. November 2008 um 23:38

    Ach die armen Schweine…

  • 6 Judy am 9. November 2008 um 00:52

    Okay. I agree! :)

  • 7 NRj_66 am 9. November 2008 um 04:56

    Meiner einer würde erst mal die Schilddrüsenfunktion kontrollieren;)

  • 8 leonope am 9. November 2008 um 12:18

    @Cybermami…ich weiss, die sind ja an sich nur Perlen gewohnt 😉

    @Judy…Gott oder wer auch immer beschütze die Menschheit, dass WIR nie an die Macht kommen 😆

    @NRj…ist zwar immer eine Möglichkeit, in vielen Fällen aber auch eine billige Ausrede.

  • 9 NRj_66 am 9. November 2008 um 13:59

    @leonope #8
    JA, aber bevor ich hungere und es nichts bringt und nur Kohle kostet oder beim anderen Fall Schauffel wie ein Scheunendrescher was auch Kohle kostet, würde ich dies abklären. Billige ausreden kosten wenigstens nicht viel :)

  • 10 Wilma am 24. März 2009 um 11:27

    Das wäre ja wirklich mal eine Maßnahme. Massenbewegungen machen mir zwar immer irgendwie Angst, aber dadurch würden doch wohl nur Vorteile entstehen. Hoffe nur, dass bei einer solchen Aktion dann nicht mehr die üblichen Weight Watchers Gebühren anfallen würden. Die sind nämlcih doch ziemlich hoch, wie ich finde. Also ich bin mal auf Weihnachten in diesem Jahr gespannt, vielleicht wird’s ja diesmal was 😉

  • 11 leonope am 25. März 2009 um 10:00

    @Wilma…dann hoffen wir das Beste :)

  • 12 Christian in Wien am 29. März 2009 um 10:01

    allerdings, dann würden sich sofort weniger massen bewegen 😉

    bin dafür

  • 13 leonope am 29. März 2009 um 11:59

    Wie schnell „die Masse bewegt sich“ eine neue Bedeutung bekommt :)

  • 14 Christian in Wien am 29. März 2009 um 13:03

    😉

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]